David Hollingsworth
David Hollingsworth
David hat in den letzten sieben Jahren für Spiele-Medien geschrieben. Bei Esports News UK war er zum ersten Mal als Hauptsportler tätig und deckte hauptsächlich die britische League of Legends ab. David ist außerdem Mitglied der British Esports Association und berät sie bei World of Warcraft Esports. In jüngerer Zeit arbeitete David als Sportjournalist für Esports Insider und Red Bull.

WoW: TBC Classic Best Hunter Haustiere für PvE, PvP und Leveling

Ein Nachtelfenjäger reitet auf seinem Nachtschwert-Reittier neben seinem Skorpid-Haustier
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Das Haustier eines Jägers ist ein wichtiger Bestandteil seines Arsenals. Sie sollten also sicherstellen, dass Sie das richtige für den jeweiligen Job mitbringen.


Mit Classic TBC wissen wir bereits, dass Jäger nicht nur eine der besten DPS-Klassen im Spiel sein wird, sondern auch eine der beliebtesten. Mit der Einführung des Level 58-Boosts entschieden sich viele Spieler dafür, den Jäger oder Hexenmeister zu verstärken, nachdem die beiden Klassen über den meisten erschienen waren DPS-Tier-Listen. Hier bei ESTNN haben wir bereits einen Leitfaden für angeboten Steigern Sie Ihren DPS als Jäger mit einem praktischen MakroHier werden wir uns jedoch die Haustiere von Jägern genauer ansehen.

Bestes Jäger-Haustier für Raiding und Dungeons

Es gibt drei große Haustierfamilien, von denen Sie während TBC Classic viele sehen werden. Katzen, Verwüster und Skorpide. Zwei davon (Cats and Scorpids) sind bereits in Classic beliebt. Der Ravager ist jedoch neu bei TBC und Sie werden erwarten, dass Sie sie häufig sehen werden. Woher bekommen Sie diese drei schönen Haustiere?

Ravagers: Während Sie die finden können Stachelfang-Verwüster Auf der Hellfire Peninsula wird dies zu Beginn von TBC ein Camp sein. Wenn Sie Alliance sind und diesen Leitfaden lesen, bevor TBC veröffentlicht wird, können Sie zur Azuremyst Isle gehen, um einen frühzeitig abzuholen. Entweder Ravager-Exemplar or Todesverheerer Denken Sie daran, dass Sie zuerst einige ernsthafte Leveln müssen.

Skorpide mit bunten lila und roten Chitinpanzern huschen um Hellfire PeninuslaEinige der Verwüster, die Sie auf der Höllenfeuerhalbinsel sehen werden

Katzen: Wahrscheinlich das häufigste Haustier in Classic, und das aus gutem Grund. Katzen sind einige der mächtigsten Haustiere im Spiel und sie sind auch einige der ästhetischsten. Wenn Sie so viele zur Auswahl haben, gehen Sie zu Petoptia um die zu finden, die am besten zu Ihnen passt.

Skorpide: Wie Katzen waren auch Skorpide einige der beliebtesten Haustiere in Classic. Scorpids sind weniger offensiv als die Katze und tendieren dazu, defensiver zu sein. Ihre enormen Widerstände und ihre höhere Ausdauer machen sie zu idealen Solo-Haustieren. In WoW gibt es nur ein Modell von Scorpids, aber sie sind a ziemlich wenige Farben zur Auswahl.

Wichtige Talente für Haustiere

Aktiv: Beißen, CLAW, zwickel, Skorpidgift (Der Wirkstoff hängt vom Haustier ab. Scorpid Poison ist nicht überraschend ein Scorpid-Angriff.)

Passiv: Vermeidung, Cobra Reflexe, Große Ausdauer

Obwohl Sie diese nicht für alle Haustiere gleichzeitig erhalten können, sind dies einige Schlüsselfähigkeiten, die von allen genutzt werden können, wobei einige der aktiven Fähigkeiten abwechseln.

Lesen Sie mehr: Hunter One Button Macro & wie man es benutzt

Bestes Jäger-Haustier für PvP

Für Arena ist speziell der zuvor erwähnte Scorpid wahrscheinlich die beste Option. Die zusätzliche Tarnung der Katze ist praktisch, wir glauben jedoch, dass es schwierig ist, den Giftschaden zu überwinden, mit dem Sie fertig werden können Skorpidgift. In WoW gibt es nur ein Modell von Scorpids, aber sie sind a ziemlich wenige Farben zur Auswahl.

Ein Trio dämonischer roter Eber mit scharfen, geschwärzten Stoßzähnen und Knochenspitzen, die aus ihrem ledrigen Fleisch platzenWenn die Eber, die Sie in Classic finden, nicht für Sie sind, hat Hellfire eine Auswahl an Dämonenschweinen zur Auswahl

Bestes Haustier zum Nivellieren

Wenn Sie BM gehen, werden Sie feststellen, dass die meisten Haustiere der Rechnung entsprechen. Wenn Sie jedoch etwas Besonderes wünschen, empfehlen wir Ihnen, sich für eine zu entscheiden Wildschwein. Mit einigen guten aktiven und passiven Fähigkeiten, wie dem oben erwähnten Gore, sowie dem Zusatz von Dash und Charge sind Eber ein solides Haustier. Und obwohl es nur ein Modell gibt, fällt es Ihnen ziemlich leicht, sie zu finden, unabhängig davon, welche Fraktion Sie spielen.

Eine weitere Option sind Fledermäuse und Eulen. Fledermäuse konzentrieren sich mehr auf die Horde, während Eulen für die Allianz einfacher sind. Die Hauptsache, die sie anbieten, ist ein Aoe-Bedrohungsgenerator mit Kreischen, etwas, das fast allen anderen Haustieren fehlt. Traurig, Bats . Eulen Es gibt nur sehr wenige Looks und Farben. Achten Sie also darauf, die zu finden, die Ihnen gefällt.

▰ Mehr World of Warcraft News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG