David Hollingsworth
David Hollingsworth
David hat in den letzten sieben Jahren für Spiele-Medien geschrieben. Bei Esports News UK war er zum ersten Mal als Hauptsportler tätig und deckte hauptsächlich die britische League of Legends ab. David ist außerdem Mitglied der British Esports Association und berät sie bei World of Warcraft Esports. In jüngerer Zeit arbeitete David als Sportjournalist für Esports Insider und Red Bull.

WoW: So erhöhen Sie die Sichtweite des Namensschildes in TBC Classic

Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Erfahren Sie, wie Sie den Sichtabstand des Namensschildes bei TBC Classic erhöhen.


Eine Änderung an TBC Classic sah Blizzard vor, Spielern die Möglichkeit zu geben, die Entfernung zu ändern, in der sie das Namensschild feindlicher und befreundeter Mobs sehen können. Während Classic war dies auf etwa 20 festgelegt, was die meisten Spieler aus dem Einzelhandel als etwas störend empfanden. Während es bis TBC gedauert hat, wird dies jetzt mit einem Konsolenbefehl behoben.

So ändern Sie den Abstand Ihrer Namensschilder

 

Um den Sichtabstand der Namensschilder zu ändern, müssen Sie einfach den untenstehenden Befehl (ohne „ “) in Ihrem Chat-Fenster (siehe unten) eingeben. Sobald Sie die Eingabetaste drücken, wird der Befehl aktiviert. Sie erhalten keine Rückmeldung, dass die Änderung vorgenommen wurde. Sie sollten jedoch jetzt im Spiel sehen, dass Ihre Namensschilder (V für Verbündete und STRG + V für Feind) von weiter her erscheinen appear Weg.

„/Konsolen-NamensschildMaxDistance 41“

Sie können die obige Zahl (41) in eine beliebige Zahl zwischen 0 und 41 ändern, um eine Distanz zu erreichen, die Ihnen besser passt. Der Standardwert ist ungefähr 20, wenn Sie es wieder so haben möchten, wie es war. Die meisten Leute werden den Unterschied nicht einmal bemerken, wenn sie den Abstand von 20 auf 41 verschieben, und wenn Sie bestimmte Namensschild-Addons haben, können Sie möglicherweise nicht einmal den Vorteil des Konsolenbefehls nutzen.

Kann man wegen zunehmender Distanz gesperrt werden?

Nein, dieser Befehl stammte aus einem offiziellen Beitrag in den Blizzard-Foren. Die Korrektur erfolgt aufgrund technischer Einschränkungen über einen Befehl und nicht über eine Einstellung. Daher konnte Blizzard dies nicht in die Benutzeroberfläche des Spiels einfügen. Also müssen wir leider noch die Konsolenbefehle „/“ eingeben. Nichts davon kann Sie sperren lassen, und Sie können damit alle möglichen Einstellungen ändern, von der Erhöhung der Zauberdichte und der Bodenunordnung bis hin zur Änderung der Sichtweiten.

▰ Mehr World of Warcraft News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG