Ophelie Castelot
Ophelie Castelot
Ophelie ist sowohl ein Sport- als auch ein Journalistenliebhaber. Sie ist die frühere Leiterin der CS: GO-Abteilung für eine große Esport-Website. Ophelie analysiert Overwatch seit seiner Veröffentlichung in 2016.

Was sind die Overwatch-Anwärter?

Das Overwatch Contenders-Logo, eine weiße Silhouette von Genji mit seinem Katana vor grünem und schwarzem Hintergrund
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Der vollständige Leitfaden für Overwatch Contenders 2020.


Overwatch-Esport wird oft auf die Overwatch League reduziert - mit seinen Teams, die Städte auf der ganzen Welt vertreten, und seinem Geldpreis in Höhe von einer Million Dollar. Overwatch-Esport bietet jedoch mehr als nur die Liga. Die meisten Spieler klettern nach oben, dann werden sie von den Scouts der Overwatch League aus dem Team ihrer Konkurrenten eingezogen.

Koreanische Fans sitzen mit Schildern und jubeln den Spielern während einer Live-Serie von Ovewatch Contenders zu

Aber was sind die Overwatch-Anwärter? Was können Sie dort erwarten? Wie unterscheidet es sich von der Overwatch League? Was ist mit den Open Division und Contenders Trials? In diesem Artikel unterteilt ESTNN die Overwatch Contenders. von seiner Struktur und Organisation bis zu seinen neuesten Champions.

 Ein dreischichtiges System, mit dem jeder glänzen kann

Genau wie die Overwatch League umfassen die Anwärter zwei Divisionen: die Atlantik- und die Pazifikkonferenz. Da diese Divisionen viele Teams begrüßen, sind sie nach Regionen aufgeteilt: Die Regionen Europa, Nordamerika und Südamerika gehören zur Atlantic Division, während die Pacific Division die Regionen Australien, China, Korea und Pazifik begrüßt.

Auf der Bühne spielt sich eine Live-Serie zwischen Teams aus den Divisionen Atlantik und Pazifik ab

 

Jede Region veranstaltet drei verschiedene, sich jedoch ergänzende Turniere. die Open Division, Contenders Trials und Overwatch Contenders. Teams, die in jeder Region gegeneinander antreten, werden abhängig von ihren Ergebnissen über ein Aufstiegs- und Abstiegssystem von der Open Division bis zu den Contenders Playoffs in ein Turnier aufgenommen.

Jede Woche qualifizieren sich die Top-Teams jedes Turniers für das obere Turnier, während die unteren Teams in einer leichteren Meisterschaft zurückfallen. Das niedrigste Turnier innerhalb der Overwatch Contenders ist die Open Division, gefolgt von den Trials, dann Contenders und den Contenders Playoffs.

Blizzards Weg zum Profi zeigt den Fortschritt von der Open Division über Contenders bis zur Overwatch League

Akademieteams

Jedes Overwatch League-Team kann ein zweites Team in Contenders haben, das dann als "Akademieteam" bezeichnet wird. Obwohl alle Teams ursprünglich ein Akademieteam in Contenders hatten, schlossen die meisten ihre Türen in den Jahren 2019 und 2020.

Das Akademieteam von London Spitfire, British Hurricane, stand während des Atlantic Showdown 2019 hinter ihren PCs

Sechs Overwatch League-Teams haben noch ein Akademieteam:

  • Hangzhou Spark, mit Bilibili Gaming (China)
  • London Spitfire, mit britischem Hurrikan (Europa)
  • Seoul Dynasty, mit Gen.G esports (Korea)
  • Philadelphia Fusion mit T1 (Korea)
  • Shanghai Dragons, mit Team CC (China)
  • Bostoner Aufstand, mit Uprising Academy (Nordamerika)

Aktuelle Ergebnisse von Overwatch Contenders

Jede der sieben Regionen, die an den Overwatch Contenders teilnehmen, hat ihren eigenen internen Kampf um die Krone. In Australien gewannen die Sydney Drop Bears die drei Spielzeiten 2018 - bis ORDER kam und ihren Titel für die beiden Spielzeiten 2019 stahl. Talon Esports dominiert die pazifische Division mit drei Saisonsiegen in Folge. Wenn die Fusion University 2018 und Anfang 2019 alle Konkurrenten besiegt hat, ist der Kampf jetzt ausgeglichener. Als ATL Academy forderten Team Envy und Team Doge die amtierenden Champions heraus.

Der Kader der Fusion University hält die Trophäe nach dem Sieg beim Atlantic Showdown 2019 hoch

Der heftigste Kampf findet in Südkorea statt: Zu den Teams gehören Talente, manchmal minderjährige oder ehemalige Spieler der Overwatch League, und sie bilden einen Elitetrupp. Das jüngste Beispiel ist wie Vancouver Titans stellte den gesamten RunAway-Dienstplan für 2018 ein. Die meisten Spieler der Overwatch League stammen entweder von Overwatch Contenders: Südkorea oder von einem Akademieteam wie der Fusion University oder dem Team CC.

Overwatch Contenders 2020 Staffel 1 Champions:

  • Talon Esports (Pazifik)
  • Mindfreak G (Australien)
  • Würde (Südamerika)
  • O2-Explosion (Südkorea)
  • Team CC (China)
  • Britischer Hurrikan (Europa)
  • Team Doge (Nordamerika)

▰ Mehr Wacht News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG