Alex Mcalpine
Alex Mcalpine
Alex hat einen Abschluss in Journalismus von der UWO. Er ist ein Battle Royale- und FPS-Guru. Er liest oft 'Winner Winner Chicken Dinner', da er in den PUBG-Bestenlisten in der Top-100 eingestuft ist. Alex ist auch ein Overwatch- und CoD-Experte. Mehr über Alex erfahren Sie auf unserer Info-Seite.

WESG 2018: Das schwarze Schaf der Pro-Turniere

WESG
Tweet
Teilen
reddit
E–Mail

Nur einen Monat bevor WESG 2018 startet, fragen Sie sich vielleicht, was das ist WESG? Nun, WESG oder die World Electronic Sports Games sind ein von Alibaba veranstaltetes Esportturnier mit CS: GO, Dota 2, Hearthstone und natürlich StarCraft II. In diesem bevorstehenden Turnier soll WESG 2018 trotz der irreführenden Nomenklatur des Turniers am 11-März beginnen.

Wenn Sie heute noch nichts von diesem Turnier gehört hätten, wäre ich nicht überrascht - es ist immerhin ein relativ neues Turnier (dieses Jahr ist es das zweite Mal). Trotzdem ist es merkwürdig, dass ein Turnier mit einem Preispool, der mit IEM Katowice konkurriert, so wenig Presseberichterstattung erhält. Vielleicht liegt es daran, dass Alibaba noch nicht an die Sportarena gewöhnt ist und die Bedeutung von Marketing und PR unterschätzt. Unternehmen haben wachsende Schmerzen, wenn sie sich auf neues Territorium begeben. Es ist möglich, aber was ich nicht verstehe, ist, warum Blizzard diesbezüglich so leise ist.

Erst letzte Woche und vor einiger Zeit hat Blizzard seinen Plan für den Esport vorgestellt 2019und es wurde kein Turnier erwähnt. Überhaupt keine. Obwohl WESG ein erstklassiges Turnier ist, ist Blizzard trotz der HÄLFTE der hier vorgestellten Turnierspiele, bei denen es sich um Blizzard-Titel handelt, nicht mit seiner Entwicklung verbunden. Ergibt das für Sie einen Sinn?

Blizzard hat eindeutig ein Interesse (oder sollte ein Interesse haben) daran, WESG als großes Turnier zu entwickeln, und Blizzard verfügt mit Sicherheit über die erforderliche Erfahrung, um eine Marketing- und PR-Kampagne durchzuführen und die Turnierlogistik zu unterstützen, insbesondere angesichts der Tatsache, dass sie im Grunde genommen modernen Sport gegründet haben. Warum hat sich Alibaba nicht an Blizzard gewandt (oder umgekehrt), um Hilfe oder Cross-Promotion zu erhalten? Blizzard arbeitet mit Intel zusammen, das ist IEM Katowice (Intel Extreme Masters). Ich fand diese Situation sehr seltsam.

Deshalb habe ich meinen Ansprechpartner bei Blizzard esports PR um einen Kommentar gebeten und keine Antwort erhalten.

Als ich mich ausstreckte, war das natürlich, bevor ActiBlizzard 8% der Organisation sperrte und die Verwaltung und die Community unterstützte. Vielleicht ist dieses Ergebnis nicht so überraschend.

Folgendes wissen wir jedoch: WESG 2018 ist kein sanktioniertes Blizzard-Turnier und vergibt keine WCS-Punkte (im Gegensatz zu IEM Katowice). Warum es nicht sanktioniert ist, bleibt ein Rätsel. Man könnte meinen, Blizzard würde mit Alibaba zusammenarbeiten und ein so großes Turnier promoten wollen (Weltklasse-Konkurrenten wie Maru, Serral und Dark sind hier, um nur einige zu nennen). In dieser Angelegenheit sprach ich mich aus.

Aber genug über den Firmenklatsch. Für diejenigen unter Ihnen, die daran interessiert sind, wer es durch die StarCraft II-Qualifikationen geschafft hat, ist hier die Spoiler-Liste für Teilnehmer: (Bitte beachten Sie, dass diese Liste nicht endgültig ist und Änderungen unterliegen kann.)

WESG 2018 soll ungefähr eine Woche nach IEM Katowice XIII am März 11, 2019 beginnen und endet am März 17, 2019. Sie können den Stream hier auf sehen Youtube, oder du kannst es dir auf Twitch ansehen hier or hier . Die Plattform zum Ansehen dieser Streams lässt zu wünschen übrig, da einige der Wiederholungen plattformübergreifend und schwer zu navigieren sind (z. B. Hearthstone-Stream geht an StarCraft II).


Bild über: Starladder

▰ Mehr StarCraft News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG