Luci Kelemen
Luci Kelemen
Luci 'YelloRambo' Kelemen ist ein erfahrener Autor, der sich hauptsächlich auf die Industrieseite des Sports und die Design-Besonderheiten von Kartenspielen wie Hearthstone und Artifact konzentriert. Seine Arbeiten sind auf PC Gamer, Tempo / Storm, Rivalry.gg und vielen anderen Spieleseiten zu sehen. Twitter @luci_kelemen.

CSGO: Was auf der IEM Katowice 2019 EU Minor gelaufen ist

IEM Katowice 2019
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Der europäische Minderjährige war in jeder Phase der Veranstaltung mit gefallenen Riesen und Ärgernissen übersät: Während niemand sagen kann, dass ENCE oder Vitality ihre Plätze nicht verdient haben, muss gesagt werden, dass ihre Leistungen durch das Versagen dieser besser- bekannte Namen, die nicht angezeigt wurden. Fragen werden von mousesports und OpTic Gaming gestellt - man muss sich fragen, ob sie bald die richtigen Antworten haben werden.

Londons gefallener Fall noch weiter

Sofern es North nicht gelingt, die Erwartungen zu erfüllen und einen der beiden Konsolidierungspunkte zu erreichen, hat es keines der europäischen Teams, die in der ersten Phase der FACEIT London Major frühzeitig ausgeschieden waren, geschafft, zum Hauptereignis zurückzukehren. Virtus.pro ist eine Hülle für sich und hat es nicht einmal bis zu den Minderjährigen geschafft, während die Ex-Space-Soldiers-Seite und OpTiC keine einzige Karte gewinnen konnten. In beiden Fällen gibt es mildernde Umstände, und keine dieser Seiten wies die Aufstellung auf, mit der sie in London bombardiert wurden. Dies erschwert es jedoch, ein auf Verdiensten basierendes Argument für ihre Präsenz in dieser Phase des Qualifizierungsprozesses zu formulieren.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass keines dieser Teams zu dieser Etappe eingeladen wäre, wenn die Majors ihre Leistungen auch bei Veranstaltungen Dritter in der Rennstrecke mit einbeziehen würden, wie bei DOTA 2: So wie es ist, scheint ihr Zusammenbruch dennoch unvermeidlich, auch wenn Es dauert viel länger, sie aus dem Rudel zu entfernen. Auch wenn Europa bei weitem die wettbewerbsfähigste Region ist, ist ihre frühzeitige und umfassende Beseitigung die geringste, die sie nach ihren schlaffen Erscheinungen verdient haben.

Das bringt uns natürlich zur Hauptgeschichte der Katowice EU Minor…

Of Mice and Men

Es versteht sich von selbst, dass die Beseitigung des Mousesports einer der größten Schocks in der Geschichte der CS: GO-Minderjährigen ist. Es kam nicht ganz in Frage - ich möchte zumindest einen Verdienst dafür geltend machen, dass ich die Möglichkeit in meinem Fall angesprochen habe Vorschau des Turniers -, aber es ist ein gewaltiger Schock, dass das Team mit der fünfthöchsten Bewertung pro HLTV nicht im nächsten Major vertreten ist, hauptsächlich aufgrund einer wirklich unglücklichen Reihe von Spielen auf der New Legends Stage in London. Wenn wir nicht vergessen, war das FaZe-Mouz-Match in der Ausscheidungsrunde nur möglich, weil für diese Gruppe keine Einspielergebnisse vorlagen: ein lächerliches Versehen, vor allem, wenn man bedenkt, dass es für andere Teile des Feldes eingesetzt wurde.

MEHR VON ESTNN
CS:GO: NAVI holt sich die BLAST-Herbstfinal-Trophäe

Dies entschuldigt keineswegs ihre glanzlosen Leistungen und ihre lustlose Haltung. Angeblich haben sie nicht richtig für die Veranstaltung geübt und es schien nie so, als ob sie überhaupt daran interessiert wären, aus dem zweiten Gang herauszukommen. Es gibt zwar viele mildernde Faktoren, auf die Sie hinweisen können – einschließlich der von Valiance durchgeführten „Antistratting“-Kampagne, auf die wir später zurückkommen werden –, aber die Tatsache, dass sie sich nicht einmal die Mühe machen konnten, es richtig zu versuchen, könnte sehr zeigen gut an, dass dieser Dienstplan seinen Lauf genommen hat.

Das Gleiche gilt für OpTic: Unabhängig davon, wie viele Besetzungsänderungen und anscheinend aufregende Iterationen an der Formel vorgenommen wurden, liefert das Team keine Ergebnisse. Ihr aktueller dänischer Kader wird regelmäßig als potenzielles Ziel für Karrigan angepriesen: Man muss sich fragen, warum er überhaupt in Betracht ziehen würde, diesen Autounfall eines Teams in Kauf zu nehmen. Für eine Mannschaft, die im Inland so weit unten auf der Liste steht, ist die Zukunft ziemlich trostlos. Zumindest hat mousesports eine beeindruckende Reihe von Vorführungen in der Third-Party-Schaltung, auf die man zurückgreifen kann - fragen Sie einfach, wie dies zumindest für eine kurze Zeit für NiP funktioniert hat.

Format Bedenken

Abgesehen von ein paar verständlichen Kompromissen sind die Formate des Minors recht gut und auf Herz und Nieren geprüft: Alle Spiele außer den Eröffnungsspielen sind Best-of-Three-Spiele, und sowohl die Gruppen als auch die Playoffs sind doppelt ausgeschieden. Tatsächlich werden die Eröffnungsspiele auch auf der Grundlage der Ergebnisse der geschlossenen Qualifikation ausgesät! Tatsächlich gibt es ein gutes Argument dafür, dass sie repräsentativer für die ausgestellten Fähigkeiten der Teilnehmer sind als das abwechslungsreiche Durcheinander der mehrfachen Best-of-One-Brouhaha-Runden des Majors in der Schweiz. Ein wichtiges Anliegen wurde jedoch dadurch hervorgehoben, dass Valiance es schaffte, Mousesports gnadenlos zu bezwingen und zu kontern, indem er sie zweimal schlug, um dann gegen jeden anderen Gegner im Turnier zu verlieren.

MEHR VON ESTNN
CS:GO: NAVI holt sich die BLAST-Herbstfinal-Trophäe

Wie Sean Gares es ausdrückte: Es gibt wirklich keinen Grund, Ihren Gegner in der ersten Runde so weit im Voraus zu enthüllen, dass Sie ein spezifisches Spielbuch für dieses eine bestimmte Spiel erstellen können. Das hört sich nach einer relativ einfachen Lösung an und ist eines der wenigen Dinge, die Sie tun können, um die Minderjährigen noch repräsentativer für die Fähigkeiten der Teams zu machen - abgesehen davon, dass die falsche Gleichstellung zwischen den verschiedenen Regionen natürlich beseitigt wird. Es wird sehr interessant zu sehen sein, wie sich die Playoffs auf dem dritten Platz auswirken werden: Konventionelle Weisheit impliziert, dass die Empfänger der GUS / Asien-Bronzemedaille sehr stark in der Kategorie „Mitläufer“ liegen.

Senken Sie die Brücke

Interessanterweise kamen beide Qualifikationsteams aus dem unteren Bereich des geschlossenen Qualifikationsteams - in der Tat schaffte es nur eines der Teams mit einem Vorsprung im Seeding sogar, aus der Gruppe herauszukommen. Das war zufällig Nord, und selbst sie haben es nur nach einem Sieg gegen eine andere gesetzte Mannschaft in Form von Windigo Gaming im Entscheidungsspiel geschafft. Nur zum Vergleich: Wäre dieser Trend in der amerikanischen Minderheit zu halten, dann wären Team One, Bravado Gaming und Imperial e-Sports (im Ernst, ein Großbuchstabe S und ein Bindestrich ?!) diejenigen, die um die ersten beiden Plätze kämpfen würden.

Man muss sich fragen, wie viel dies mit dem oben beschriebenen Antistratingspotential zu tun hat: Es handelt sich eindeutig nicht nur um einen regionalen Umsatz, wenn man bedenkt, dass die höher gesetzten Teams es geschafft haben, die geschlossene Qualifikation ohne Verlust zu absolvieren. Dies muss unbedingt geprüft werden, falls sich herausstellt, dass es sich um ein wiederkehrendes Ereignis handelt. Die Tatsache, dass Anomalien wie diese Aufmerksamkeit erfordern, ist jedoch ein Zeichen für eine gute Kernkonfiguration an und für sich. Um es anders auszudrücken, die iBUYPOWER-Leute würden dafür töten, Dinge wie diese als ihre Hauptprobleme bei ihrem LAN-Event zu haben ...


Folge uns auf Twitter für mehr CS: GO Event Updates, News und Analysen.


Bild über: IEM

▰ Mehr CS: GO News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG