Charlie Cater
Charlie Cater
Charlie "MiniTates" Cater ist ein Student aus England mit einer Leidenschaft für Esport-Spiele, insbesondere Call of Duty. Er verfolgt die Wettbewerbsszene seit Black Ops 2. Er hofft, diese Leidenschaft durch einen Universitäts-Esport-Abschluss zu verfolgen.

Warzone Solos werden mit reduzierter Bertha Spawn Rate wieder wettbewerbsfähig

Ein Schuss von Soldaten, die aus einem Bertha-Lastwagen in Call of Duty Warzone in einer wüstenähnlichen Region schießen.
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Die Cargo Trucks sind endlich weg und Solo's sind wieder in Bestform


Warzone hat den Fans von Call of Duty seit seiner Veröffentlichung endlose Stunden Spielspaß gebracht. Während es viele verschiedene Arten des Spielens bietet, sind einige besser als andere. Infolgedessen waren Solos von Anfang an ein großes Problem. Bei Solo Warzone-Spielen nutzen in der Regel viele Spieler die Cargo Trucks oder „Bertha's“. Dies bedeutet, dass Spiele häufig mit drei oder mehr Spielern enden können, die sich alle in Fahrzeugen im letzten Kreis befinden. Dies macht es unmöglich, Solos zu gewinnen, wenn Sie selbst keinen haben.

Heute kündigte Raven Software jedoch eine Änderung der Spawn-Rate von Cargo Trucks an, wodurch Solos endlich wieder wettbewerbsfähig wird. Die Spawn-Raten von Cargo Trucks für den Solo-Modus wurden von 16 bis 20 auf fünf (statisch) reduziert. Dies bedeutet, dass weniger auf der Karte angezeigt werden, sodass es viel weniger wahrscheinlich ist, dass Sie im letzten Kreis mehrere sehen.

Raven hat sich kürzlich zum Thema Cargo Trucks geäußert. „Cargo Trucks sind unglaublich langlebig und bieten ausreichend Schutz vor feindlichem Feuer – was sie zur optimalen Wahl für die Kartenrotation macht. In Solos sind die Spieler nicht daran interessiert, einen beträchtlichen Teil ihrer Ressourcen in den Abtransport von Cargo Trucks zu investieren, was oft dazu führen würde, dass eine beträchtliche Anzahl von ihnen in den letzten Kreisen landet. Eine deutliche Reduzierung der Anzahl der Cargo Trucks in Solos wird ihre Reduzierung im Laufe des Spiels angesichts der erheblich reduzierten Kartenpräsenz zu einer praktikablen und attraktiven Option machen.“

MEHR VON ESTNN
CDL Major 3: Rückblick auf Tag 2 der Kopfgeldwoche

Diese Änderung verbessert die Unterhaltung von Solospielen erheblich und macht sie viel wettbewerbsfähiger. Die Fans freuen sich sehr über diese Änderung und werden gespannt sein, wieder in einige Solo-Matches einzusteigen.

▰ Mehr Call of Duty News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG