David Hollingsworth
David Hollingsworth
David hat in den letzten sieben Jahren für Spiele-Medien geschrieben. Bei Esports News UK war er zum ersten Mal als Hauptsportler tätig und deckte hauptsächlich die britische League of Legends ab. David ist außerdem Mitglied der British Esports Association und berät sie bei World of Warcraft Esports. In jüngerer Zeit arbeitete David als Sportjournalist für Esports Insider und Red Bull.

Sim Racing: McLaren und Logitech G geben die Logitech McLaren G Challenge 2020 bekannt

Zwei Rennwagen rasen eine offene Straße hinunter. Links neben den Logos Logitech und Mclaren erscheinen die Worte "Ready to Race"
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

McLaren und Logitech G kehren für eine dritte jährliche Logitech McLaren G Challenge 3 ins Cockpit zurück.


Simracing hat in unserer aktuellen Lockdown-Welt floriert. Mit Ereignissen in der Formel 1, iRacing - und jetzt für diese Veranstaltung Project Cars 2 scheint Simracing wegen des Mangels an Motorsport aufgefüllt zu haben. „In den letzten Monaten haben wir eine Explosion beim Löschen gesehen. Es ist klar, dass die Grenze zwischen virtuellem und realem Rennsport verschwommen ist. “ Sagte Jim Hoey, Leiter der G Challenge bei Logitech G.

Der Preis für das Event 2020 ist auch etwas Besonderes für Rennsportfans - eine viertägige Reise nach London, bei der alle Kosten bezahlt werden. Dort können sie bei McLaren einen Blick hinter die Kulissen werfen - einschließlich einer Tour durch das McLaren Technology Center, einem Coaching von Lando Norris sowie einer Fahrt mit einem McLaren-Supersportwagen. Und sie werfen auch das VIP-Erlebnis beim F1 British Grand Prix 2021 ein.

Also kein schlechter Preis für einen Benzinkopf.

Die Logitech McLaren G Challenge wird in vier Bereiche unterteilt: Nordamerika, Lateinamerika, Europa und Asien-Pazifik. Die Teilnehmer werden bis zum Sommer 2020 an einem Online-Qualifikations- und / oder Wildcard-Event teilnehmen. Die Gewinner dieser Events ziehen dann in das regionale Finale ein. Schließlich erreichen die drei besten Rennfahrer aus jeder Region das weltweite Grand Finale.

Lockdown-Rennen

„…G Challenge wird McLaren und Logitech G weiterhin eine leistungsstarke Möglichkeit bieten, mit unseren Fans in Kontakt zu treten und es mehr Spielern aus der ganzen Welt zu ermöglichen, ihre Leidenschaft für den Rennsport zu teilen und ihre fahrerischen Fähigkeiten zu testen“, fügte Mark Waller, Managing Director of Sales and . hinzu Marketing bei McLaren Racing; und er hat recht, insbesondere angesichts der weltweiten Sperrung des Motorsports geben Online-Rennveranstaltungen wie diese den Fans etwas zu tun.

Die Veranstaltung beginnt am 1. Juni und wird auf Project Cars 2 auf Xbox One, PlayStation 4 und PC gespielt. Personen, die sich an regionalen Veranstaltungen oder Wildcard-Veranstaltungen beteiligen möchten, können sich registrieren hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt.

▰ Mehr Sim Racing Esports News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG