Ophelie Castelot
Ophelie Castelot
Ophelie ist sowohl ein Sport- als auch ein Journalistenliebhaber. Sie ist die frühere Leiterin der CS: GO-Abteilung für eine große Esport-Website. Ophelie analysiert Overwatch seit seiner Veröffentlichung in 2016.

OWL 2021 Power Rankings - # 11 Toronto Defiant

Die Teamspieler der Toronto Defiant Overwatch League von Ansoonjae, Aztac, Beast, Heesu, Logix, Michelle, Na1st, Sado und Lastro erscheinen in ihren eigenen Feldern mit dem Toronto Defiant-Logo und den OWL-Logos oben.
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Der Toronto Defiant belegt den 11. Platz in unserer Overwatch-Liga 2021 Power-Rankings.


Die letzten beiden Spielzeiten der Overwatch League waren für den Toronto Defiant kompliziert. Das Team belegte 15 den 2019. und 17 den 2020. Platz - von 20 Teams. Für diese neue Overwatch League-Saison unterzeichnet der Toronto Defiant einen brandneuen Kader mit einigen beliebten Gesichtern anderer Overwatch League-Teams.

Lies auch: #13 Chengdu-Jäger# 12 New York Excelsior

Toronto Defiant 2021 Dienstplan Vorschau

Tank:

  • Adam "Beast" Denton
  • Su-min "SADO" Kim
  • Min-Hyuk "Michelle" Choi

Adam "Beast" Denton feiert mit dem Toronto Defiant ein Comeback. Der Hauptpanzer spielte bereits in der Saison 2019 der Overwatch League mit dem Team und endete in der Nebensaison als Free Agent. Er ist jetzt mit dem Toronto Defiant zurück und beansprucht seinen Platz als Hauptpanzer des Teams zurück.

Adam "Beast" Denton am PC in seinem Toronto Defiant Trikot

Su-min "SADO" Kim, ehemaliger Philadelphia Fusion, tritt dem Toronto Defiant für die Overwatch League 2021-Saison bei. Er startete in der Eröffnungssaison ohne vorherige Erfahrung mit einem professionellen Team, nicht einmal in der Open Division oder bei Overwatch Contenders. Mit der Philadelphia Fusion belegte SADO den zweiten Platz in der Overwatch League 2020-Saison. Er teilt jetzt die Hauptpanzerposition im Toronto Defiant mit Beast.

Su-min "SADO" Kim während seiner Zeit für die Philadelphia Fusion

Der Toronto Defiant 2021 Off-Tank ist Min-Hyuk "Michelle" Choi. Nachdem er mit Lucky Future Zenith die Overwatch Contenders 2018 Season 1 und 2 China gewonnen hatte, trat er für die Saison 2019 mit Seoul Dynasty der Overwatch League bei. Im Jahr 2020 erreichte die Seoul Dynasty das große Finale der Playoffs der Overwatch League 2020 und machte Michelle zur Vize-Meisterin der Liga.

Min-hyuk "Michelle" Choi tritt in einem Live-Spiel der Overwatch League an

Lesen Sie auch: OWL 2021 Power Rankings - # 12 NYXL

Kundendienst:

  • Jung gewann "Lastro" Mun
  • Jeong-su "Aztac" Park
  • Bald-jae "ANSOONJAE" An

Jung-won "Lastro" Mun ist der einzige Spieler aus der Support-Linie der Toronto Defiant, der Erfahrung in der Overwatch League hat. Der Flex-Support-Spieler war während der Overwatch League 2020-Saison beim Los Angeles Valiant. Neben seinen Unterstützungsfähigkeiten ist Lastro für unangemessenen Chat während eines Ligaspiels bekannt, was zu einem beliebten Mem in der Overwatch-Community führte.

Der zweite Flex-Support-Spieler des Toronto Defiant ist der Jeong-su "Aztac" Park. Bevor er sich dem Team anschloss, belegte er mit O2019 Blast den zweiten Platz in der Overwatch Contenders 1 Season 2 Korea und mit WGS Phoenix den dritten Platz in der Overwatch Contenders 2020 Season 1: Korea.

Das Vervollständigen der Support-Linie ist Soon-jae "ANSOONJAE" An. Nach einem zweiten Platz in der Open Division 2020 Season 1 Korea wechselte er zu Element Mystic in die Overwatch Contenders. Das Team belegte beim NetEase Esports X 2020 Spring Tournament und Overwatch Contenders 2020 Season 2 Korea den dritten Platz. ANSOONJAE tritt nun dem Toronto Defiant bei und wird sein Debüt in der Overwatch League als Haupt-Support-Spieler geben.

Lesen Sie auch: OWL 2021 Power Rankings - # 13 Chengdu Jäger

DPS:

  • Andreas "Logix" Berghmans
  • Hee-su "Heesu" Jeong
  • Ho-sung "Na1st" Lee

Andreas "Logix" Berghmans ist der einzige Spieler aus dem Kader von Toronto Defiant 2021, der bereits über ein Jahr Erfahrung mit dem Team verfügt. Der Hitscan-Spieler trat dem Team 2019 als Beförderung des Toronto Defiant Academy-Teams Montreal Rebellion bei.

Andreas "Logix" Berghmans tritt in einem Live-Spiel von Overwatch an

Hee-su "Heesu" Jeong ist der zweite Philadelphia Fusion-Spieler, der in dieser Saison zum Toronto Defiant wechselt. Bevor er zu SADO und der Fusion kam, dominierte Heesu mit Element Mystic und RunAway die Overwatch Contenders Korea.

Hee-su "Heesu" Jeong macht während einer Pause zwischen den Spielen ein Friedenszeichen für die Kamera

Um diese erfahrene DPS-Aufstellung zu vervollständigen, unterzeichnete der Toronto Defiant einen vielversprechenden Rookie: Ho-sung "Na1st" Lee. Der Spieler wurde gerade 18 Jahre alt, gewann aber bereits die Overwatch Contenders 2018, Saison 3 und 2019, Saison 1, Nordamerika sowie den Atlantic Showdown mit der Fusion University, dem Philadelphia Fusion Academy-Team in Contenders.

Lesen Sie auch: OWL 2021 Power Rankings - # 14 Bostoner Aufstand

Toronto Defiant 2021 Power-Rankings

Der Toronto Defiant unterzeichnete einen vielversprechenden Kader für die Overwatch League 2021-Saison. SADO und Michelle sind zwei der besten Panzerspieler der Liga und sollten die Frontlinie von Toronto Defiant stärken. Heesu und Na1st als Schadensverursacher könnten in dieser Saison glänzen und einige Siege für die Defiant nach Hause bringen. Die Support-Aufstellung ist jedoch schwächer als der Rest des Teams. Zwei der drei Support-Spieler werden in dieser Saison ihre ersten Schritte in der Overwatch League machen, was immer Zeit erfordert, um sich anzupassen.

Die Liste der Toronto Defiant für 2021 ist besser als die letzte. Das Team sollte es schaffen, in der Mitte der Liga-Rangliste zu bleiben, und nimmt den 11. Platz unserer Power-Rangliste der Overwatch League 2021 ein.

▰ Mehr Wacht News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG