Zlosterr
Zlosterr
Zlosterr ist seit vielen Jahren ein Fan von Esports und konzentriert sich hauptsächlich auf Dota 2. Er hat mehr als fünf Jahre Erfahrung im Schreiben von Dota 2-Inhalten für zahlreiche Plattformen. Er ist nicht nur ein leidenschaftlicher Fan des Spiels, sondern hat auch für verschiedene Amateurmannschaften gespielt.

Overwatch-Support-Leitfaden, Helfen Sie mit

Overwatch-Support-Leitfaden
Tweet
Teilen
reddit
E–Mail

Die Tatsache, dass die Support-Rolle in Overwatch bei Spielern mit niedrigeren Rängen nicht so beliebt ist, sollte nicht überraschen. Lernen Sie die Rolle in unserem Overwatch-Support-Leitfaden besser kennen.


Die meisten Menschen wollen Schaden anrichten und der „Held“ für ihre Teams sein. Obwohl die Unterstützungsrolle normalerweise das ist, was ein bestimmtes Team zum Sieg führt, erhalten die Spieler selten die nötige Anerkennung. Menschen mit mehr Erfahrung wissen natürlich, dass diese Rolle eine der einfachsten Möglichkeiten ist, mehr Bewertungen zu erhalten. Daher konzentrieren sie sich darauf und wählen Helden wie Mercy, Moira, Lucio und mehr aus.

Jede Rolle in Overwatch hat einige Besonderheiten, die die Spieler beachten müssen, und diese ist keine Ausnahme. Da einige von Ihnen vielleicht nicht wissen, was ein Support-Spieler zu tun hat, haben wir uns entschlossen, diesen ausführlichen Leitfaden zu schreiben. Lesen Sie es unbedingt bis zum Ende, wenn Sie die kritischsten Aspekte der Support-Rolle erfahren möchten.

Mehr als nur ein Heiler

Eines der größten Missverständnisse unter Overwatch-Spielern ist die Tatsache, dass sie glauben, Bots zu heilen. Einige von ihnen bleiben in den Backlines und Spam heilt, ohne etwas anderes zu tun. Obwohl es einige Situationen geben kann, in denen Sie dies tun müssen, gibt es normalerweise alle möglichen anderen Dinge, an denen Sie teilnehmen müssen.

Viele Leute vergessen zum Beispiel, dass die Support-Helden auch viel Schaden anrichten können. Helden wie Zenyatta und Baptiste töten leicht die meisten DPS im Spiel, solange sie auf den Punkt zielen.

Abgesehen davon, dass sie Schaden anrichten, können Unterstützungshelden auch bei Stößen helfen, Sicht geben, feindliche Flanker anlocken und vieles mehr. Es hängt alles von der Karte, dem Setup und der spezifischen Situation ab.

Pass auf wo du hintrittst

Eines der ersten und wichtigsten Dinge, wenn Sie Support spielen, ist Ihre Positionierung. Genau wie die Panzer, die vorne sein und den Schaden aufsaugen müssen, müssen die Supporter wissen, wohin sie gehen müssen, um so lange wie möglich zu überleben.

Im Allgemeinen müssen die meisten Unterstützungshelden in der Nähe oder hinter ihrem Panzer bleiben. Dies sollte sie vor dem ankommenden Schaden bewahren und es ihnen ermöglichen, ihre Verbündeten zu heilen. Vor diesem Hintergrund sollte sich jeder Support-Spieler seiner Umgebung bewusst sein und bei Bedarf die Position ändern. 

Obwohl es normalerweise eine gute Idee ist, hinter dem Panzer zu bleiben, erlaubt diese Position aggressiven Helden wie Winston und Genji, Sie zu „schwärmen“. Dasselbe gilt für alle Flanker, denn ihre erste Aufgabe wird es sein, dich zu töten.

Was auch immer Sie tun, versuchen Sie, nicht im Freien zu bleiben. Auf diese Weise können Ihre Feinde Sie viel schneller töten. Sobald Sie tot sind, ist es nur eine Frage der Zeit, bis Ihr Panzer stirbt, und dies wird dazu führen, dass das feindliche Team vorstößt.

Eine andere Sache, an die Sie sich bei der Positionierung erinnern müssen, ist, dass Sie das Ziel für jeden Scharfschützen sind. Helden wie Widowmaker und Hanzo können dich mit einem Schuss treffen, also stelle sicher, dass sie keinen direkten Zugriff auf dich haben.

Unterschiede zwischen den Support-Helden

Auch wenn es Ihre Aufgabe als Support-Spieler ist, Ihrem Team auf verschiedene Weise zu helfen, müssen Sie es vor allem heilen. Es gibt verschiedene Arten von Setups und Combos, die Sie testen können, aber die klassischen haben zwei Heiler.

Einige Teams ziehen es vor, zwei Hauptheiler einzusetzen, aber normalerweise ist es besser, mindestens eine Person in der „Off Heal“-Phase zu haben. Der Hauptheiler konzentriert sich nur darauf, seine Teamkollegen am Leben zu erhalten, während der andere normalerweise viel Schaden anrichtet. Eines der besten Beispiele hier ist Moira, denn dieser Held kann noch mehr Schaden anrichten als manche DPS.

Obwohl Hauptheiler selten Schaden anrichten, gibt es Fälle, in denen sie aggressiv spielen müssen. Wie bereits erwähnt, hängt alles von der Situation ab, da einige Szenarien erfordern, dass jeder Held so viel Schaden wie möglich anrichtet. Vergiss nicht, dass die meisten Kämpfe in Overwatch von dem Team gewonnen werden, das das andere überlebt. 

Unterstützungen sind auch großartige Zähler

Overwatch ist ein Spiel, in dem jeder Held ein anderes Ultimate hat. Einige richten viel Schaden an, während andere dem Team nützliche Lasten liefern. Obwohl die meisten Unterstützungshelden ihrem Team mehr Schaden oder zusätzliche Heilung zufügen können, gibt es Fälle, in denen die Unterstützung das gesamte Team vor einigen Fähigkeiten bewahren kann.

Zum Beispiel sind Helden wie Reaper berüchtigt für ihren wahnsinnigen Schadensausstoß und die Tatsache, dass sie jeden in Sekundenschnelle töten können. Dank Helden wie Zenyatta und Lucio und ihren Ultimaten wird Reapers Ult jedoch weniger effektiv. Es gibt viele andere Beispiele, also denken Sie immer an die möglichen Zähler.

Die Go-to-Support-Helden

Jeder Support in Overwatch ist fantastisch und kann dem Team in bestimmten Situationen helfen. Einige Helden sind jedoch aufgrund ihrer Fähigkeiten beliebter. Der erste Name, der mir in den Sinn kommt, ist Mercy, weil sie erstaunliche Fähigkeiten hat.

Barmherzigkeit Kann in verschiedenen Situationen eingesetzt werden. Sie ist unglaublich darin, bestimmten Helden wie Pharah und Echo zu helfen. Neben dem Bonusschaden bietet dieses Jahr auch jede Menge Heilung. Tatsächlich kann sie eine der mächtigsten Heilerinnen im Spiel werden, wenn sie ihr Ultimum erreicht.

Eine andere Heilerin, die oft auffällt, ist Moira. Wie bereits erwähnt, ist dies eine der Stützen, die in allen möglichen Situationen viel Schaden anrichten können. Noch beeindruckender ist, dass Moira die beste Heldin ist, um mehrere gruppierte Verbündete zu heilen. Dadurch glänzt sie in den sogenannten „Deathball Comps“, weil sie jeden heilen kann. Natürlich hat Moira auch viele Schwächen, wie zum Beispiel die Tatsache, dass sie nicht gut mit Helden mit hoher Mobilität umgehen kann. 

Der letzte Held, der immer beliebter wird, ist Baptiste. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels ist er einer der neuesten und erfolgreichsten Unterstützer des Spiels. Anders als jeder andere Held kann dieser dank seines Unsterblichkeitsfeldes verhindern, dass sein Team stirbt. Letzteres ist eine der besten Fähigkeiten im Spiel, wenn der Held sie richtig einsetzt.

Baptiste hat auch eine hohe Mobilität, etwas, das nicht viele andere Unterstützungshelden bieten. 

▰ Mehr Wacht News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG