Zlosterr
Zlosterr
Zlosterr ist seit vielen Jahren ein Fan von Esports und konzentriert sich hauptsächlich auf Dota 2. Er hat mehr als fünf Jahre Erfahrung im Schreiben von Dota 2-Inhalten für zahlreiche Plattformen. Er ist nicht nur ein leidenschaftlicher Fan des Spiels, sondern hat auch für verschiedene Amateurmannschaften gespielt.

Overwatch Moira Guide, Stand in my Beam

Moira-Führer
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Overwatch hat viele einzigartige Unterstützungshelden, die Spaß machen, aber nur in bestimmten Szenarien glänzen. Moira ist keine Ausnahme, da sie als eine der besten AoE-Heilungsunterstützungen im Spiel bekannt ist. In diesem Moira-Leitfaden begleiten wir Sie auf Ihrem Support-Weg. 


Abgesehen von ihren Heilfähigkeiten ist Moira auch eine der wenigen Heldenunterstützungen, die in der Lage ist, viel Schaden zu verursachen. Tatsächlich missbrauchen viele Leute oft ihre Unterstützungsrolle und benutzen Moira als Schadensverursacherin.

Obwohl sie nur 200 HP hat, kann Moira Angriffen schnell ausweichen und aus schwierigen Situationen entkommen. Dank ihrer ultimativen Fähigkeit kann sie sich selbst und ihre Verbündeten heilen und gleichzeitig heilen und Schaden anrichten. 

Da dies einer der berühmtesten Helden in Gelegenheits-OW-Spielen ist, wollen wir mehr darüber erfahren, was es zu bieten hat.

Biotischer Griff

Das Erste und Wichtigste, was Sie über Moira wissen müssen, ist, dass ihre Hauptwaffe Biotic Grasp heißt. Letzteres ermöglicht es ihr, zu heilen oder Schaden zuzufügen, je nachdem, ob der Spieler die linke oder rechte Maustaste verwendet.

Moiras primärer Feuermodus erlaubt ihr, 70 HP zu heilen, gefolgt von 35 HP für die nächsten zwei Sekunden. Bei Verwendung „kostet“ diese Fähigkeit 12.5 Energie pro Sekunde. Denken Sie daran, dass sie insgesamt 160 Energie hat, was bedeutet, dass sie ihre Heilung nicht ständig spammen kann.

Sobald Moira anfängt, ihre Verbündeten zu heilen, geht der Biotische Griff durch Verbündete und Feinde, aber er kann keine Barrieren durchdringen. Da diese Heilung in Form eines Projektils erfolgt, dauert es einige Zeit, bis sie ihr Ziel erreicht. 

Moira benötigt 8 Energie, um diese Fähigkeit zu aktivieren, und sie regeneriert 3.84 biotische Energie pro Sekunde, wenn sie sie nicht verwendet. Apropos Teufel, der Biotische Griff fügt auch Schaden zu und heilt gleichzeitig Moira. Wenn Sie die rechte Maustaste Ihrer Maus verwenden, wenn Sie sich in der Nähe eines feindlichen Helden befinden, fügt Moira 50 Schaden zu und heilt sich um 24 HP pro Sekunde. Die maximale Reichweite dieser Fähigkeit beträgt 20 Meter und sie kostet keine Munition. 

MEHR VON ESTNN
Überblick über Overwatch 2: Junker Queen

Da Moira keine Projektile abfeuert, erlaubt ihr diese Fähigkeit, Dinge wie Deflect und Kinetic Grasp zu durchlaufen. Darüber hinaus wird es 21. Biotische Energie pro Sekunde erzeugen. 

Biotische Kugel

Abgesehen von ihren primären Fähigkeiten hat Moira noch ein paar andere Tricks im Ärmel. Eine davon ist die Biotische Kugel, eine Kraft, die 50 Schaden pro Sekunde (bis zu 200) oder 65 Heilung pro Sekunde (bis zu 300) verursacht. 

Bevor sie die Kugel abfeuert, muss Moira entscheiden, ob sie Schaden zufügen oder ihre Verbündeten heilen soll. Diese Fähigkeit hat eine Abklingzeit von 8 Sekunden und hält 7 Sekunden oder bis zur Erschöpfung an. Da es die Form einer Kugel hat, kann es von Wänden abprallen und Barrieren durchdringen. 

Verblasse

Einer der Gründe, warum Moira so gefährlich ist, ist, dass es leichter gesagt als getan ist, sie zu töten. Einer der Hauptgründe dafür ist ihre Fade-Fähigkeit, die es ihr ermöglicht, +250 % Bewegungsgeschwindigkeit zu gewinnen und für 0.8 Sekunden zu „verschwinden“. Während dieser Zeit ist sie unverwundbar und kann sich bis zu 15 Meter von ihrem angegebenen Standort entfernen. 

Sobald Moira Fade verwendet, entfernt sie auch alle DoT-Effekte. Darüber hinaus ermöglicht ihr diese Fähigkeit, verschiedenen Fähigkeiten wie Graviton Surge zu entkommen. Mit anderen Worten, Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie es verwenden, da es Situationen geben kann, in denen Sie es so schnell wie möglich benötigen.

Fade hat nur eine Abklingzeit von 6 Sekunden, was es zu einem der besten Fluchtmechanismen in Overwatch macht. 

Koaleszenz

Schließlich haben wir noch Moiras Ultimate, das 2800 Punkte „kostet“. Sobald Sie sich entscheiden, es zu verwenden, kanalisiert sie einen Strahl mit großer Reichweite, der 70 Schaden pro Sekunde verursacht und ihre Verbündeten um 140 HP pro Sekunde heilt. Außerdem wird dieser Strahl ihr Moira für 50 HP/s geben.

Während die Fähigkeiten kanalisiert werden, erhält Moira einen Buff der Bewegungsgeschwindigkeit von +50 %. Koaleszenz hat eine Reichweite von 30 Metern, eine Dauer von 8 Sekunden und eine Zauberzeit von 0.5 Sekunden. Diese Fähigkeit durchdringt Barrieren und ermöglicht es Moira, ihre biotische Energie dreimal schneller wieder aufzuladen.

MEHR VON ESTNN
Overwatch: Die besten Combos für Overwatch 2

Moira sollte in der Nähe der Front sein

Eine Sache, die Moira von anderen Heilern wie Ana unterscheidet, ist, dass sie in der Nähe der Front bleiben muss, um effektiv zu sein. Da sie über biotische Energie verfügt, gehört Moira nicht zu den Helden, die ihre Verbündeten ständig heilen können. Um diese Energie schneller zu gewinnen, muss sie in der Nähe der Frontlinie sein. Deshalb bleiben einige der besten Moira-Spieler in Overwatch ihrem Dank nah.

Apropos Panzer, Moira funktioniert gut, wenn der Panzer einen Schild hat, weil sie noch länger überleben kann. Vergiss nicht, dass sie nur 200 PS hat, was bedeutet, dass sie vorsichtig sein muss.

Das Gute ist, dass Fade es ihr ermöglicht, aggressiv zu spielen und ziemlich schnell hinter ihren Tank zurückzukehren. Mit anderen Worten, seien Sie nicht überrascht, wenn Sie sehen, wie die gegnerische Moira mit ihrer Kugel drückt und sich sofort mit Fade zurückzieht.

Moira wird am besten aggressiv eingesetzt

Aufgrund von Moiras Besonderheiten zeichnet sie sich dadurch aus, dass sie mehrere Verbündete gleichzeitig heilt. Das bedeutet, dass sie am besten in Combos funktioniert, in denen ihre Verbündeten gruppiert sind und aggressiv spielen. Das ist einer der Gründe, warum Moira oft im Angriff ausgewählt wird.

Natürlich kann Moira in Situationen arbeiten, in denen sie ein einzelnes Ziel heilen muss. Allerdings könnten ihr die Ressourcen ausgehen, weshalb die Leute andere Heiler für diesen Job bekommen, wie Ana oder Mercy.

Zähler

Moiras Fähigkeit, Gefahren zu entkommen, macht sie schwer zu töten. Sie ist die beste Unterstützung für Duelle (abgesehen von Brigitte), sodass sie die meisten DPS in einem 1v1-Szenario töten kann.

Abgesehen davon hat Moira ein paar Konter, wie D.Va. Letzterer ist einer der wenigen Panzer im Spiel, der aggressiv sein und pushen kann. Sie verursacht viel Schaden für einen Tank und kann Moira schnell töten.

Doomfist ist wegen seines hohen Burst-Schadens auch ein beliebter Konter gegen Moira. Ein direkter Treffer mit seinem Meteor Strike reicht normalerweise aus, um einen Kill zu erzielen.

▰ Mehr Wacht News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG