Charlotte August
Charlotte August
Charlotte “CharlieHiggins” ist eine Studentin in London, England mit einer starken Leidenschaft für Overwatch Esports. Sie ist Community-Moderatorin für die Los Angeles Gladiators und erstellt tägliche Inhalte für Fans. Mehr über Charlotte erfahren Sie auf unserer About-Seite.

Overwatch Esports: XL2 Player Drop und Contenders News

Overwatch-Konkurrenten
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

In der Overwatch Contenders-Szene hat sich in letzter Zeit viel getan, darunter der nordamerikanische Kader XL2, der drei Spieler zugunsten der Anwerbung von Einheimischen fallen ließ, und weitere Matchergebnisse aus den Contenders-Playoffs.


XL2-Spieler fallen gelassen

Am 11. Januar hat die XL2 Academy ihren Anhängern getwittert, dass sie nach Einheimischen in New York suchen, um das Team in der nächsten Saison von Contenders zu vertreten. Viele Hoffnungsträger haben sich bereits angemeldet, aber schon am nächsten Tag trafen einige beunruhigende Nachrichten die Fans der Mannschaft.

Der Kader hatte drei seiner talentiertesten Spieler freigelassen: DPS-Star Mangachu, Flex Support Extraordinaire, Goliath und Panzer-Experte Cloneman.

Die Fans des Teams waren schockiert, da die drei Spieler seit Beginn der ersten Saison der Contenders im Team waren und die letzten verbleibenden Mitglieder des ursprünglichen Saison-1-Kaders waren. Einige Fans vermuteten, dass sie aufgrund der kürzlich in Overwatch Contenders eingeführten "Soft Region Lock" -Regel entlassen wurden. Da es sich bei jedem freigelassenen Spieler um einen in Nordamerika ansässigen Spieler handelt, hat sich dies nicht auf die Fähigkeit des Teams ausgewirkt, Spieler außerhalb der Region zu rekrutieren, da die drei Plätze bereits mit Panzer, WOOHYAL, Hauptpanzer, TiZi, und DPS-Player, Logix.

Die Sperrregel für weiche Regionen wurde Ende Oktober letzten Jahres angekündigt, zusammen mit anderen Aktualisierungen des Turniers, die Sie auf ihrer Website nachlesen können. Die Regel besagt, dass Teams maximal drei nicht ansässige Spieler in ihrem Kader haben dürfen, und behauptet, dies würde zu einem gesunden globalen wettbewerbsfähigen Ökosystem führen. Fans und andere professionelle Overwatch-Spieler haben sich über die Regel Gedanken gemacht, und die Meinungen waren weltweit unterschiedlich.

Die Nachricht, dass XL2 die drei Spieler freigibt, kommt, nachdem sie bei der Endrunde der Contenders North America verloren haben und 3-1 von ATL Academy, dem Akademieteam des Overwatch League-Teams Atlanta Reign, besiegt wurden.


Anwärter Südamerika Viertelfinale Tag 2

Während am zweiten Tag des Contenders South America Quarter Finals voraussichtlich zwei Spiele ausgetragen wurden, wurde ein Spiel leider aus technischen Gründen abgesagt. Das Match zwischen Caverna e-Sports und UP Gaming sollte nach dem Matchup zwischen LFTOWL und XTEN Esports stattfinden. Aufgrund unvorhergesehener technischer Probleme auf der Seite von Caverna e-Sports wurde das Match jedoch verwirkt und UP Gaming automatisch verschoben auf das Halbfinalspiel.

Das Match, das stattfand, war eines, das Sie definitiv nicht missen wollten. Letzte Nacht kämpften LFTOWL und XTEN Esports im Halbfinale gegeneinander um den Platz und LFTOWL setzte sich mit einem dominanten 3-0-Sieg gegen ihre Gegner durch. Das soll aber nicht heißen, dass beide Teams nicht nach besten Kräften gespielt haben. Beeindruckende Spiele kamen von LFTOWLs Hauptpanzer Fastie, der einen unglaublichen Zug ausgeführt hat, als er eine entgegenkommende Dva-Bombe blockte, indem er sie gegen die Wand stieß und hob seinen Schild, um die Explosion als Reinhardt zu unterdrücken. Apropos D.va-Bomben, Flex-Panzer Harzeck von XTEN Esports hat sich bewährt, als er eine D.va-Bombe auf Hanamura abfeuerte und dabei 3-Kills erzielte.


Anwärter China Grand Finals

Ein neuer Champion wurde in der Contenders China-Runde gekrönt. In den letzten beiden Spielzeiten belegte Lucky Future Zenith den ersten Platz in der Serie, wobei LGD Gaming bei beiden Gelegenheiten jeweils einen knappen zweiten Platz belegte. Diesmal holte sich eine frische Mannschaft den Titel. T1w Esports Club setzte sich erfolgreich gegen seinen Gegner Flag Gaming durch. Das Endresultat lautete 4-1 insgesamt.

Dies war ein Match, das Sie definitiv nicht missen wollten. Beide Teams kämpften bis zum bitteren Ende, mit herausragenden Spielen von Flag Gaming, OVER, in Kombination mit DPS, evillx, um den gesamten T1w Esports Club auf Ilios Lighthouse zu vernichten und das erste Spiel und eine von vielen Doomfist-Showcases zu gewinnen aus T1w Esports Club's DPS, Mijia. Der DPS glänzte nicht nur während des Spiels, T1ws Flex-Unterstützung, WYA, gab den Fans ein unvergessliches Spiel, als er drei Spieler von Flag Gaming als Zenyatta in Horizon Lunar Colony auslöschte.


Coming Up

Anwärter China und Europa sind vielleicht vorbei, aber es gibt noch eine Menge Anwärter-Action, die sehr bald stattfinden wird!

Anwärter Nordamerika
Sonntag, Januar 13. 7. EST - Contenders North America Grand Finals - Fusion University gegen ATL Academy

Anwärter Südamerika
Dienstag, Januar 15th 4 pm EST - Teilnehmer Südamerika Halbfinale Match 1 - Based Tryhards gegen Isurus Gaming

Dienstag, Januar 15th 6 pm EST - Teilnehmer Südamerika Halbfinale Match 2 - LFTOWL vs UP Gaming

Konkurrenten Pacific
Donnerstag, Januar 17. 6 am EST - Anwärter Pacific Semi-Finale Match 1 - Cyclone Coupling gegen Nova Esports

Donnerstag, Januar 17. 7: 30 am EST - Teilnehmer im pazifischen Halbfinale - Match 2 - PHOENiX gegen Hong Kong Attitude

Anwärter Korea
Samstag, Januar 19. 12 am EST - Teilnehmer Korea Grand Finals - Element Mystic vs Runaway

Anwärter Australien
Samstag, Januar 19th 7 pm EST - Contenders Australia Halbfinale Match 1 - Sydney Drop Bears gegen HEIST Gaming Club

Samstag, Januar 19th 9 pm EST - Contenders Australia Halbfinale Match 2 - ORDER gegen Athletico Esports


Folge uns auf Twitter für tägliche Nachrichten und Updates zu Overwatch esports.

Bild über: Overwatch Contenders

▰ Mehr Wacht News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG