Graham Arnold
Graham Arnold
Graham ist ein erfahrener Overwatch-Spieler und ein Experte der Overwatch League. Er hat Tausende von Stunden damit verbracht, die vielen aufregenden OWL-Rivalitäten zu beobachten und zu analysieren. Weitere Informationen zu Graham finden Sie auf unserer Info-Seite.

New York Excelsior schlägt Philadelphia Fusion 3-2 im Heimspiel

NYXL Overwatch
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Die alte Rivalität zwischen den Teams der New Yorker und der Philadelphia Overwatch League unterhielt die Fans auch am vergangenen Wochenende. Fans beider Mannschaften konnten sie in einem spannenden Vorbereitungsspiel, einem der ersten seiner Art, persönlich zusehen. Die Philadelphia Fusion, die in den Playoffs der ersten Saison gegen die London Spitfire antrat und in der Gesamtwertung den sechsten Platz belegte, bot ihren Fans in ihrer Heimatstadt eine Show vor Ort. An der Ostküste spielte der New Yorker Excelsior, der in der Eröffnungssaison an der Spitze der Liga stand, ebenfalls persönlich für seine Fans.

Bei einem neuen Patch des Spiels und einem neuen Metaspiel würde dieses Match wahrscheinlich ganz anders ausfallen als alles, was wir in der Vergangenheit gesehen haben. Mit den meisten der stärksten Spieler beider Mannschaften schien dieses Spiel ein hervorragendes Beispiel dafür zu sein, was die zweite Saison bringen könnte. Dies war auch eines der ersten Spiele, die auf einigen der neueren Karten zu sehen waren, einschließlich Busan und Rialto. Für die Fusion fing es ziemlich rau an, da New York sehr stark wirkte - aber zwei Karten in einer Reihe zu haben, ist nichts, wovor Philly Angst hat. Die Fusion hat es geschafft, sich die nächsten beiden Runden zu sichern, um die Serie 2 - 2 zu binden. Es wäre nicht ganz ein Philly-Match, wenn es nicht bis zur fünften Karte gehen würde! Beide Teams verwendeten häufig den beliebten Triple Tank, eine Triple Support-Komposition, die in der Community alsZIEGEN„Viele Teams kämpfen darum, auf beiden Seiten die gleiche Heldenaufstellung zu haben. Die Lieblingsspieler der Fans, darunter Jjonak und Carpe, waren entscheidend für die Umsetzung dieses stark teamorientierten Spielstils. Als es gebraucht wurde, brachte Philly die ehemals übliche Doppelscharfschützen-Aufstellung heraus, doch am Ende schien GOATS die effektivere Wahl zu sein.

Am Ende der Nacht konnte New York den Sieg am letzten Punkt des Lijiang-Turms nach einem harten Hin- und Herkampf festmachen. Beide Mannschaften zeigten sich fast in Topform und boten den Fans beider Mannschaften eine sehr unterhaltsame Erfahrung. Zuschauer, die das Spiel live sahen, konnten auch andere Anhänger ihrer Mannschaft treffen und sogar die Spieler selbst treffen. Die Anwesenden kommentierten, wie intensiv und unglaublich es war, persönlich vor Ort zu sein und ihr Team mit anderen Fans anzufeuern. Mit einem weiteren engen Match in den Büchern für diese beiden Teams sorgte diese geschichtsträchtige Rivalität weiterhin dafür, dass die Fans überall zuschauten. Wenn dieses Set ein Indikator dafür ist, was in der Saison 2 der Overwatch League auf Lager ist, wird es eine aufregende und unterhaltsame Saison.

▰ Mehr Wacht News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG