Yuri Custodio
Yuri Custodio
Yuri ist Studentin am St. Clair College in Windsor ON und studiert Esports Administration und Entrepreneurship. Yuri interessiert sich leidenschaftlich für alle Aspekte des Sports und ist auf League of Legends und Overwatch spezialisiert. Er hat für sein Schulteam - Saints Gaming - an der Collegiate Overwatch League teilgenommen.

NA LCS: 100-Diebe, ein Team, das es zu beobachten gilt

100 Diebe NA LCS
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Stärken

Der brandneue Kader für das nordamerikanische League of Legends-Team 100 Thieves bietet der Liga eine Menge Power. Sie bringen einen Anker zum Spiel in der obersten Reihe, in der sich nur wenige andere Teams der Liga wiederholen können. Kim "Ssumday" Chan-ho hat sich stets als eine Kraft erwiesen, mit der man rechnen muss, und setzt die Messlatte für andere Spieler in seiner Rolle. Er verfügt über einen sehr abwechslungsreichen Championpool, der von einem Panzer an vorderster Front reicht, der seinem Team zum Erfolg verhilft, oder er kann die Angelegenheit selbst in die Hand nehmen und einen Carry-Bruiser aufheben, um seinen Gegner und anschließend das Match zu schlagen. Tatsächlich hat "Ssumday" in vielen Fällen sogar seine Teamkollegen übertroffen und einen schnellen Sieg gesichert, da er selbst zur Siegbedingung wird.

Neben „Ssumday“ hat das Team auch eine äußerst solide Grundlinie auf dem Papier. Ein Neuzugang im Team bringt den ehemaligen zweifachen Weltmeister, den Angriffsschaden von SKT T1, Bae „Bang“ Jun-sik, auf die Liste. „Bang“ hat im vergangenen Jahr gezeigt, dass er seine Karriere dominiert hat. Er hat beide Enden des unteren Fahrspurspektrums gespielt und mit einem 100% -Win-Satz auf Xayah (Schütze) und einem 75% -Win-Satz auf Swain (Magier) abgeschlossen. in der LCK. Zusammen mit der Unterstützung von Zaqueri „Aphromoo“ Black, der das Team anführt, scheint die unterste Spur nicht aufzuhalten zu sein. "Aphromoo" ist eine Legende in der nordamerikanischen Region und gewann zwei Titel in NA. Im traditionellen Matchup mit einem Standard-ADC hat „Aphromoo“ einige sehr beeindruckende Ergebnisse erzielt und eine überwältigende Mehrheit seiner Spiele mit Champions wie Braum gewonnen, die im Laufe des letzten Jahres 21-8 gewonnen haben.

Eine weitere Stärke des Teams ist, wie schnell sich die Synergien entwickeln können. Wenn das Team zwei neue Spieler in Choi „Huhi“ Jae-hyun und Bae „Bang“ Jun-sik aufnimmt, wird sich eine neue Dynamik bilden, die sich relativ schnell entwickelt, wie das erste Jahr des Teams zeigt. Zuvor waren „Huhi“ und „Aphromoo“ Teil des CLG-Teams, und selbst nach dem Abschied waren die beiden immer wieder als Duo-Queue in einer Rangliste vertreten. Der einzige Ausreißer ist "Bang" und er hat bereits Spiele mit "Aphromoo" gemahlen und ihre Spielstile entwickelt. Wenn das Team sich immer besser miteinander versteht, wird es mit Sicherheit zu einem der mächtigsten Teams in der Geschichte der NA LCS.

Schwächen

Selbst ein Kader voller Talente wie das LCS-Team von 100 Thieves hat einige eklatante Probleme, die im Laufe des Jahres 2019 hoffentlich nicht ans Licht kommen Herabstufung von Andy „AnDa“ Hoang für die Dschungelrolle. „AnDa“ selbst ist in den großen Ligen, vor allem in der Dschungelrolle, äußerst unerfahren. Er spielte früher in der LCS Junior League (NACS) als Top-Laner und beugte sich erst in die Dschungelposition, als er von FlyQuest abgeholt wurde. Unglücklicherweise für „AnDa“, trotz seiner schnellen Anpassung an die neue Rolle, hat er äußerst gemischte Ergebnisse erzielt, manchmal platzte er ab und gewann das Spiel im Alleingang oder wurde zu einem Handicap, das sein Team mitschleppen musste. Obwohl „AnDa“ einen sehr vielfältigen Champion-Pool hat, hat er gezeigt, dass er im Dschungel so ziemlich alles spielen kann, nur nicht auf spektakuläre Weise.

MEHR VON ESTNN
LoL: G2 Esports bestätigt den Start des LEC-Kaders für 2022, Caps und Jankos bleiben

Ein weiteres aktuelles Problem ist das sich verändernde Meta des Spiels und wie das Team gezwungen sein wird, es zu überwinden. Die untersten Fahrspurwechsel im letzten Jahr waren eine Zeit, in der Schützen in ihrer Rolle nicht an der Spitze standen, da ihre Skalierung im frühen Spiel stark behindert wurde. Teams auf der ganzen Welt haben ihre Ersatzspieler in die Rolle der Top- und Mid-Lane-Champions auf der unteren Lane gebracht, da ihre Skalierung viel schneller und effizienter vonstatten ging, als dies mit herkömmlichen AD-Fahrzeugen möglich war. 100T hat Schwierigkeiten, sich darauf einzustellen, und wird höchstwahrscheinlich auch weiterhin damit kämpfen, wenn dieses Meta von blauen Flecken und Magiern, die die unterste Spur übernehmen, anhält. In der Vergangenheit hatte 100T keinen Spieler, den man bei Bedarf in die Rolle einbeziehen konnte, und erlebte mit seinen früheren ADC-Spielern schnell Treffer oder Fehlschläge, während er sie zu Champions zwang, mit denen sie unerfahren waren. Seit den Änderungen hat auch "Bang" gemischte Ergebnisse erzielt, da sie seinen methodischen Spielstil der Landwirtschaft und des Drängens von Aggressionen auf einem traditionellen AD-Trage stark beeinträchtigten. Sollten andere Teams dies ausnutzen, könnte das dynamische Duo „Bang“ und „Aphromoo“ gebremst werden, wenn ihre Pocket Picks gesperrt würden, was sie dazu zwingt, tief in ihren Championpool zu graben.

Ein weiterer Fehler, der in der Vergangenheit unglaublich offensichtlich war, war die Kommunikation zwischen der Organisation mit ihren Spielern und ihrer Fangemeinde. Der plötzliche Tausch von "Meteos" gegen "AnDa" kam aus dem Nichts und rechtfertigte eine Reaktion der Organisation, die sich einfach entschied, ihn zu ignorieren. Aufschrei kam von beiden Seiten, sogar als „Meteos“ ein Video postete und über die Situation twitterte, wurde ihm gesagt, er solle am nächsten Tag im Grunde packen und ausziehen, nachdem er herausgefunden hatte, dass er zu FlyQuest gehandelt wurde. Der größte Kicker in dieser Situation war, dass FlyQuest nicht einmal für einen Jungler auf dem Markt war und das Spitzenkaliber „Meteos“ zwang, entweder in der Junior League zu spielen oder das Profispiel wieder zu beenden, um Inhalte zu erstellen . Der Besitzer der Organisation, Matthew „Nadeshot“ Haag, hat geschworen, die Fehler des letzten Jahres in den 2019-Saisons zu vermeiden, aber nur die Zeit wird zeigen, ob 100-Diebe ihre Lektion gelernt haben.

Optionen

Wo das Team den größten Spielraum hat, ist es, in die Aufnahme einiger Free Agents zu investieren oder möglicherweise einige neue Spieler für Ersatzpositionen zu verpflichten. 100 Thieves hat in der Vergangenheit ein Juniorenteam ins Leben gerufen, hatte aber einige glanzlose Platzierungen. Ihre beste Saison war ein Unentschieden auf Platz fünf und sechs. Die Organisation hat im Laufe des Jahres viel Zeit, um beide Teams zu verbessern und ihren Hauptkader mit einem erfahreneren Jungler zu vervollständigen. Eine der besten Entscheidungen, die das Team treffen konnte, ist die Verpflichtung von Kim „Reignover“ Yeu-jin, der vier nationale Meisterschaften und sogar einen perfekten Split-Rekord von 18 Siegen in Folge auf Fnatic in Europa hat. Während er in einem Team ist, in dem er die Möglichkeit haben könnte, zu glänzen, hat „Reignover“ Matchups gegen erfahrenere Spieler in dominierender Weise vollständig klassifiziert. Während seiner ersten Saison in Nordamerika hat er seine perfekte Trennung mit einem völlig neuen Team fast wiederholt. Als Free Agent scheint „Reignover“ die am leichtesten verfügbare Option für 100T zu sein und könnte seinen Wert sogar verwenden, um in Zukunft Trades einzurichten, falls dies erforderlich sein sollte.

MEHR VON ESTNN
LoL: G2 Esports bestätigt den Start des LEC-Kaders für 2022, Caps und Jankos bleiben

In Bezug auf einen Handlungsstrang kann das Team auch seine neue Bottom-Lane-Bindung nutzen, um seine Marke potenziell auszubauen. Eine ruhige und coole, aber dennoch laute und lebendige Persönlichkeit wie „Aphromoo“, die mit einem taktischen Vordenker wie „Bang“ zusammenarbeitet, könnte theoretisch das neue Gesicht der Bottom Lane in Nordamerika und möglicherweise sogar der Welt werden, abhängig von ihrer Leistung. Es könnte eine einfache Möglichkeit sein, das Team und die Organisation als Ganzes zu vermarkten, um ihre Fangemeinde zu pflegen und so den Absatz und das Interesse an Waren zu steigern.

Bedrohungen

Ein so gestapeltes Team wie dieses mag in einer großartigen Position sein, um die NA LCS zu gewinnen, aber es wird auf jeden Fall nicht einfach für sie. Die beiden Titanen, die gegen sie antreten, sind kein geringerer als der nordamerikanische Champion des letzten Jahres, Team Liquid, sowie das leistungsstärkste nordamerikanische Team bei einer Weltmeisterschaft aller Zeiten, Cloud9. Team Liquid hat mit seinem Team großen Erfolg gehabt und seine bisherige Schwäche in der Mittelspur behoben, indem es Nicolaj „Jensen“ Jensen von Cloud9 verpflichtet hat. Dieser neue Kader von Team Liquid bietet extreme Talente von oben bis unten, ein Team, das ausschließlich aus nationalen Meistern besteht, darunter zwei verschiedene Weltmeister – Jung „Impact“ Eon-yeong (2013 Weltmeister auf SKT T1 2) und Jo „CoreJJ“ Yong- in (2017 Weltmeister auf Samsung Galaxy).

Cloud9 musste sich der Reihe nach anpassen und nahm Yasin „Nisqy“ Dinçer mit. Sollte Cloud9 in der Lage sein, "Nisqy" an die Dynamik des Teams anzupassen, könnten sie versuchen, ihre Dominanz gegenüber der nationalen Konkurrenz fortzusetzen. Cloud9 hat immer stark davon profitiert, dass „Jensen“ seine Matchups gewonnen hat, auch wenn das Team zurückblieb, um sie zum Sieg zu führen. Ihn zu verlieren kann ein wenig lahmlegen (umso mehr für Team Liquid) und lässt einige große Schuhe von "Nisqy" gefüllt werden.

Abgesehen von der Konkurrenz sieht sich der Ruhm dieses Kaders einer weiteren Bedrohung in sich selbst gegenüber, die darin besteht, dass die Verträge der Spieler geschlossen werden. "AnDa", "Aphromoo" und der Ersatz- / Assistenztrainer Yoo "Ryu" Sang-wook beenden ihre Verträge Ende dieses Jahres Mitte November. Je nach Leistung und Verfügbarkeit anderer Spieler sollte 100T versuchen, ihre Spieler durch Vertragsverlängerungen abzusichern. Ohne diese Elite-Spieler könnten 100-Diebe in Zukunft mit weniger qualifizierten und unerfahrenen Spielern in Ungnade fallen.

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG