Rohat Dicle Kılınç
Rohat Dicle Kılınç
Rohat ist ein begeisterter Spieler, der es nur bei Football Manager und Teamfight Tactics geschafft hat, anständig zu werden. Trotz seiner mittelmäßigen Fähigkeiten in League of Legends und CS:GO deckt Rohat deren Wettkampfszenen ab.

Rückblick auf die MSI 2022 Knockout-Phase – RNG vs. EG

Rückblick auf die MSI 2022 Rumble Stage
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Die erste Serie der MSI 2022 Knockout Stage ist vorbei und unser erster Finalist des Turniers steht fest.


Die erste Halbfinalserie ist abgeschlossen und der amtierende MSI-Champion Royal Never Give Up wird das erste Team sein, das einen Finalplatz erhält. Evil Geniuses kamen als schwere Außenseiter in die Serie, und die meisten Fans und Analysten erwarteten ein 3: 0-Ergebnis. Obwohl die Erwartung erfüllt wurde, schafft es EG, das Publikum zu beeindrucken, insbesondere mit ihren Leistungen in den letzten beiden Spielen der Serie.

Leider reichte der Kampf, den sie lieferten, nicht aus, um das Kraftpaket RNG zu besiegen. Die Underperformance von Impact und Danny half sicherlich auch nicht. Aber Inspired und Jojopyun haben sich großartig gezeigt.

Auf der RNG-Seite war Xiaohu definitiv der entscheidende Faktor, insbesondere auf seinen Lissandra-Flanken. Mit diesem Sieg hat RNG die Chance, seinen Erfolg aus dem letzten Jahr zu wiederholen und das zweite Team zu werden, das nach SKT1 einen aufeinanderfolgenden MSI-Titel gewinnt. Sie treffen im Finale, das am Sonntag, den 1. Mai um 2:29 Uhr MEZ stattfindet, auf den Gewinner der T10-G00-Serie.

MSI 2022 Knockout Stage RNG – EG Spiel 1

rngegdraft1

Wie für RNG erwartet, bekamen sie mit Gwen-Jarvan einen starken Top-Side-Draft und entwarfen einen Roaming-Champion für Xiaohu. EG antwortete mit Nocturne und Gankplank, die für Inspired und Impact bequem waren. Ein weiteres klassisches Bot-Lane-Matchup von Kaisa/Xayah und Nautilus/Leona wurde entschieden. RNG begann dieses wichtige erste Spiel mit einer 5-Mann-Invasion von oben, die Impact fast unvorbereitet erwischte, aber er schaffte es, rechtzeitig herauszublitzen. Trotzdem bestrafte RNG perfekt mit einem Level-3-Sprung und Wei bekam das erste Blut. In den ersten 10 Minuten gab es mehrere Top-Dives und Ganks, insbesondere nach dem ersten Rift Herald, was zu drei Kills und einem Herald-Crash führte. EG konnte nur mit einem Drachen antworten.

Das Spiel war sehr einseitig, RNG bekam immer wieder Picks und brach mit dem zweiten Herold den inneren Mid-Tower. Zu diesem Zeitpunkt gab es einen Vorsprung von fast 10 Gold und die Comeback-Hoffnungen von EG verpufften. Nach einem schönen Teamkampf bekam RNG einen 21-minütigen Baron. Mit den letzten Ticks des Barons tauchte RNG in die Mid-Inhibitor-Türme ein und erhielt als Ergebnis zwei Kills und zwei Inhibitoren. Sie schafften es, das Spiel nach einem weiteren Teamkampf in der Basis von EG zu beenden. EGs Job war hart vom Draft, da die Wahl von Corki für Jojopyun nicht aggressiv genug war, um das Jarvan/Galio-Duo zu kontern. Vielleicht sollte der junge Star für das nächste Spiel einen Champion in Betracht ziehen, der mit Xiaohus ständigen Streifzügen mithalten kann, damit er schneller zu Top-Tauchgängen beitragen kann.

MEHR VON ESTNN
LEC Power Rankings Summer Split 2022 nach Woche 2

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: RNG – EG 
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 22-1
  • Türme: 11-0
  • Gold: 58.5 K bis 40.6 K.
  • Drachen: 3-1
  • Barone: 1-0

MSI 2022 Knockout Stage RNG – EG Spiel 2

rgegedraft2

EG startete das zweite Spiel diesmal auf der blauen Seite und bannte Kai'Sa, Galio und Gwen. Sie haben es geschafft, Ahri/Ornn/Jinx zu holen, was für sie in den LCS Playoffs groß war. RNG antwortete mit einem Lissandra-Zähler, Xiaohu spielte zum ersten Mal den Champion im MSI 2022. Das Spiel begann mit hohem Tempo, RNG bekam ein frühes First Blood bei der 3-Minuten-Marke in der Bot Lane und tötete Danny auf ähnliche Weise. Impact starb eine Minute später an einem Wei-Gank, aber Inspired und Jojo antworteten, indem sie einen aggressiven Xiaohu-Blitz bestraften. EGs Tauchgang in der obersten Lane führte zu einem 1-gegen-1-Trade, aber Inspireds Tod gab RNG den ersten Vorboten. RNG ging und holte den ersten Drake, aber sie wurden von EGs Wettbewerb bestraft und verschenkten drei Kills.

Die Teams kämpften weiter, da keiner bereit war, nachzugeben, es gab 18 Kills in 18 Minuten. RNG erreichte den Drachenseelenpunkt, nachdem Xiaohu Inspired vor dem Ziel erwischt hatte. EG entschied sich für den Baron, aber Wei stahl ihn. Trotzdem gewannen die Geniuses den Kampf danach, als Jojopyun mehrere Zauber auf RNG-Carries traf. Holen Sie sich einen Trost Drake für ihre Probleme. RNG drückte mit seinem einzigen Baron-Buff auf Ming und tötet Danny, was dann zu einem Inhibitor Take führt. Nachdem sie den Inhibitor geöffnet hatten, wurde EG ein paar Mal in ihrem eigenen Dschungel erwischt und verschenkte schließlich vier Kills an ein voll skaliertes RNG, das es schaffte, das Spiel zu beenden. Es war ein engeres Spiel, aber RNG schaffte es dennoch, es größtenteils zu kontrollieren.

MEHR VON ESTNN
LoL Patch 12.12B und 12.13 beide auf dem Weg

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: EG – RNG 
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 15-19
  • Türme: 4-9
  • Gold: 60.7 K bis 70.5 K.
  • Drachen: 1-4
  • Barone: 0-1

MSI 2022 Knockout Stage RNG – EG Spiel 3

rngegdraft3

Der Entwurf von Spiel 3 war für die oberen Seiten der Karte derselbe. Der einzige Unterschied bestand in der Bot Lane, Braum für Ming, und da Tahm Kench gesperrt war, entschied sich EG für ein Miss Fortune/Nautilus-Bot-Duo. EG begann aggressiv in der Bot Lane, wobei Vulcan auf GALA aufblitzte, aber RNG wandte es gegen einen 2v1-Trade. EG versuchte, Bot zu tauchen, nachdem er den ersten Herold verloren hatte, aber ein guter Blitz für Bin und ein Teleport von der Zauberbuchunterstützung führten zum Tod von EGs Solo-Lanes. Ein Bot-Lane-Roam auf die Mid-Lane führte zu einem 2-gegen-1-Trade für EG, und Inspired entschied sich für den zweiten Herold. Bin konnte sich jedoch früher drehen als Impact und schaffte es, das Ziel zu stehlen.

Xiaohu war in diesem Spiel mehr auf der Höhe seiner Streifzüge. Und da Jojopyun eine Reinigung gegen Lissandra durchführte, bedeutete dies, dass er sich nicht teleportieren konnte, um diese Streifzüge abzudecken. EG erwischte Ming in seinem eigenen Dschungel, aber eine perfekt getimte Stoppuhr und ein doppelter TP bedeuteten, dass RNG vier unbeantwortete Kills erhielt. Ming wurde erneut erwischt, was zu Weis Tod führte, und nachdem Jojopyun einen kritischen Zauber auf GALA gelandet hatte, bekam EG den Baron und gewann den RNG. Unglücklicherweise haben sie nicht viel aus dem Baron herausgeholt und mehrere Teammitglieder verloren, die den Seelenpunkt bestreiten. Ein Engagement auf der Mittelspur von Wei und Xiaohu schlug für RNG fehl, als sie vier Kills und einen zweiten Baron an EG verschenkten. RNG erzielte drei Kills im Elder-Kampf und drängte auf das Ende, aber Jojopyun und Impact verzögerten ihn so weit, dass EG respawnen konnte. Sie bekamen zwei Kills und der Älteste, aber das Sterben von Inspired bedeutete, dass RNG den Baron töten konnte. In den letzten Momenten des Barons verfingen sich Jojopyun und Inspired in ihrem Dschungel, was zu einem Ass und einem RNG-Sweep führte.

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: EG – RNG
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 16-27
  • Türme: 4-9
  • Gold: 79 K bis 87.5 K.
  • Drachen: 2-4
  • Barone: 2-1

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG