Bence Loksa
Bence Loksa
Bence Loksa ist Jurastudent, freiberuflicher Journalist und aufstrebender Esport-Caster aus Ungarn. Er spielt seit 10 Jahren League of Legends und hat Tausende von Stunden in das Spiel gesteckt. Seit ihren geschlossenen Betas spielt er auch Valorant und Smite und hat sich kürzlich für Call of Duty interessiert. Er begann 2015 mit dem Sport, als sich Unicorns of Love für das EU LCS qualifizierte.

LoL Patch 12.12B und 12.13 beide auf dem Weg

LoL-Patch 12.12B
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Vor dem 4th Julipause wollen die Entwickler die Spieler nicht hängen lassen. Da wurden sowohl Patch 12.12B als auch 12.13 gezeigt.


League of Legends erhält kurzfristig zwei Updates, da die kleine Sommerpause des Entwicklerteams naht.

Matt „RiotPhroxzon“ Leung-Harisson, Lead Game Balance und Preseason Designer des Spiels, hat angekündigt, dass es am 30. Juni einen Mikro-Patch für den Riss geben wirdth genannt 12.12b. Nach 12.13 wird das Spiel am 12. Juli hinzugefügt, was weitere Änderungen im Spiel bringt.

12.12b12.13

Der 12.12b-Patch bringt hauptsächlich Nerfs für Champions wie Bel'Veth, Senna, Tahm Kench, Zeri, Wukong Seraphine und Yuumi. Neben ein paar Buffs für Shaco und Katarina, die in 12.11 zu hart getroffen wurden, und auch für Caitlyn und Leona, die nach dem 12.10-Update aus dem Meta gefallen sind. Obwohl wir nicht viele Informationen haben, wissen wir über die Änderungen von Katarina Bescheid: Ihr passives AP-Verhältnis und ihr Q-Schaden sind erhöht, ebenso wie ihr R-Modifikator bei Treffern und ihr physischer Schaden. Dies sollte der Champion helfen, da sie nach dem 12.11. zu stark generft wurde.

katarina

 

In 12.13 wird Riot Games vergessene Champions aufpolieren. Dazu gehören Renekton, Elise, Evelynn, Fiddlesticks, Kled, Karthus, Taliyah, Galio, Vex und Olaf Jungle. Dieser Patch sollte auch die Mini-Überarbeitung von Master Yi hervorbringen. Riot wird jedoch Corki und Volibear nerfen, die im Proplay erneut prominent geworden sind. Der 12. Juli markiert die Kompensations-Buffs der Lethatly Mythics und verschiebt gleichzeitig die Heilung und den Schaden von Divine Sunderer.

MEHR VON ESTNN
LEC Woche 7 Tag 2 Summer Split 2022 Rückblick

Das einzige, worüber wir Informationen haben, sind die Änderungen von Master Yi: Sein Q wird jetzt eine Neupositionierungsanzeige haben, und die Spieler können entscheiden, wo sie aus seinem Alpha-Strike aussteigen. Sein W wird erhebliche Buffs erhalten, aber auf der PBE wurden die Tenacity-Änderungen für eine Schadensreduzierung von 90 % in den ersten 5 Sekunden von Meditate ausgewechselt. Er wird auch eine enorme Reduzierung der Abklingzeit seines W erhalten, was dem Wuju-Meister bei Sprüngen helfen sollte.

Dieser Patch markiert auch Gwens Mini-Überarbeitung. Riot wird alles an der Hallowed Seamstress ändern, die besser in der Lane sein soll, aber nicht mehr so ​​gefährlich für Tanks wie zuvor – Sie können über die Änderungen und ihre Auswirkungen lesen .

Bleiben Sie dran für die vollständigen Änderungen in den kommenden Wochen!

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG