David Hollingsworth
David Hollingsworth
David hat in den letzten sieben Jahren für Spiele-Medien geschrieben. Bei Esports News UK war er zum ersten Mal als Hauptsportler tätig und deckte hauptsächlich die britische League of Legends ab. David ist außerdem Mitglied der British Esports Association und berät sie bei World of Warcraft Esports. In jüngerer Zeit arbeitete David als Sportjournalist für Esports Insider und Red Bull.

LoL: Welten 2020 | LEC Team Previews

Die G2 Esports LoL-Spieler Perkz und Caps halten und küssen die MSI 2019-Trophäe, nachdem sie alles gewonnen haben
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Machen Sie sich mit den vier Vertretern der LEC in der Welt vertraut.


Mit Welten jetzt auf uns und den Play-Ins und Unentschieden in der Gruppenphase bestätigt, es ist jetzt Zeit für uns, eine Vorschau der Regionen anzuzeigen. Jetzt ist es an der Zeit, sich die LEC-Teams anzuschauen und zu sehen, wie sie gegen die anderen antreten werden.

MAD Löwen

MAD Lions LoL-Spieler Carzzy High Fives-Fans nach einem Matchsieg
Carzzy hatte ein großartiges erstes Jahr und jetzt kann er es auf den Welten zeigen.

MAD Lions werden die vierte Saat der LEC für Welten sein, eine Premiere für die Region. Sie werden auch die einzige LEC-Seite in der Play-Ins-Phase des Events sein. MAD tritt gegen Team Liquid, Legacy Esports, Papara Supermassive und INTZ an. Da nur der erste Platz garantiert aus der Gruppe herauskommt, sollte MAD in einer guten Position sein, um voranzukommen, vorausgesetzt, sie können die reguläre LEC-Split-Form in die Welten bringen. Team Liquid ist offensichtlich die größte Hürde, und MAD wird zweifellos froh sein, nicht gegen LGD oder Unicorns of Love gezogen zu werden.

MAD kann sich weiterhin qualifizieren, wenn sie auf dem 2. bis 4. Platz landen. Sie müssen jedoch zusätzliche Spiele spielen. Die Plätze drei und vier spielen gegeneinander, bevor sie gegen die zweitplatzierte Mannschaft der Gegengruppe antreten. Dies ist wahrscheinlich nicht die Position, in der sich ein Team der Gruppe A befinden möchte. Auf dem zweiten Platz in Gruppe A sollten Sie sich qualifizieren, da die bessere Mannschaft in Gruppe B, PSG, aufgrund von Reisen ihre Hauptaufstellung bei Play-Ins nicht nutzt Probleme. Für MAD ist also ein Top-XNUMX-Ergebnis in Sicht, und das sollten sie schaffen.

MEHR VON ESTNN
LoL: G2 Esports bestätigt den Start des LEC-Kaders für 2022, Caps und Jankos bleiben

Schurke

Rogue LEC-Spieler Larssen High Fiving Fans nach einem Sieg
Larssen ist einer, den man bei Worlds beobachten sollte, und er ist Rogues Hauptmann.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass Rogue in der Gruppenphase eine schwere Zeit hat. Rogue ist der klare Außenseiter in einer Gruppe mit DAMWON Gaming und JD Gaming. Das heißt, sie waren das ganze Jahr über der Außenseiter, selbst wenn sie davon sprachen, den ersten Platz in der LEC einzunehmen, erwartete niemand, dass sie es tatsächlich tun würden. Rogue geht als dritter der LEC in die Welten, und das erste Mal, dass ein dritter Samen direkt in die Gruppenphase für Europa gelangt ist.

Obwohl Rogue mit den Memes spielt, geraten Fans in Europa schnell in die Falle, dass Europa die drittbeste Region ist. Es ist leicht zu vergessen, dass Europa nicht nur die letzten beiden großen Finals bestritten hat, sondern auch die aktuellen MSI-Champions in seiner Liga hat. Rogue kann sich qualifizieren, sie können es mit den Besten mischen, und Worlds 2020 ist ihre Zeit, es zu zeigen.

Fnatic

Fnatics LoL-Spieler Selfmade High Fiving-Fans nach einem Matchsieg in der LEC-Arena
Dies ist das erste Mal, dass Selfmade bei Worlds ist, und es könnte seine Gelegenheit sein, sich einen Namen zu machen.

Es ist leicht zu vergessen, wie nahe Fnatic daran war, es nicht zu den Welten zu schaffen. Die ehemaligen Weltfinalisten sind ein Grundnahrungsmittel der Welten, wie ein EU-0: 3-Finale und T1, die es in die Welten schaffen. Fnatic könnte das Gefühl haben, dass sie im Vergleich zu anderen Teams ohne so großen Druck auf sie einsteigen. Fnatic-Fans werden jedoch Erwartungen haben und es wird ein echter Test für die Fnatic-Solo-Laner und den Rookie-Dschungel Selfmade des Teams und die oft kritisierte Nemesis.

Das Worlds Meta ist oft eine Schlacht auf der Mittelspur oder eine Schlacht im 2v2 (Mitte + Dschungel). Dies könnte die Sorge für Nemesis und Fnatic sein. Jetzt in seinem zweiten Jahr ist nicht klar, ob Nemesis sein Niveau noch nicht erreicht hat oder ob er einfach nicht gut genug ist. Das heißt, es ist einfach, ihn zu beurteilen, wenn man ihn mit anderen talentierten Mid Lanern in Europa vergleicht. Fnatic ist vor allem dafür bekannt, hochwertige Mid Laner zu produzieren, und jetzt wäre es an Nemesis, seine Zweifler als falsch zu beweisen. Was ihre Gruppe betrifft, wurde Fnatic gegen TSM und Gen.G. Obwohl sie nicht die einfachste Gruppe sind, werden sie denken, dass diese sicherlich gewinnbar ist und alles andere wäre eine Enttäuschung.

MEHR VON ESTNN
LoL: G2 Esports bestätigt den Start des LEC-Kaders für 2022, Caps und Jankos bleiben

G2 Esports

League of Legends-Spieler Perkz hält eine G2-Samurai-Maske mit der Aufschrift "Perkz ist zurück" neben sich
Perkz hatte eine schwierige Zeit in Summer Split. Wie wichtig wird er bei Worlds sein?

MSI Champions, LEC Champions und 2019 Worlds Finalists, G2 Esports haben wahrscheinlich auch die bisher einfachste Gruppe. Mit Suning als zweitem Samen konnte G2 Machi Esports ziehen, der von den meisten Teams vor der Auslosung als „Soft Pick“ angesehen wurde. Die Qualifikation sollte für G2 von diesem Punkt an eine absolute Gewissheit sein, obwohl dies oft die gefährlichste Position ist, insbesondere in einem Best-of-One-Format.

G2 ist zweifellos einer der Favoriten, die das gesamte Event gewinnen, wobei die LPL nach ihrer vorherigen Dominanz eindeutig die Favoriten insgesamt ist. Der große Vorteil von G2 ist das oben erwähnte Matchup auf der Mittelspur. Caps ist verständlicherweise immer im Gespräch über die besten Mid Laner der Welt, und seine Leistungen während des schwierigen Starts von G2 in den Summer Split sind ein Beweis dafür. Mit Wunder als konstantem Leistungsträger, wenn es darauf ankommt, Jankos sich weiter verbessert und Perkz & Mikyx sich als solide Partnerschaft herausstellt, wird G2 ein guter Ort für die Welten sein.

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG