David Hollingsworth
David Hollingsworth
David hat in den letzten sieben Jahren für Spiele-Medien geschrieben. Bei Esports News UK war er zum ersten Mal als Hauptsportler tätig und deckte hauptsächlich die britische League of Legends ab. David ist außerdem Mitglied der British Esports Association und berät sie bei World of Warcraft Esports. In jüngerer Zeit arbeitete David als Sportjournalist für Esports Insider und Red Bull.

LoL: Rückblick auf Tag 2 der MSI Rumble Stage

MSI Rumble Stage Tag 2
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

MSI Rumble Stage Tag 2 ist da und nach Tag eins erwartet uns ein weiterer krachender Tag voller LoL-Action.


Am ersten Tag gingen ungeschlagene Läufe zu Ende. Und wenn G2 das erste und letzte Spiel des Tages spielt, könnten sie diesen 22-0-Rekord halten? Würde EG auf diesem 1:1-Rekord aufbauen und würden wir erfahren, wer bereits in diesem frühen Stadium Probleme hat?

 

MSI – G2 gegen EG

MSI Rumble Stage Tag 2

Erstes Blut für G2 in der oberen Seite, als Impact Jankos aus den Augen verliert. Ein 4v4 bei Rift Herald geht den Weg von G2, obwohl EG den Herald beansprucht. EG hat endlich einen Kill auf der Topside erzielt, da sich eine 2v1-Gank-Topside ausgezahlt hat. Eine große Auswahl auf der Mittelspur, da EG die Caps abschaltet, nachdem er sich überfordert hat. Ein weiteres großes Spiel auf der Mittelspur für EG, das zwei Kills auf G2 erzielt, während die Führung auf die NA-Seite wechselt. Ein riesiger Kampf im Drake geht wieder einmal zu Gunsten von EG und beansprucht ein 2-gegen-1 und einen Drake. In der Folgezeit steht EG jedoch erneut 2 zu 1, da sie einen weiteren großen Kampf behaupten. Nachdem er in der Mitte des Spiels bequem gesessen hat, führt ein Fehler von Vulcan zu einfachen 3 Kills und einem Baron für G2. G2 beansprucht einen Drake, und im Teamkampf schlägt G2 vier Mitglieder von EG nieder und sieht aus, als würde er enden. Ein weiterer Sieg bedeutet, dass G2 seinen ungeschlagenen Lauf mit 23: 0 fortsetzte.

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: G2 – EG
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 16-8
  • Türme: 9-3
  • Gold: 64.8k - 54.8k
  • Drachen: 3-3
  • Barone: 1-0

 

MSI – RNG gegen PSG

MSI Rumble Stage Tag 2

 

First Blood zu RNG, nachdem PSG bei einem schlechten Spiel abgedrückt hatte. PSG erzielte zwei massive Kills in der untersten Reihe, als sie wieder ins Spiel kamen. Das Spiel verlangsamte sich in der Mitte des Spiels, als RNG sich für Kartendruck statt Teamkämpfe entschied. PSG sicherte sich einen Kill auf der Oberseite, der jedoch auf Kosten eines Turms, eines Drake und eines Rift Herald ging. Als nächstes stand für RNG Baron an, als sie Hanabi besiegten und einen freien Baron sicherten. Das Spiel neigt sich langsam seinem unvermeidlichen Ende zu, während RNG das Leben aus PSG quetscht. PSG machte ein verzweifeltes Spiel, um RNG beim Baron zu stoppen, obwohl sie zu spät kamen, da der Baron gesichert war. Da die Basis belagert war, erzwang RNG einen Umzug auf die PSG-Basis und das Spiel war vorbei. RNG sicherte sich seinen zweiten Sieg in der Rumble Stage, als PSG ausrutschte.

MEHR VON ESTNN
LCS Power Rankings Summer Split 2022 nach Woche 1

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: RNG – PSG
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 11-3
  • Türme: 11-2
  • Gold: 63.5k 0 48.5k
  • Drachen: 3-1
  • Barone: 2-0

MSI – T1 gegen SGB

MSI Rumble Stage Tag 2

Das erste Blut ging in der Bot Lane zu SGB über, als das 2v2 gegen T1 antrat. Kurz darauf ein massives Spiel in der obersten Lane für T1, als sie 2 Kills erzielten. Die Bot-Lane ist die nächste für T1 und fordert weitere 2 Kills, da T1 schnell dominierte. T1 schob sich in die SGB-Mittelspur, aber als sie die Spur verließen, nahm SGB einen 3-gegen-1-Kampf auf. SGB ​​sammelte weiterhin Drakes, als sie ihren zweiten Platz im Spiel gewannen. Trotzdem behielt T1 die vollständige Kontrolle, als sie 7 km voraus in das Baron-Spawn-Fenster fuhren. SGB ​​versuchte ihr Bestes, um ein Spiel zu erzwingen, als Baron spawnte, sie bekamen einen schnellen Kill, aber T1 sicherte sich das Ass. T1 holte sich einen Baron, als T1 versuchte, den Sieg zu sichern. Baron reicht T1, um das Spiel zu beenden, da sie ihren zweiten Sieg in der Rumble Stage erringen.

 

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: T1 – SGB
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 20-6
  • Türme: 9-1
  • Gold: 50.3k - 35.8k 
  • Drachen: 1-2
  • Barone: 1-0

Verpasse nicht unseren League of Legends Wett-Tipps.

PSG gegen EG

MSI Rumble Stage Tag 2

Das erste Blut geht an EG, da sie nach dem Verlust von Rift Herald zwei Kills sichern. EG behielt seinen Druck bei, obwohl das Spiel mit nur 1 km Vorsprung ausgeglichen war. Als Baron auf der Karte spawnte, behielt EG seinen kleinen Goldvorsprung von 2 bei. Bei einem Kampf um den Drake holte sich EG seinen 3. Drake, wobei der Kampf 3-gegen-2 zugunsten von EG ausging. EG hat nach 25 Minuten einen riesigen Kampfsieg errungen, mit 3 verfügbaren Hauptzielen ist es ein potenziell spielgewinnendes Ass für EG. Sie beanspruchen den Baron und Cloud Soul, während sich die Führung auf 8k bewegt. Baron sah, wie EGs Vorsprung auf 10 anwuchs, als sie sich langsam bewegten, um den Sieg zu sichern. Als nächstes kam Elder Drake für EG, als sie den Drake und vier Kills beanspruchten, hörte EG kurz vor dem Ende auf, als sie zu Baron wechselten. Nachdem Baron gesichert war, gewann EG, als sie sich um einen Top-4-Platz bemühten.

MEHR VON ESTNN
LEC Power Rankings Summer Split 2022 nach Woche 2

 

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: PSG – EG
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 3-19
  • Türme: 3-11
  • Gold: 52.9k - 69.9k
  • Drachen: 0-5
  • Barone: 0-2

MSI – RNG gegen T1

MSI Rumble Stage Tag 2

T1 beansprucht das erste Blut in diesem Kampf um den zweiten Platz. Ein schneller Folgekill für T1, da sie bald darauf einen zweiten Kill fanden. RNG fand einen Weg zurück ins Spiel, als T1 den Rift Herald beanspruchte, aber sie verloren dadurch 3 Mitglieder. Ein gewaltiges Spiel auf dem zweitrangigen Turm, das in einem wilden 3-gegen-3-Gesamtergebnis endet, wobei T1 in Gold in Führung bleibt. T1 hielt 2 km Vorsprung, Baron stand kurz vor dem Laichen, da ein objektiver Kampf erforderlich zu sein schien, um die Sackgasse zu überwinden. Es ist ein großer Baron, der für T1 beansprucht wurde, aber RNG konnte sie nach dem Kampf gegen ein Ass von T1 schließen. Drake ist das nächste Ziel, einmal dagegen wird es von T1 gesichert, aber diesmal schaffen sie es, den Teamkampf nach dem Ziel zu gewinnen. Der nächste Baron ging den Weg von RNG, als T1 versuchte, Soul Drake zu beanspruchen, konnte Wei ihn für RNG stehlen. Katastrophe für T1, als sie RNG den Sieg überreichen.

 

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: RNG – T1
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 24-14
  • Türme: 9-6
  • Gold: 63.3k - 57.8k
  • Drachen: 2-3
  • Barone: 1-1

MSI – SGB gegen G2

MSI Rumble Stage Tag 2

Das erste Blut ging zu G2 über, da sie versuchen, ihren ungeschlagenen Lauf aufrechtzuerhalten. SGB ​​bekam kurz darauf eine Kill-Back-Bot-Seite, die jedoch für einen Tod auf der Mittelspur bezahlt wurde. G2 dominierte weiterhin die Karte und sammelte 3 weitere Kills, als sie nach 1.5 Minuten auf 6 km Vorsprung gingen. Zwei große Spiele gehen an SGB über, da sie Kills in der oberen und unteren Lane sichern. Bis zur 16-Minuten-Marke blieb G2 vorne, obwohl der Vorsprung immer noch nur 1 km betrug. Wie ein Uhrwerk machte G2 einen wichtigen Spielzug in der Mittelspur, um den Vorsprung auf 3 km auszubauen, als G2 begann, das Rad zu drehen. G2 sicherte den Baron, als SGB verzweifelt fliehen musste, um an einem anderen Tag zu kämpfen. Sie brachen die SGB-Basis auf und konnten nichts dagegen tun. G2 holte sich den Sieg, als sie den ungeschlagenen Lauf bei MSI aufrechterhielten.

 

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: SGB – G2
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 7-22
  • Türme: 2-7
  • Gold: 38.9k - 49k 
  • Drachen: 0-3
  • Barone: 0-1

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG