David Hollingsworth
David Hollingsworth
David hat in den letzten sieben Jahren für Spiele-Medien geschrieben. Bei Esports News UK war er zum ersten Mal als Hauptsportler tätig und deckte hauptsächlich die britische League of Legends ab. David ist außerdem Mitglied der British Esports Association und berät sie bei World of Warcraft Esports. In jüngerer Zeit arbeitete David als Sportjournalist für Esports Insider und Red Bull.

LoL: Rückblick auf die MSI-Knockout-Phase – T1 gegen G2

MSI Knockout-Phase
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Holen Sie sich die ganze Action in unserer Zusammenfassung der MSI Knockout-Phase von T1 gegen G2.


Im zweiten von zwei Halbfinals würden die Lokalmatadoren T1 gegen die europäischen Hoffnungsträger G2 antreten. Nach einer erstaunlichen Gruppenphase und einem frühen Rumble-Stage-Rekord fiel G2 in der zweiten Hälfte von Rumble auseinander. War es ein vorübergehender Ausreißer oder offenbarte es eine potenzielle Katastrophe, die auf uns wartete?

 

MSI Knockout-Phase – T1 gegen G2 – Spiel 1

T1 G2 SF G1 MSI

Ein interessanter Tiefgang auf der Seite von T1, während sich G2 für einen komfortableren Tiefgang entschieden hat. T1 erwischte einen idealen Start und holte sich das erste Blut auf der Oberseite, wobei die Caps in der Lage waren, TP-in zu machen, um ein Gesicht in der Lane zu wahren. G2 taucht in der Bot Lane auf, holt sich einen Kill, gibt aber zwei an T1 weiter. Mit nicht einmal 10 Minuten auf der Uhr ging G2 in die Bot Lane, um zwei Kills zu holen. Während dies geschah, beanspruchte T1 jedoch zwei Mid-Lane-Türme mit dem Einsatz des Rift Herald. Der erste große Teamkampf zeigt, wie weit T1 voraus war. Nachdem drei Mitglieder von G2 früh ausgefallen waren, teilte T1 den Kampf und schlug einen G2-Inhibitor nieder. Nach 20 Minuten hatte T1 8 km Vorsprung, wobei Faker den größten Teil davon abholte.

T1 richtete seine Aufmerksamkeit nur wenige Minuten zu spät auf Baron, wobei G2 völlig unfähig war, etwas dagegen zu unternehmen. Jankos ging in die Grube, um es zu nehmen, wurde aber niedergeschlagen, bevor er es stehlen konnte. Drei Mitglieder von G2 fielen, als T1 zurückgesetzt wurde, bevor das Spiel beendet wurde. Da die Basis belagert war, konnte G2 den Vorstoß von T1 nicht stoppen, als die Basis von G2 zusammenbrach. Eine von T24 gesicherte 1-Minute, da G2 vor Spiel 2 zum Reißbrett zurückkehren musste.

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: T1 – G2
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 13-7
  • Türme: 11-0
  • Gold: 50.9k - 39.1k
  • Drachen: 3-0
  • Barone: 1-0
MEHR VON ESTNN
Hinweise zu LoL Patch 12.15: Änderungen am Energie-Champion und mehr

MSI Knockout-Phase – G2 gegen T1 – Spiel 2

T1 G2 SF G2 MSI

Nach einem dominanten Spiel 1 wird T1 versuchen, Spiel 2 zu einem positiven Start zu bringen. Da Minions nicht einmal auf der Karte waren, war G2 von Anfang an im Hintertreffen. Mit T1, das 3 Mitglieder in die Mitte der Spur auf Ebene eins schickte, sicherten sie sich ein frühes First Blood. T1 wandte seine Aufmerksamkeit wieder der Bot-Seite zu, wobei ein 3-gegen-2 den Weg von T1 ging. Bei der 13-Minuten-Marke hatte T1 einen Vorsprung von 3 km, als G2 versuchte, in Reichweite von T1 zu bleiben. Während es G2 gelang, einen großen Kampf in der Nähe ihrer Basis zu gewinnen, versuchte G2, Spiele auf der ganzen Karte zu machen. Trotzdem blieb T1 vorne, mit viel besserem Druck auf der Karte als G2. Die Spiele für G2 flossen weiter, als sie in ihrem eigenen Dschungel einen Köder für T1 aufstellten. Es zahlte sich aus, denn Faker löste die Falle aus und holte sich einen weiteren großen Teamkampfsieg.

T1 zwingt den Baron und lockt G2 erneut dazu, sich in den Nebel des Krieges zu begeben. Das Setup ist perfekt für T1, da sie die Caps aus dem Kampf genommen haben, bevor er überhaupt begonnen hat. G2 kam im 4v5 nah dran, aber unzählige Outplays von T1 führten dazu, dass sie den Kampf gewannen und den Baron sicherten. T1 griff die G2-Basis an und schlug einen Inhibitor nieder, während er einen weiteren Teamkampf gewann. Bis zur 30-Minuten-Marke betrug der Vorsprung von T1 11 km, als G2 keine Antworten mehr hatte. T1 gewinnt erneut in der G2-Basis einen weiteren Teamkampf, da Spiel 2 von T1 gesichert wird und ihnen nur noch ein Spiel bleibt, um sich einen Platz im Grand Final zu sichern. Was G2 betrifft, so hatten sie alles zu tun, wenn sie nicht nach Hause geschickt werden wollten.

MEHR VON ESTNN
Rekkles schließt aufregende neue Partnerschaft mit Nike ab

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: G2 – T1
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 11-18
  • Türme: 2-11
  • Gold: 51.9k - 65.6k
  • Drachen: 2-1
  • Barone: 0-1

MSI Knockout-Phase – T1 gegen G2 – Spiel 3

T1 G2 SF G3 MSI

Ein Must-Win-Spiel für G2, wie ihr MSI-Abenteuer, wäre mit einer Niederlage zu Ende. Für T1 mussten sie nur konzentriert bleiben und sich morgen einen Platz im Großen Finale gegen RNG sichern. Obwohl es kein aggressiver Start in das Spiel war, war es G2, der das erste Blut auf der Bot-Seite sicherte. T1 war schnell in der Lage, G2 zu bestrafen und den Mangel an Beschwörungszaubern von europäischer Seite zu missbrauchen. T1 hatte sich durch diese Spielzüge einen Vorsprung von 2 km gesichert. Nachdem Rift Hearld gesichert ist, kapituliert G2 und verliert vier weitere Mitglieder, als T1 seinen Vorsprung ausbaute, während G2 keine Optionen mehr hatte. Für G2 wurde es immer schlimmer, als T1 auf der ganzen Karte gewann, egal was G2 ihnen entgegenwarf. Der Schwung schien nachzulassen, da die Fehlspiele von G2 zu ihrem Untergang werden.

Da T1 weiterhin über den Riss dominiert, ist der Zusammenbruch von G2 offensichtlich. T1 weigerte sich, langsamer zu werden, und kämpfte bei jeder Gelegenheit, als G2 keine Ideen mehr hatte. Nachdem Rift Herald gesichert war und G2 fast ein 5-gegen-1 in der Bot Lane verlor, sah es für G2 nach nur 18 gespielten Minuten so gut wie vorbei aus. Mit T1 auf der Bot-Seite der Karte erzwangen sie ein 5v5 auf G2, da nur Flakked lebend herauskam. T1 schob sich in die G2-Basis vor und mit nur 20 Minuten auf der Uhr schlug T1 G2 nieder, als sie in ein großes Finale gegen RNG gingen.

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: G2 – T1
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 6-22
  • Türme: 0-8
  • Gold: 30.4k - 45.2k 
  • Drachen: 0-2
  • Barone: 0-0

 

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG