Brandon Sturak
Brandon Sturak
Brandon ist Autor und Herausgeber von ESTNN mit einer Leidenschaft für den Sport. Er schreibt über League of Legends und den Sport im Allgemeinen und liefert Analysen und Kommentare zu beiden. Er ist Gründungsmitglied der Niagara University Esports und gleichzeitig der frühere Mid Laner und Cheftrainer des NU Esports LoL-Teams. Twitter @GhandiLoL

LoL: MAD Lions vs. Gen.G - Zusammenfassung der Gruppenphase der WM 2021

Die Teamlogos der MAD Lions und Gen.G erscheinen auf weißem Hintergrund.
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Der erbitterte Kampf um die Spitze Gruppe D wird heftiger, als MAD und GEN den Riss treffen!


MAD Lions gegen Gen.G

Ein Screenshot aus der Übertragung der Gruppenphase des World Championship Main Events 2021, der die Champion-Entwürfe zwischen MAD Lions und Gen.G mit einer Aufnahme von MAD Mid-Laner Humanoid oben zeigt.

Von Gruppe D wurde erwartet, dass sie sehr eng und umkämpft wird, und dieses Spiel hat allen gezeigt, warum. Action explodierte nach drei Minuten in der Kluft, als in jedem Teil der Karte Kämpfe stattfanden. Ein 2v2-All-In in der unteren Lane führte zu einem Eins-zu-Eins-Kill-Trade, während Humanoid einen Solo-Kill gegen Bdd sicherte, der einen zu vielen Turmschuss abfeuerte und Elyoya Rascal Top ganked, um ihn zu töten. Trotz dieser frühen Explosivität hatte das frühe Spiel nur wenige objektive Trades zu bieten.

Jetzt in der Mitte des Spiels begannen regelmäßig Scharmützel auszubrechen. Die ersten beiden gingen den Weg von GEN, wobei sie mehrere Kills mit relativ wenigen Verlusten erzielten. Aber in den letzten 20 Minuten war alles MAD, da sie zwei dominante Teamkämpfe gewannen und insgesamt neun Kills erzielten. Sie banden auch den Drachen-Score, den GEN im frühen Spiel einfahren konnte. Der erste Baron wurde nach 32 Minuten gesichert, als GEN ihn überstürzte, aber MAD tötete zwei sich zurückziehende GEN-Mitglieder, so dass es nicht viel brachte.

Mit GEN auf dem Seelenpunkt fanden die nächsten Kämpfe unweigerlich in der Grube statt. Sie standen sich alle sehr nahe, aber MAD schaffte es sogar, einen mit einem Carzzy Lucian Ultimate zu stehlen, um ihn von GEN fernzuhalten. Kills fielen in diesen Teamkämpfen links und rechts, aber kein Team konnte den entscheidenden Treffer finden. Schließlich sah das Spiel bei MADs zweitem Baron nach 44 Minuten seinen Höhepunkt. GEN wartete ihre Zeit ab, war aber nicht in der Lage, ihre Inhibitoren zu beschützen, was bedeutet, dass die dreifache Inhibitor-Flut von Schergen ihre Basis stürmte. Nach einem großartigen Elyoya-Engagement hat MAD alle fünf GEN-Champions besiegt, um einen sehr späten Sieg zu erringen.

MEHR VON ESTNN
LoL: Worlds 2021 Quarterfinals Previews & Predictions

Schnelle Statistik:

  • Teams: MAD-GEN
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 30-19
  • Türme: 11-5
  • Gold: 90.4k-80.7k
  • Drachen: 4-3
  • Barone: 2-1

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG