David Hollingsworth
David Hollingsworth
David hat in den letzten sieben Jahren für Spiele-Medien geschrieben. Bei Esports News UK war er zum ersten Mal als Hauptsportler tätig und deckte hauptsächlich die britische League of Legends ab. David ist außerdem Mitglied der British Esports Association und berät sie bei World of Warcraft Esports. In jüngerer Zeit arbeitete David als Sportjournalist für Esports Insider und Red Bull.

LoL: LNG Esports vs. MAD Lions Tiebreaker – Zusammenfassung der Gruppenphase der WM 2021

Die Logos der MAD Lions- und LNG Esports-Teams erscheinen auf weißem Hintergrund.
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Alles oder nichts für MAD und LNG. Der Verlierer wird sein letztes Spiel bei der WM 2021 bestreiten, während der Gewinner im letzten Tiebreaker der Gruppe D gegen Gen.G antritt.


Tiebreaker: LNG Esports vs. MAD Lions

Ein Screenshot aus der Übertragung der Hauptveranstaltungs-Gruppenphase der Weltmeisterschaft 2021, der die Champion-Entwürfe für den Tiebreaker zwischen MAD Lions und LNG Esports mit einer verschwommenen Aufnahme der WM 2021-Phase oben zeigt.
Aufgrund eines Übertragungsfehlers erschien anstelle des Ryze-Picks von LNG Icon eine weiße Box.

First Blood ging zu LNG über, der dann sofort einen zweiten Kill aufnahm und einen guten Start hatte. Als Antwort schickte MAD drei Mitglieder an die Spitze, aber es war das schlimmste Szenario für MAD, das alles zu tun hatte, um wieder ins Spiel zu kommen. Es war ein weiterer Kill-over für LNG, als sie sich nach sieben Minuten einen Goldvorsprung von 1.5k sicherten. MAD bekam endlich einen Kill auf der Karte, indem er die Top Lane 3v1 tauchte, aber eine Katastrophe ereignete sich, als zwei Mitglieder von MAD am Turm starben. Kurz darauf gab es diesmal einen weiteren Tauchgang von MAD in der Mittelspur. Sie bekamen den Kill, verloren aber wieder einen Kill, obwohl der Rift Herald auf der oberen Seite fallen gelassen wurde, so dass MAD es geschafft hat, das Defizit auf nur 2k zu halten.

Bis zur Mitte des Spiels war MAD auf 4k Gold zurückgefallen, wobei LNG zwei Drakes beanspruchte. Die einzige Rettung für MAD war der doppelte Rift Herald. MAD machte ein verzweifeltes Spiel in der oberen Seite und zwang zwei Teleporter und das gesamte Team ins Spiel. MAD bekam den frühen Kill, wurde aber schließlich eingetauscht, obwohl LNG den obersten Turm für ihre Mühen gewann. LNG wurde getötet, bevor Baron verlobt wurde, aber dann wird der Baron von LNG beansprucht. MAD wurde jedoch im Kampf groß und schaffte es, vier Mitglieder von LNG auszuschalten. Im Folgekampf gegen den Drake beanspruchte MAD den Buff, wobei der Teamkampf eins zu eins ausging.

MEHR VON ESTNN
LoL: LEC Spring Split Rückgabedatum bestätigt

Ein verzweifeltes Rennen um das Viertelfinale

Als wir uns der 30-Minuten-Marke näherten, war es MAD gelungen, den Goldnachteil bei nur 2k zu halten, während sie trotz einiger früher Verluste im Spiel blieben. Ein anderes Team kämpft mit Baron zurück im Riss, und es ist ein Traumstart für MAD, obwohl es zurückgetauscht wurde. MAD setzte den Baron unter Druck, aber ohne einen Jungler auf der Karte musste sich MAD von der Karte zurückziehen, da LNG die Drachenseele beanspruchen konnte.

Kurz darauf erzwang Ale ein All-In, bei dem drei Mitglieder von MAD entlarvt wurden, aber bevor sein Team ihn unterstützen konnte, konnte MAD ihn ausschalten. Da Elder nur 25 Sekunden entfernt war, musste MAD etwas unternehmen, bevor LNG voll funktionsfähig war. Ein 5v5 auf dem Ältesten steht und es begann als Zwei-gegen-Eins-Kill-Trade für MAD. Da LNG-Mitglieder nicht auf der Karte waren, engagierte MAD den Ältesten und beanspruchte ihn. Die Kills wurden danach eins zu eins getauscht, als MAD sich zwei Minuten lang eine riesige Gewinnbedingung sicherte.

Nachdem Baron ebenfalls aufgestanden war, behauptete MAD, dass es sich die doppelten Uber-Buffs gesichert hat. MAD konnte den Kampf mit dem Ältesten nicht aufnehmen, aber die LNG-Basis wurde aufgedeckt. Mit zwei gesicherten Inhibitoren konnte MAD weggehen. In der Offensive drängte LNG in die MAD-Basis, um zu versuchen, sie zu gewinnen. Aber MAD hat es geschafft, alle von LNG festzuhalten und zu töten. Mit langen Todeszeiten konnte LNG nicht anders, als zuzusehen, wie MAD ihre Basis niederdrückte.

MEHR VON ESTNN
LoL: LEC Spring Split Rückgabedatum bestätigt

Schnelle Statistik:

  • Teams: MAD – LNG
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 22-19
  • Türme: 7-7
  • Gold: 84k - 78.7k
  • Drachen: 2-4
  • Barone: 1-1

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG