David Hollingsworth
David Hollingsworth
David hat in den letzten sieben Jahren für Spiele-Medien geschrieben. Bei Esports News UK war er zum ersten Mal als Hauptsportler tätig und deckte hauptsächlich die britische League of Legends ab. David ist außerdem Mitglied der British Esports Association und berät sie bei World of Warcraft Esports. In jüngerer Zeit arbeitete David als Sportjournalist für Esports Insider und Red Bull.

LoL: LEC Spring Split 2022 Woche Zwei Tag Eins Rückblick

Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Nach einer hektischen ersten Woche kehren wir mit der zweiten Woche des LEC Spring Split in das Standard-Wochenendformat mit zwei Spielen zurück.


Die Super Week war voller Höhen und Tiefen. Jetzt begeben wir uns in ein Standard-Spielwochenende, während die LEC-Tabelle Gestalt annimmt. Mit 2 Seiten bei 3-0 und 2 Seiten bei 0-3 wird der Kampf um die Spitze bereits heiß. Es ist zu früh, um zu verkünden, dass das „Super Team“ (Vitality) gescheitert ist oder dass Fnatic (3:0) den Titel gewinnt. Wir haben jedoch in Woche eins viel gelernt, und Woche zwei sollte uns ein viel klareres Bild davon vermitteln, was der Spring Split bereithält.

Verpasse nicht unseren Leistungsranglisten

Wochenrückblick – Tag Eine, Zwei, Drei

Misfits gegen Excel

MSF-XL

Excel gelang ein schockierendes First Blood in eine frühe Führung, als sie das Wochenende mit einer Überraschung beginnen wollten. Dieser frühe Erfolg für Excel hielt jedoch nicht an. Obwohl Misfits drei Drakes früh abgeholt hatte, hatte er sechs Excel-Türme niedergeschlagen und sich auf 5 km Vorsprung bewegt. Misfits schienen unaufhaltsam zu sein, als sie ihren Vorsprung auf 8 km erhöhten, als sie an die Excel-Basis klopften. Excel unternahm einen letzten Versuch, im Spiel zu bleiben, und während sie einen Kill erzielten, war der Goldvorsprung deutlich zu sehen. Die Misfits fegten durch die Basis und rückten in der Gesamtwertung auf 3: 1 vor, während ihr beeindruckender Start fortgesetzt wird. Für Excel war es nie ein einfaches Spiel, aber sie müssen auf ihrem frühen Vorsprung aufbauen und Spiele beenden.

Schnelle Statistik:

  •  Teams: Außenseiter – Excel 
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 12-6
  • Türme: 11-2
  • Gold: 61.6k - 52.9k
  • Drachen: 2-3
  • Barone: 2-0

Astralis gegen Fnatic

MSFXL 1
Astralis nahm ein spätes First Blood auf, bevor Fnatic es in zwei Kills verwandelte. Fnatic konnte dies dann in einen Rift Herald und einen weiteren Kill verwandeln, als sie mit 1.5 Minuten einen Vorsprung von 11 km erzielten. Für Astralis wurde es immer schlimmer, als Fnatic seinen Vorsprung bis zur Mitte des Spiels weiter ausbaute. Mit Kopfgeldern auf den Riss gelang es Astralis, zwei aufzuheben, aber Fnatic schlug zwei Mitglieder von Astralis nieder, als Fnatic weiter vorrückte. Astralis hatte die Chance, den Baron zu stehlen, aber ein falsch platzierter Pink Ward bedeutete, dass Fnatic ihn sichern konnte. Sie schafften es fast zu entkommen, aber Upset räumte auf, als Fnatic die Kontrolle zu behalten schien. Astralis hat gute Arbeit geleistet, um das Spiel zu verzögern, aber es sah so aus, als würde es das Unvermeidliche verzögern, da Fnatic 6 km vor der 37-Minuten-Marke lag. Astralis hat sein Bestes gegeben, aber es war nicht gut genug. Fnatic zog auf 4: 0 und sie bleiben an der Spitze der LEC.

MEHR VON ESTNN
LoL: Rückblick auf Tag XNUMX der MSI Rumble Stage

Schnelle Statistik:

  •  Mannschaften: Astralis – Fnatic 
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 6-17
  • Türme: 4-9
  • Gold: 68.8k - 79.8k 
  • Drachen: 2-4
  • Barone: 0-2

G2 Esports gegen SK Gaming

G2 skw2

Es ist ein zurückhaltender Start, wobei G15 in den ersten 2 Minuten nur einen 1-km-Vorsprung herausarbeiten konnte. G2 kann kein Spiel finden, um seinen Vorsprung zu vergrößern, da SK es immer geschafft hat, mit seinen Spielzügen mitzuhalten. Sie behielten ihren 1-km-Vorsprung bei und wechselten nach 26 Minuten zu Soul Drake, als Baron der Moment zu sein schien, der das Spiel veränderte. G2 war in der Lage, den entscheidenden Baron zu sichern, obwohl sie es einem 62-PS-Smite überließen, darüber zu entscheiden. Im anschließenden Spiel gewannen sie einen Vorsprung von 6 km, als G2 endlich den nötigen Schwung fand. G2 nahm ein Ass vom Rücken des Barons und ging die SK-Basis hinunter. Der Sieg hält G2 in der Mischung an der Spitze der LEC.

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: G2 – SK
  • Zeit: 32: 05
  • Kills: 15-5
  • Türme: 9-2
  • Gold: 61.3k - 50.1k
  • Drachen: 4-1
  • Barone: 1-0

Team BDS gegen Vitalität

bds vit w2

Nach ihrem 0:3 in Woche eins schien Vitality darauf erpicht zu sein, in Woche zwei einen erfolgreichen Start hinzulegen. Es begann auf jeden Fall gut, da sie mit 1 Minuten einen 11-km-Vorsprung sicherten. Vitality dominierte weiterhin, nur 10 Minuten später hatten sie sich einen Vorsprung von 8 km gesichert, als BDS völlig verloren aussah. Nachdem Vitality die letzte Woche für ihre Leistung in Woche eins kritisiert wurde, spielte sie in Woche zwei nicht herum. Sichern Sie sich einen einfachen 27-Minuten-Sieg gegen BDS, als sie sich wieder auf das Brett begeben.

MEHR VON ESTNN
LoL: Rückblick auf Tag 2 der MSI Rumble Stage

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: TBS – Vitalität
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 8-18
  • Türme: 0-10
  • Gold: 43.9k - 59.6k
  • Drachen: 0-4
  • Barone: 0-1

MAD Lions gegen Rogue

MAD rge w2

Das Spiel der Woche startete gekonnt müde. Die Dinge beruhigten sich, als wir mit dem Gold sogar die 10+-Minuten-Marke erreichten. Das Gold begann, zu MAD überzugehen, bevor es Rogue gelang, es zurückzuschwingen, als sich das Spiel der 20-Minuten-Marke näherte. Rogue hielt weiterhin den Druck auf MAD aufrecht, obwohl die Führung mit Baron on the Rift gleich blieb. MAD hat versucht, einen Baron zu zwingen, aber er wird neben vier Kills und einem Drake direkt an Rogue übergeben. Wieder einmal versuchten sie, ein Spiel zu erzwingen, tappten jedoch direkt in die Rogue-Falle, als sie Rogue noch mehr Gold übergaben, als sie sich ihren Weg in die Basis bahnten. MAD verteidigt verzweifelt seine Basis, aber Rogue behauptet den Sieg, als sie sich Fnatic mit 4: 0 an der Spitze der LEC anschließen.

Schnelle Statistik:

  •  Teams: MAD – Schurke
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 10-26
  • Türme: 1-10
  • Gold: 53.2k - 66.5k
  • Drachen: 0-4
  • Barone: 0-2

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG