David Hollingsworth
David Hollingsworth
David hat in den letzten sieben Jahren für Spiele-Medien geschrieben. Bei Esports News UK war er zum ersten Mal als Hauptsportler tätig und deckte hauptsächlich die britische League of Legends ab. David ist außerdem Mitglied der British Esports Association und berät sie bei World of Warcraft Esports. In jüngerer Zeit arbeitete David als Sportjournalist für Esports Insider und Red Bull.

LoL – LEC Spring Split 2022 Woche vier Tag eins Rückblick

Die LEC-Bühne ist bereit für den Showdown zwischen Mad Lions und Team Vitality
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Die LEC-Aktion geht in Woche vier weiter. Kann Rogue mit nur einem ungeschlagenen Team seine Führung an der Spitze behaupten?


Wir hatten drei großartige Wochen voller LEC-Action. Jetzt gehen wir in die vorletzte Woche des ersten Round-Robin, das LEC-Bild nimmt Gestalt an. Rogue liegt mit zwei Siegen Vorsprung an der Tabellenspitze, während Astralis am Fuße abgehängt ist. Da Fnatic Siege einbüßt und G2 Esports auf dem Vormarsch ist, geht es heiß her.

Verpasse nicht unseren Leistungsranglisten

Rückblicke auf Woche Eins – Tag Eine, Zwei, Drei

Wochenrückblicke – Tag Eine, Zwei

Rückblicke auf die dritte Woche – Tag Eine, Zwei

Astralis gegen SK Gaming

Ast sk w4

Es waren ein paar harte Wochen für Astralis, aber sie hatten einen perfekten Start ins Spiel. Astralis holte sich einen Double Kill in der Bot Lane und stürmte innerhalb von 1 Minuten zu einem 4-km-Vorsprung. Ein Kampf beim Rift Herald ging für Astralis aus, es ist ein 3-gegen-2-Handel zu ihren Gunsten. Astralis dominierte weiterhin auf der Karte, obwohl SK einen Rift Herald aufhob. Bis zur 18-Minuten-Marke hatte Astralis 3 km Vorsprung. Das erste große 5v5 beginnt nach 26 Minuten. Da Astralis das Spiel anführte, konnte SK einen massiven Teamkampf erzielen und Astralis schlagen. Sie holten den Baron ab, als sie einen Vorsprung von 3 km übernahmen. SK gewann den nächsten Kampf, da Astralis seine frühe Führung nicht nutzen konnte. Die Niederlage hält sie am Ende der LEC fest, während SK ihren zweiten Sieg holte.

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: Astralis – SK
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 9-17
  • Türme: 3-8
  • Gold: 53k - 61k
  • Drachen: 0-4
  • Barone: 0-1

Schurke gegen Excel Esports

rge xl w4

Excel versuchte, ein frühes Spiel auf der Rogue-Bot-Seite der Karte zu erzwingen. Während sie einen Kill abholten, wurde Rogue das erste Blut übergeben. Rogue ging früh in Führung, obwohl Excel die Mehrheit der Kills auf sich nahm. Als das Spiel auf 20 Minuten zuging, hatte Rogue 3.5 km Vorsprung. Sie konnten einen Kampf erzwingen, als Baron erschien, vier Mitglieder von Excel niederschlug und einen Drake beanspruchte. Sie verwandelten das in einen Baron, als sie einen Vorsprung von 8 km erzielten. Rogue wurde in die Excel-Basis gezwungen und das Spiel war vorbei. Excel konnte den Ansturm nicht aufhalten, während Rogue seinen ungeschlagenen Lauf beibehielt.

MEHR VON ESTNN
LOL: Rabattierte Skins und Champions ab dem 20. Juni

Schnelle Statistik:

  • Teams: Schurke – Excel
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 14-5
  • Türme: 9-3
  • Gold: 47.6k - 36.6k
  • Drachen: 1-2
  • Barone: 1-0

Vitalität gegen Außenseiter

vit mis w4

Ein großer Start für die Misfits, die das erste Blut in einem Match sammelten, das ihnen Raum zum Atmen zwischen sich und Vitality geben würde. Vitality konnte sich wieder ins Match zurückkämpfen und ging nach 1 Minuten mit 10 km in Führung. Vitality nahm diese Führung in die nächsten 10 Minuten mit, schaffte es jedoch nur, sie auf 2 km zu erhöhen. Mit Baron auf der Karte steht ein entscheidender 5v5-Look unmittelbar bevor. Vitality drehte es um und holte sich ein Ass, einen Baron und einen Vorsprung von 7 km. Mit Baron schlug Vitality Inhibitor-Türme in zwei Bahnen nieder, sie schlugen jedoch Vitality, da Misfits im Match am Leben blieben. Vitality ist in der Lage, den Schwung fortzusetzen und das Spiel zu gewinnen, wodurch ihr LEC-Rekord mit Misfits gleichgezogen wird.

Schnelle Statistik:

  • Teams: Vitalität – Außenseiter
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 18-9
  • Türme: 9-4
  • Gold: 57.1k - 48.8k
  • Drachen: 1-3
  • Barone: 1-0

G2 Esports gegen Team BDS

g2 bds w4

Es ist ein katastrophaler Start für BDS, da Adam zweimal stirbt, bevor ein Günstling getötet wurde. Als er auf Ebene eins abgeholt wurde, starb er erneut, als er auf die Spur zurückkehrte. G2 verwandelte dies bis zur 1-Minuten-Marke in einen Vorsprung von 8 km, als BDS zu kämpfen hatte. Sie schafften es, sich in der Mitte des Spiels zu stabilisieren, als sie begannen, die Kontrolle von G2 zurückzugewinnen. BDS versuchte, einen Kampf um den Baron zu erzwingen, aber zwei Mitglieder werden bei der Verlobung sofort zerstört. G2 konnte den Baron besiegen, als sie 5 km voraus waren. Als Baron verblasste, rückte G2 auf 8 km vor. Trotzdem konnte BDS ihre Basis intakt halten. G2 holte einen zweiten Baron des Spiels, als sie zu Ende gingen. Diesmal endet G2, da sie den Druck auf Rogue an der Spitze der LEC aufrechterhalten.

MEHR VON ESTNN
LCS Power Rankings Summer Split 2022 nach Woche 1

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: G2 – BDS
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 21-4
  • Türme: 10-4
  • Gold: 64.6k - 51.6k
  • Drachen: 3-1
  • Barone: 2-0

MAD Lions gegen Fnatic

MAD fnc w4

Es ist ein wichtiges erstes Blut für Fnatic. Sie bekommen es früh in der Mittelspur, als sie versuchen, sich von ihrer dritten Woche mit 0: 2 zu erholen. Weitere Kills gingen an Fnatic, die meisten davon auf der unteren Seite der Karte. Diese frühen Kills brachten sie 2k in Führung. Fnatic behielt die Führung bis zur Mitte des Spiels und ging auf 3 km Vorsprung vor. Das Match war perfekt um den Baron herum ausbalanciert, und MAD versuchte mehrmals, es von Fnatic wegzuschmuggeln.

Es war Fnatic, der es schaffte, den Baron zu nehmen, nachdem Fnatic Elyoya erwischt hatte, als sie den Baron beanspruchten. Fnatic konnte sich mit Baron einen Inhibitor sichern, als sie ihren Vorsprung auf 6 ausbauten. MAD hätte fast den Kampf bekommen, den sie brauchten, trotz Elyoyas besten Versuchen konnte Fnatic ihn gewinnen und sich den Sieg sichern. Ein großer Gewinn für Fnatic, da sie nach einer schwierigen dritten Woche wieder auf die Erfolgsspur zurückkehren.

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: MAD – Fnatic
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 8-15
  • Türme: 4-9
  • Gold: 54.2k - 62.2k
  • Drachen: 1-4
  • Barone: 0-1

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG