David Hollingsworth
David Hollingsworth
David hat in den letzten sieben Jahren für Spiele-Medien geschrieben. Bei Esports News UK war er zum ersten Mal als Hauptsportler tätig und deckte hauptsächlich die britische League of Legends ab. David ist außerdem Mitglied der British Esports Association und berät sie bei World of Warcraft Esports. In jüngerer Zeit arbeitete David als Sportjournalist für Esports Insider und Red Bull.

LoL – LEC Spring Split 2022 Woche fünf Tagesrückblick

Lol f
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Die LEC-Aktion geht in Woche fünf weiter. Wenn nur Rogue ungeschlagen bleibt, wenn wir in die zweite Round-Robin gehen, können sie gestoppt werden?


Wir hatten vier großartige Wochen voller LEC-Action. Mit Rogue, der jetzt an der Tabellenspitze voranschreitet. Fnatic und G2 Esports haben sich den gemeinsamen zweiten Platz erobert. Es ist ein Unentschieden für den 4. Platz, wobei MAD, Misfits und Vitality den Platz einnehmen. Am Ende muss Astralis noch einen Sieg erringen, während sie weiter kämpfen.

Verpasse nicht unseren Leistungsranglisten

LEC Week One rekapituliert – Tag Eine, Zwei, Drei

Rückblicke auf die zweite LEC-Woche – Tag Eine, Zwei

Rückblicke auf die dritte Woche – Tag Eine, Zwei

Wochenrückblicke – Tag Eine, Zwei

 

Misfits Gaming gegen Team BDS

mis bds w5 lec

Im Mittelfeld-Kampf hat sich BDS früh durchgesetzt. Einen First Blood Double Kill auf der Bot-Seite der Karte abholen, als BDS versuchte, die Lücke zu Misfits zu schließen. Nach 15 Minuten lag BDS leicht vorne, nur 1 km trennte die beiden Seiten. Augenblicke später, in dem vielleicht längsten Einzelkampf des Spring Split, werden das Gold und die Kills gebracht, während BDS und Misfits auf der Mittelspur Schlag auf Schlag gehen. Als sich das Spiel tiefer in die Spielmitte bewegte, übernahmen Misfits die Kontrolle, als BDS keine Ideen mehr hatte. Misfits konnten einen Baron abholen, als sie versuchten, dieses Spiel zu beenden. BDS hatte keine Antwort auf den Baron-Vorstoß, als Misfits sich ihren Weg zurück erkämpften, um den Sieg zu sichern.

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: Misfits – BDS
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 20-15
  • Türme: 11-3
  • Gold: 69.1k - 50k
  • Drachen: 2-2
  • Barone: 1-0

Astralis gegen Schurke

astralis rge w5 lez

Es gibt Schockmatches und es gibt Schockmatches. Astralis nahm ein großes erstes Blut auf und paarte es mit einem zweiten Kill. Astralis würde weiterhin Probleme für Schurken auf der Mittelspur verursachen, in diesem Fall wurde es jedoch zurückgetauscht. Bis zur 15-Minuten-Marke hatte Astralis weiterhin Kills auf der Karte erzielt, obwohl sie nur einen Vorsprung von 1 km hatten. 10 Minuten später war es immer noch dasselbe. Astralis blieb 1 km voraus, während es einen großen Kills-Vorsprung behielt. Augenblicke später gewann Astralis einen großen Teamkampf und eröffnete ihnen das Spiel.

MEHR VON ESTNN
LOL: Sivir Update angekündigt, kommt diese Woche zur PBE

Astralis drang langsam in die Rogue-Basis vor und hatte das Streichholz im Würgegriff. Baron wurde frei genommen, obwohl Rogue in der Grube herumposierte. Rogue versuchte verzweifelt, sich zu verteidigen, aber Astralis war zu weit voraus. Sie sicherten sich die Serie im LEC-Match aller Zeiten. Der ungeschlagene Rekord und der sieglose Rekord werden im selben Spiel gebrochen.

Schnelle Statistik:

  • Teams: Astralis – Schurke  
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 25-11
  • Türme: 10-3
  • Gold: 70.4k - 60.3k
  • Drachen: 4-0
  • Barone: 1-0

Excel gegen Teamvitalität

xl vit w5 lez

Es ist ein First Blood Double für Vitality, da sie einen perfekten Start erwischt haben. Nur wenige Minuten später war Excel jedoch in der Lage, sich auf die Karte zu begeben. Sie sammelten zwei Kills in der Bot-Lane und brachten sie in einen leichten Goldvorsprung. Excel würde seinen Vorsprung behalten und es immer schaffen, einen Kill zurückzutauschen, wenn sie einen abgeben. Mit Baron on the Rift versuchte Excel, ein Spiel mit den Vitality-Dschungeln aus dem Kampf zu drängen. Excel drehte sich um und tötete zwei Mitglieder von Vitality, die kurz darauf einen einfachen Baron sichern. Der Baron gibt ihnen einen Vorsprung von 6 km und das war es für den Moment. Bei 25 Minuten auf der Uhr scheint Vitality auszubluten.

Es ist eine potenziell gewinnbringende Serie von Spielzügen auf der Seite von Excel, da sie Perkz abgeholt haben, bevor ein Kampf begann. Im 5-gegen-5-Kampf gewann Excel den Kampf 4-gegen-3, als Excel auf 7 km Vorsprung vorrückte. Excel sichert sich einen weiteren großen Kampfsieg, der wiederum dazu führte, dass ein Baron gesichert wurde. Dieses Mal reicht der Baron für Excel, um sich einen Sieg zu sichern, da sie einen riesigen Benutzersieg erringen.

MEHR VON ESTNN
LCS Power Rankings Summer Split 2022 nach Woche 1

Schnelle Statistik:

  • Teams: Excel – Vitalität 
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 24-11
  • Türme: 11-3
  • Gold: 73.4k - 63.1k
  • Drachen: 3-2
  • Barone: 2-0

Fnatic gegen SK Gaming

fnc sk w5 lez

Es sind gewaltige drei Kills für Fnatic zu Beginn des Spiels. Ein Vier-Mann-Tauchgang auf Level 3 zahlt sich aus, da SK nichts zurückbekommen konnte. Es ist ein weiterer Spielzug auf der Bot-Seite für Fnatic und zwei weitere Kills, die ohne einen Tausch erzielt wurden. Fnatic ging nach nur 2.5 Minuten auf einen Vorsprung von 9 km. Da keine großen Ziele im Spiel waren, versuchte Fnatic, SK Gold auszuhungern. Es sah Fnatic 5 km voraus, als sie auf die 20-Minuten-Marke warteten. SK unternahm einen verzweifelten Versuch, das Spiel zu drehen, und erwischte den gesamten Fnatic-Kader im Dschungel. Traurigerweise für SK konnten sie die Fnatic-HP-Balken nicht überwinden, da sie ein Ass sind. Fnatic hob den Baron auf, als sie nach dem Ende aussahen. SK kann seine Basis nicht halten, da Fnatic den Sieg geholt hat

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: Fnatic – SK Gaming
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 15-2
  • Türme: 9-0
  • Gold: 50.5k - 36.2k 
  • Drachen: 2-1
  • Barone: 1-0

MAD Lions gegen G2 Esports

verrückt g2 w5 lec

Das erste Blut im Spiel der Woche ging an MAD, als sie G2 im Top-Side-Dschungel erwischten. G2 kehrt mit einem Double-Kill im Dschungel auf das Brett zurück und verliert im Gegenzug nur einen Kill. Es ist eine langsame Spielmitte, aber G2 hat einen großen Kampf um den Baron gewonnen. Sie löschten MAD aus und sicherten sich einen Baron, MAD schaffte es, einen Drake aufzuheben. G2 konnte sich zwei Inhibitoren und einen 5.5-k-Goldvorsprung sichern. MAD erzwang einen Kampf, konnte sich aber den Sieg nicht sichern. G2 holte sich den Sieg, während sie den Druck auf Fnatic und Rogue aufrechterhalten.

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: MAD – G2
  • Zeit: 26:57
  • Kills: 4-14
  • Türme: 3-9  
  • Gold: 44.5k - 52.9k
  • Drachen: 2-2
  • Barone: 0-1

 

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG