David Hollingsworth
David Hollingsworth
David hat in den letzten sieben Jahren für Spiele-Medien geschrieben. Bei Esports News UK war er zum ersten Mal als Hauptsportler tätig und deckte hauptsächlich die britische League of Legends ab. David ist außerdem Mitglied der British Esports Association und berät sie bei World of Warcraft Esports. In jüngerer Zeit arbeitete David als Sportjournalist für Esports Insider und Red Bull.

LoL: LCS unterzeichnet Siebenjahresvertrag mit Cryptocurrency Exchange FTX

Das FTX-Kryptowährungslogo und das Logo der LCS League of Legends Championship Series erscheinen zusammen vor blauem Stadionhintergrund.
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Die LCS hat eine neue langfristige Partnerschaft mit FTX unterzeichnet, die sie zur offiziellen Kryptowährungsbörse der LCS macht.


Diese neue, siebenjährige Partnerschaft wird die größte Sponsoring-Vereinbarung sein, die Riot Games für eine eSports-Liga unterzeichnet hat. Der Deal, der an diesem Wochenende beginnt, sieht vor, dass FTX während der LCS-Übertragung während der Playoffs eine dominante Präsenz hat. Die FTX-Partnerschaft wird speziell für alles, was mit Gold oder Wirtschaft zu tun hat, in der Sendung gebrandet. Vom Nettovermögen des Spielers und dem Gesamtgold des Teams bis zum Golddiagramm während der Spiele.

Ein Screenshot eines LCS-Spiels zwischen 100 Thieves und Immortals, das den FTX-Goldvorteil-Tracker im Spiel zeigt.
Ein Beispiel für das FTX-Branding.

In einer Pressemitteilung erklärte Riot Games:

„Im Vordergrund jeder LCS-Partnerschaft berücksichtigen wir die Stimmung und die Interessen unserer Fans. Diese Daten fließen stark in unseren Entscheidungsprozess ein und helfen uns, Partner zu finden, die für unser Publikum relevant sind und das LCS für die kommenden Jahre verbessern können. Diese Metriken wiesen auf ein direktes Interesse an der Krypto-Kategorie hin, in der FTX als innovativer, nachdenklicher Marktführer in einem Bereich hervorsticht, den unsere Fans verstehen. Gemeinsam haben wir gerade erst begonnen, unseren Vorteil auszuschöpfen.“

FTX wird für Fans des LCS nicht neu sein, da das Unternehmen kürzlich einen Zehnjahresvertrag mit . unterzeichnet hat TSM, bei dem sie zum Namenssponsor der Organisation wurden. Während dieser Deal jedoch dazu führte, dass TSM in den sozialen Medien und in einigen Titeln als „TSM FTX“ bezeichnet wurde, verbot die LCS ihnen die Verwendung des neuen Brandings. Ob sich dies angesichts der FTX-Partnerschaft mit dem LCS jetzt ändern wird, ist nicht bekannt. Da dieser neue Deal mit der LCS nur wenige Monate nach dem TSM-Deal zustande kommt, könnten Fragen von TSM gestellt werden.

WERBUNG
MEHR VON ESTNN
Bester Markenaufbau in LoL Wild Rift: Fähigkeiten, Kosten und Skins

Außerhalb des Esports hat FTX auch in anderen Bereichen viel ausgegeben. Sie wurden kürzlich der Stadion-Namensrechtspartner der Miami Heat. Tom Brady ist neben Supermodel Gisele Bündchen auch Gesellschafter des Unternehmens. FTX hat sich kürzlich auch mit der MLB zusammengetan, mit ihrem Logo auf den Ärmeln der Schiedsrichter in der gesamten Liga.

Sehen Sie sich die LCS-Playoffs an diesem Wochenende an, wenn FTX sein Sendedebüt gibt. Alle Infos dazu erfahrt ihr in unserem LCS Zuschauerleitfaden.

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG