Brandon Sturak
Brandon Sturak
Brandon ist Autor und Herausgeber von ESTNN mit einer Leidenschaft für den Sport. Er schreibt über League of Legends und den Sport im Allgemeinen und liefert Analysen und Kommentare zu beiden. Er ist Gründungsmitglied der Niagara University Esports und gleichzeitig der frühere Mid Laner und Cheftrainer des NU Esports LoL-Teams. Twitter @GhandiLoL

LoL: LCS kündigt All-Pro-Teams für 2020 Summer Split an

Ein Bild der LCS-Spieler Licorice, Blaber, Bjergsen, Zven und CoreJJ, die für das erste All-Pro-Team nebeneinander stehen
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Die Abstimmung findet für die All-Pro-Teams der LCS statt.


Der LCS Summer Split 2020 war ziemlich aufregend, da Cloud9 vom Thron fiel und Team Liquid wieder an der Spitze ankam. Die Gesamtwertung war erschüttert und die Teams begannen, ihr Spiel zu verbessern. Die Abstimmung im All-Pro-Team spiegelte diese Verschiebung wider und die Details dazu wurden heute veröffentlicht.

Erstes All-Pro-Team

Das erste LCS All-Pro-Team besteht aus folgenden Personen:

  1. Eric „Lakritze“ Ritchie – Cloud9
  2. Robert „Blaber“ Huang – Cloud9
  3. Søren „Bjergsen“ Bjerg – TSM
  4. Jesper „Zven“ Svenningsen – Cloud9
  5. Jo „CoreJJ“ Yong-in – Team Liquid

Trotz ihrer jüngsten Leistungen bleiben drei Cloud9-Mitglieder weiterhin an der Spitze. Diese drei haben mit ihrer anderen Konkurrenz den Boden gekehrt und verdienen trotzdem definitiv die Plätze. Die beiden Nicht-Cloud-Mitglieder haben es ebenfalls verdient, vielleicht sogar noch mehr. Bjergsen und CoreJJ waren außergewöhnliche Spieler für ihre jeweiligen Teams. Beide hatten mehr als ihren gerechten Anteil an Carry-Leistungen und sind Spitzenreiter bei der MVP-Abstimmung.

Zweites All-Pro-Team

Das zweite LCS All-Pro-Team besteht aus:

  1. Kim „Ssumday“ Chan-ho – 100 Diebe
  2. Lucas „Santorin“ Tao Kilmer Larsen – FlyQuest
  3. Nicolaj „Jensen“ Jensen – Team Liquid
  4. Edward „Tactical“ Ra – Team Liquid
  5. Philippe „Vulcan“ Laflamme – Cloud9

Das zweite LCS All-Pro-Team ist eher ein Mix-Match. Jensen ist ein weiterer Spitzenreiter als MVP-Kandidat, liegt aber offenbar gerade hinter Bjergsen. Vulcan bleibt stark mit C9 als großartige Unterstützung und möchte seinem Team helfen, dieses Jahr bei Worlds für Furore zu sorgen. In der Zwischenzeit hat es auch Rookie ADC Tactical geschafft, auf die Liste zu kommen, da er für TL ein Hauch frischer Luft und ein überraschend konstanter Performer war. Auf der anderen Seite hatte Santorin eine großartige Trennung von FlyQuest, und Ssumday konnte sich erwartungsgemäß von einem eher glanzlosen Team abheben.

MEHR VON ESTNN
Vorschau auf League of Legends Patch 12.15 – Nerfs für Taliyah & Yi

Drittes All-Pro-Team

Das dritte LCS All-Pro-Team besteht aus:

  1. Jung „Impact“ Eon-yeong – Team Liquid
  2. Kann „Näher“ Çelik – Goldene Wächter
  3. Yasin „Nisqy“ Dinçer (Cloud9) und Tristan „PowerOfEvil“ Schrage (FlyQuest)
  4. Ian Victor „FBI“ Huang – Goldene Wächter
  5. Lee „IgNar“ Dong-geun – FlyQuest

Zuletzt ist das dritte LCS All-Pro-Team. Dieser ist tatsächlich sehr einzigartig, da es das erste Mal ist, dass es einen Gleichstand für einen der Spots gibt. Sowohl Nisqy als auch PowerOfEvil erzielten Punkte für den Mittelspurplatz, was bedeutet, dass es für sie ein sehr enges Rennen ist. Die Goldenen Wächter, die es geschafft haben besiege TSM in ihrer ersten Playoff-Serie, hatten zwei Mitglieder die Spitzenplätze erreicht, was sehr beeindruckend ist, wenn man bedenkt, dass sie in der regulären Saison Fünfter wurden.

Weitere Auszeichnungen werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben. Es gibt noch Auszeichnungen für den Coach of the Split, den Rookie of the Split und den Honda MVP. In der Zwischenzeit können Sie die LCS-Playoffs live verfolgen und auf dem Laufenden bleiben ESTNN für tägliche LCS-Rückblicke und weitere Neuigkeiten und Artikel zu League of Legends!

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG