David Hollingsworth
David Hollingsworth
David hat in den letzten sieben Jahren für Spiele-Medien geschrieben. Bei Esports News UK war er zum ersten Mal als Hauptsportler tätig und deckte hauptsächlich die britische League of Legends ab. David ist außerdem Mitglied der British Esports Association und berät sie bei World of Warcraft Esports. In jüngerer Zeit arbeitete David als Sportjournalist für Esports Insider und Red Bull.

LoL: Excel Secure 2022 LEC Roster, Finn und NukeDuck hinzufügen

Pro LoL-Spieler Finn "Finn" Wiestål beugt seinen Bizeps und zeigt auf der LEC-Bühne einen Daumen nach oben.
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Excel hat die Nebensaison 2021 schnell bearbeitet, indem es seinen vollständigen Kader und das gesamte Coaching-Setup für 2022 bestätigt hat.


Da die meisten Teams auf der Suche nach radikalen Overalls sind, hat sich Excel ihnen angeschlossen, suchte jedoch hauptsächlich auf der Seite der Akademie nach Verbesserungen. Neuzugänge Finn „Finn“ Wiestål und Erlend „NukeDuck“ Holm verstärken die Solospuren.

Patrik „Patrik“ Jírů ist das einzige LEC-Mitglied, das einen neuen Vertrag mit Excel unterzeichnet, während BTXL-Jungler Mark „Markoon“ van Woensel und Support Henk „Advienne“ Reijenga dem LEC-Kader beigetreten sind. Excel bestätigte auch, dass Head Coach Joey „YoungBuck“ Steltenpool seinen Aufenthalt bei der Organisation verlängert hat.

EXCEL-Mitglieder teilen ihre Begeisterung

Der Esports Director von EXCEL, Tim Reichert, sagte dies zu Finns Unterzeichnung;

„Während der Tryouts hat Finn seine Fähigkeit unter Beweis gestellt, sich wirklich gut in unser Kader-Lineup einzufügen. Er ist ein Spieler, der seine Bedürfnisse und Wünsche sehr stark kommuniziert und das ist es, was wir in einem Top-Laner gesucht haben.“

NukeDuck war die andere Ergänzung des Kaders, die von Astralis unterschrieb. Seine Unterzeichnung vervollständigte den LEC-Dienstplan für 2022. Excel möchte Absolventen der Akademie dazu bringen, den Dienstplan auszufüllen.

Reichert hatte auch einige Anmerkungen zum endgültigen Dienstplan:

„Wir waren sehr daran interessiert, den größten Teil des Kaders intakt zu halten, weil ich gesehen habe, dass die Spieler sehr gut zusammengearbeitet haben, insbesondere nach ihrem vielversprechenden kurzen Aufenthalt im LEC Summer Split. Der allgemeine Konsens nach den Tryouts war, dass die Spieler gerne zusammengearbeitet haben und sie als Team noch lange nicht an ihre Grenzen stoßen.“

Head Coach YoungBuck hat bei Excel eine Rechnung zu begleichen, nachdem er 2021 die Playoffs knapp verpasst hatte, kehrt er für 2022 ins Team zurück. Er fügte hinzu:

„Es war eine wichtige Lernerfahrung während meiner Zeit bei EXCEL, und wir wurden von vielen Höhen und Tiefen getroffen. Ich weiß, dass wir noch viel zu tun haben, aber ich setze mich dafür ein, dass ich dieses Team in die Playoffs bringe und allen das Potenzial zeige, das sie haben.“

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG