Brandon Sturak
Brandon Sturak
Brandon ist Autor und Herausgeber von ESTNN mit einer Leidenschaft für den Sport. Er schreibt über League of Legends und den Sport im Allgemeinen und liefert Analysen und Kommentare zu beiden. Er ist Gründungsmitglied der Niagara University Esports und gleichzeitig der frühere Mid Laner und Cheftrainer des NU Esports LoL-Teams. Twitter @GhandiLoL

LoL: Kann der Detonation FocusMe des LJL bei der WM 2021 für Furore sorgen?

Der Detonation FocusMe LoL-Kader von Evi, Steal, Aria, Yutapon und Gaeng posiert zusammen mit den Worten "LJL 2021 Summer Split Finals Champions" in Gold.
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Ist dieses Jahr Japans Jahr, um auf der internationalen Bühne einen Namen zu machen?


Das 2021 League of Legends Weltmeisterschaft ist gleich um die Ecke. Teams wie DAMWON KIA, T1, FunPlus Phoenix und MAD Lions stehen an vorderster Front der Diskussionen, während Fans und Analysten versuchen herauszufinden, wie das größte Ereignis des Jahres verlaufen könnte. Jeder weiß, dass solche Teams aufgrund ihrer nationalen Leistungen hohe Erwartungen haben. Aber es könnte einen anderen Namen geben, der dieses Jahr Rekorde brechen will. Detonation FocusMe ("DFM"), von Japans LJL stammend.

Obwohl sie weit davon entfernt sind, als Anwärter auf den Summoner's Cup zu gelten, wird DFM versuchen, das zu tun, was sie oder jedes andere japanische Team zuvor noch nicht getan haben. Machen Sie es zum Hauptevent einer Weltmeisterschaft. DFM ist nun schon seit den meisten Jahren bei den WM-Vertretern der Region, konnte aber keine wirkliche Wirkung erzielen. Sicher, sie haben helle Momente gefunden, aber sie und ihre Region müssen noch die Play-Ins durchbrechen.

Könnte dies die Weltmeisterschaft sein, bei der sie spielen? Diese DFM-Iteration ist wohl der beste Kader, den die LJL je zusammengestellt hat, und nach einer weiteren Dominanzsaison werden die Spieler sicherlich alles daran setzen, Rekorde zu brechen und zu beweisen, dass die LJL international bestehen kann.

DFMs Reise zur WM 2021

Ehrlich gesagt war die Reise von Detonation FocusMe zu den Worlds 2021 ziemlich erwartet. Sie dominierten den LJL Spring Split absolut, verloren nur zwei Spiele in der regulären Saison und besiegten V3 Esports im Finale mit 3:1. Dies qualifizierte sie für das Mid-Season Invitational, obwohl sie leider in eine Gruppe mit den amtierenden Weltmeistern DAMWON KIA und dem LCS-Kraftpaket Cloud9 gestellt wurden. Infolgedessen verließen sie diese Veranstaltung vorzeitig. Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass sie Cloud9 einmal besiegt und DAMWON in einem der Matches fast besiegt haben.

Yang "Gaeng" Gwang-woo zog in den Sommer-Split ein und ersetzte Kazuta "Kazu" Suzuki in der Startaufstellung. Beide sind für längere Zeit im Team, aber selbst nach einer herausragenden Trennung verspürte DFM das Bedürfnis, die Dinge zu ändern. Anfangs schien es nicht der beste Zug zu sein, da sie drei Spiele auf Anhieb verloren. Aber dann hat das Team wirklich Klick gemacht. Danach ging es mit einer Siegesserie von 13 Spielen bis in die Playoffs.

In den Summer Playoffs war DFM erneut der große Favorit. Ihr erstes Best-of-Five gegen Rascal Jester ging jedoch über die Distanz, wobei DFM schließlich in Spiel fünf verlor. Zu ihrem Glück konnten sie AXIZ im Lower Bracket vernichten und im Finale ihren Rückkampf gegen Rascal Jester gewinnen. Hier hat DFM gezeigt, was in ihnen steckt. In einem überzeugenden 3:0-Sweep besiegte DFM Rascal Jester und holte sich seinen Platz bei der WM 2021.

MEHR VON ESTNN
LoL: CLG fügt Jonathon McDaniels als neuen General Manager hinzu

Die Starspieler von DFM

Ein Team ist nur so gut wie seine Spieler und DFM hat einiges an Startalent. Zweifellos ist der erste Name, der einem in den Sinn kommt, wenn man an DFM denkt, Lee "Aria" Ga-eul. Der Mann in der Mittelspur. Während Spieler in der Wildcard-Region normalerweise nicht das Kaliber haben, um mit den besten Spielern der Welt auf Augenhöhe zu stehen, kann das Gleiche nicht über Aria gesagt werden. Er rühmt sich eines Champion-Ozeans und arbeitet unglaublich gut mit Jungler Mun "Steal" Geon-yeong zusammen, um auf der Karte herumzustreifen und mit seinem Team Spiele zu finden. Aber er ist auch kein Faulenzer, da er die Mechanik hat, um mit Picks wie Irelia, Akali und LeBlanc zu dominieren. Er erhält viele Ressourcen und nutzt sie immer voll aus. Er ist definitiv der Spieler, den man beobachten sollte.

Neben Aria ist Top-Laner Shunsuke "Evi" Murase ein weiterer außergewöhnlicher Spieler. Er hat bereits beeindruckende Leistungen auf der internationalen Bühne gezeigt und ist hoffentlich wieder zurück. Er erhält wie Aria eine Menge Ressourcen von seinem Team. Vor allem, da Steal und manchmal sogar Aria dazu neigen, ihn zu ganken und voranzubringen. Obwohl er möglicherweise Probleme mit dem Champion-Pool hat, ist er ein sehr aggressiver Spieler, der es liebt, Solo-Kills zu machen. Wenn er eine Spur bekommt, kann er wirklich abspringen.

Schließlich kommen wir zu ADC Yuta "Yutapon" Sugiura. Er ist seit 2013 bei DFM und ist tatsächlich der am längsten amtierende Spieler eines Teams, nur hinter Lee "Faker" Sang-hyeok von T1. Yutapon hat selbst ein unglaubliches Carry-Potenzial, obwohl er bei so starken Solo-Lane-Spielern immer mehr in den Hintergrund tritt. Er hat einen ziemlich anständigen Champion-Pool und kann sich an sein Team anpassen, um jede Rolle zu spielen, die er in der unteren Lane braucht, sei es ein schwacher Ezreal oder ein hyper-carry Aphelios.

Ein harter Weg vor uns

Ihr Weg zur Weltmeisterschaft war nicht allzu schwierig. Aber die Play-in-Phase von DetonatioN FocusMe wird sicherlich eine Herausforderung sein. In ihrer Gruppe, Gruppe B, sind Cloud9 von NA, die die Favoriten in der Gruppe sind. Dahinter stehen die Unicorns of Love und Galatasaray Esports, die beide große Bedrohungen darstellen. Die Unicorns scheinen immer verrückte Strategien zu haben, die andere Teams überraschen können, während sie von guten Spielern unterstützt werden. Auf der anderen Seite trägt Galatasaray die Hoffnungen des türkischen TCL, der dafür bekannt ist, Teams zu produzieren, die selbst die besten Teams der Welt hart treffen können. Schließlich hat Beyond Gaming PSG Talon entthront, dessen Kader regelmäßig bei internationalen Veranstaltungen vertreten ist, sodass auch dies ein enges Match sein kann.

MEHR VON ESTNN
LoL: Amazon und Riot geben Prime Gaming-Partnerschaft bekannt

Es ist praktisch eine Selbstverständlichkeit, dass Cloud9 aus dieser Gruppe herauskommt. Die Organisation macht regelmäßig Weltmeisterschaften und hat unglaubliche Veteranentalente, die es sich nicht leisten können, unterschätzt zu werden. Bei dem Kaliber der Spieler, die sie haben, wäre es eine große Überraschung, wenn sie es nicht täten. Während bei der Weltmeisterschaft nichts in Stein gemeißelt ist, wäre es töricht, gegen Cloud9 auf den ersten Platz in Gruppe B zu wetten.

In Anbetracht dessen ist es für die DFM ein Rennen um den zweiten oder dritten Platz. UoL und GS können ihre härtesten Konkurrenten sein, da beide Teams echte Konkurrenten um diesen Platz sind. Mit dieser Aufstellung hat DFM jedoch Brillanz bewiesen. Ihre Fähigkeit, zusammenzuarbeiten, und insbesondere die Stärke der Solo-Laner, bedeutet, dass sie kein Kader sind, den Teams betrachten und denken können, dass sie "frei gewinnen". Es ist weit davon entfernt. Der Rest der Konkurrenz wird hart für sie sein, daran besteht kein Zweifel. Aber DFM ist bereit, die vielleicht besten Worlds in der Geschichte ihrer Region zu veranstalten.

Ist das das Jahr?

Die Frage in den Köpfen jedes Fans ist: Kann DFM der Weltmeisterschaft seinen Stempel aufdrücken? Und können sie endlich zum Main Event durchbrechen? Die Geschichte würde nein sagen. Sie waren fast jedes Jahr das beste Team der Region, haben es aber nie geschafft. Ohne vielversprechende internationale Ergebnisse in der Vergangenheit ist es schwer, das volle Vertrauen zu haben, dass dieses Jahr anders sein wird. Darüber hinaus hatten sie in "Best-Of"-Serien Probleme, sich spontan anzupassen. Dies könnte ein kritischer Fehler sein, wenn sie es ins KO-Best-of-Five schaffen.

Trotzdem, wenn man sich diesen Kader ansieht, gibt es eine Menge zu freuen. Sie haben in beiden Splits eine heimische Dominanz gezeigt und haben großartige Spieler. Vor allem Aria war nicht nur als beste Spielerin im Team im Gespräch. Oder der beste Spieler der Saison. Aber als einer der, wenn nicht sogar der beste Spieler, den die LJL je hervorgebracht hat. Er hat so viel Einfluss auf Spiele, wenn er mit Steal herumlaufen kann. Wenn er also in der Lage ist, sein Spiel zu spielen, ist es leicht zu sehen, dass DFM saubere Siege einfährt.

Am Ende des Tages können LJL-Fans nur hoffen und sich hinter Detonation FocusMe stellen. Das Team wird viel Arbeit haben, aber dies scheint der stärkste Kader zu sein, den die LJL jemals auf die WM-Bühne geschickt hat, also gibt es Hoffnung im Überfluss. Nach allem, was gesagt und getan wurde, besteht eine große Chance, dass dies wirklich ihr Jahr sein kann, um zu glänzen. Jetzt müssen Sie nur noch auf den Beginn der Action am 5. Oktober warten und DFM anfeuern!

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG