Bence Loksa
Bence Loksa
Bence Loksa ist Jurastudent, freiberuflicher Journalist und aufstrebender Esport-Caster aus Ungarn. Er spielt seit 10 Jahren League of Legends und hat Tausende von Stunden in das Spiel gesteckt. Seit ihren geschlossenen Betas spielt er auch Valorant und Smite und hat sich kürzlich für Call of Duty interessiert. Er begann 2015 mit dem Sport, als sich Unicorns of Love für das EU LCS qualifizierte.

LoL: Bjergsen fällt als letztes Teil des Kaders von Team Liquid für 2022 ein

Pro LoL-Spieler Soren „Bjergsen“ Bjerg steht mit verschränkten Armen in einem TL-Trikot mit den Worten „Welcome“ und „Liquid“ im Hintergrund hinter ihm.
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Nach der Ankündigung des neuen Top-Laners und ADC hat Team Liquid einen neuen Mid-Laner gefunden.


Die Gerüchte sind wahr. Soren „Bjergsen“ Bjerg, der dänische König der amerikanischen Mid Laners, wechselte nach sieben Jahren zu einem anderen Team. Nachdem er den größten Teil seiner Karriere bei TSM verbracht und sogar Mitinhaber des Teams geworden ist, wird Bjergsen seine Reise mit Team Liquid fortsetzen.

Bjergsen begann 2012 zu spielen, wo seine erste große Mannschaft die Copenhagen Wolves waren. Dann spielte er für Ninjas im Pyjama, bevor er nach Nordamerika ging, um für TSM in der LCS zu spielen. Im Laufe der Jahre verschmolz sein Name mit den Organisationen. Bjergsen führte TSM zu sechs nationalen Titeln und nahm an fünf Weltmeisterschaften im schwarz-weißen Trikot teil. 2019 wurde er Miteigentümer von TSM, und im Jahr 2020, als er in den Ruhestand ging, kehrte er der Organisation immer noch nicht den Rücken zu. Stattdessen wurde er neuer Cheftrainer und verhalf dem Team zu einem dritten Platz in den Spring Playoffs und einem zweiten Platz in der Summer Regular Season, verpasste aber letztendlich die diesjährige WM.

Eine sagenhafte Rückkehr

Nachdem Edward Gaming den Summoner's Cup in die Luft gehoben hatte und die Nebensaison begann, meldete sich Bjergsen und kündigte an, dass er 2022 zum Profispiel zurückkehren würde, jedoch nicht mit TSM. Die Nachricht war für viele Fans ein Schock, aber mit einigen Kontroversen über die Organisation war Bjergsens Entscheidung verständlicher.

MEHR VON ESTNN
LoL: LEC Spring Split Rückgabedatum bestätigt

Team Liquid nutzte die Gelegenheit, um den erfahrenen Spieler zu verpflichten, und Bjergsen scheint darüber glücklich zu sein. „Sie interessieren sich wirklich für den Sieg. Gewinnen hat für sie oberste Priorität, und ich denke, sie zeigen viel Respekt vor dem Handwerk des Esports und der League of Legends, was mich wirklich anspricht“, sagte Bjerg in dem Video, das seine Unterzeichnung ankündigte.

Team Liquid unterschrieben Gabriel „Bwipo“ Rau . Steven „Hans Sama“ Liv in den vergangenen Tagen, und jetzt haben sie ihren Infinity Gauntlet mit dem mächtigsten Stein von allen beendet: Bjergsen, dessen Zilean-Mitte in der Region gefürchtet ist, wird ihr Superteam beenden. Wer kann mit diesen Spielern überhaupt hoffen, sich in der Saison 2022 in den Weg zu stellen?

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG