Bence Loksa
Bence Loksa
Bence Loksa ist Jurastudent, freiberuflicher Journalist und aufstrebender Esport-Caster aus Ungarn. Er spielt seit 10 Jahren League of Legends und hat Tausende von Stunden in das Spiel gesteckt. Seit ihren geschlossenen Betas spielt er auch Valorant und Smite und hat sich kürzlich für Call of Duty interessiert. Er begann 2015 mit dem Sport, als sich Unicorns of Love für das EU LCS qualifizierte.

LoL: Astralis verpflichtet Dajor und vervollständigt Dienstplan für 2022

Oliver „Dajor“ Ryppa steht in einem Astralis-Hoodie und greift mit einer Hand nach der Kamera. Sein Tagname "Dajor" erscheint neben ihm in Druckbuchstaben
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Nachdem Kobbe für die AD-Carry-Position verpflichtet wurde, bekam die dänische Organisation einen aufstrebenden Midlaner in die Hände.


LEC rosterania geht weiter, dieses Mal hatte Astralis eine weitere Ankündigung zu machen. Die dänische Organisation, die den Platz von Origen vor der Saison 2021 gekauft hat, hat ihre Aufstellung für die bevorstehende Trennung abgeschlossen, indem sie den deutschen Midlaner Oliver „Dajor“ Ryppa in das Team aufgenommen hat. Dajor spielte in den letzten Monaten für Fnatic Rising, gewann die NLC Summer Group B und wurde Zweiter in den Playoffs.

Das Beste auswählen

Astralis führt seit einiger Zeit Probeläufe durch, um die besten Kandidaten für die Nachfolge von MagiFelix und Jeskla auszuwählen. Die ADC-Stelle ist besetzt von Ex-Schütze Kobbe . der Außenseiter, und der Fnatic Rising Star wurde zum Mittelpunkt des Rifts gewählt. Insgesamt ist Astralis mit dem jungen Deutschen sehr zufrieden; der es am Ende des Sommers auch bis zum European Masters-Finale schaffte, nachdem er nur vier Monate im Fnatic Academy-Team war. Astralis lobte in der Ankündigung die Flexibilität und Anpassungsfähigkeit von Dajor. Er sagte nicht nur, dass er bei den Probetrainings herausragende Leistungen erbrachte und sofortige Synergien mit dem Rest des Teams hatte.

Baltat „AoD“ Alin-Ciprian sagte, dass Dajor bereits ein fester Bestandteil der Astralis-Familie ist und er zum nächsten großen Namen der European League of Legends heranwachsen kann. Dajor ist sehr aufgeregt, in der LEC zu spielen, er kann immer noch nicht glauben, dass er gegen die besten Midlaner der EU spielen wird. Er ist hungrig, will sich beweisen, was er kann; nach dem 14. Januar, wenn der LEC Spring Split 2022 beginnt!

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG