Brandon Sturak
Brandon Sturak
Brandon ist Autor und Herausgeber von ESTNN mit einer Leidenschaft für den Sport. Er schreibt über League of Legends und den Sport im Allgemeinen und liefert Analysen und Kommentare zu beiden. Er ist Gründungsmitglied der Niagara University Esports und gleichzeitig der frühere Mid Laner und Cheftrainer des NU Esports LoL-Teams. Twitter @GhandiLoL

LoL: Welten 2020 | Play-Ins Gruppe A Vorschau

League of Legends ESTNN Bild. Foto von ESPAT Timo Verdeil
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Treffen Sie die Teams, die in Gruppe A der Play-Ins um einen Platz im Main Event kämpfen.


Nach einem Jahr intensiver Action beginnt die League of Legends 2020-Weltmeisterschaft. XNUMX Teams kämpften sich durch ihre regionale Liga und bereiten sich nun darauf vor, um internationales Prestige und Ruhm zu kämpfen. Die unteren gesetzten Teams der Hauptregionen müssen zusammen mit den besten Teams der Nebenregionen zuerst durch die kämpfen Einspielphase obwohl. Hier gibt es zwei Gruppen mit jeweils fünf Teams. Heute werfen wir einen Blick auf Gruppe A mit Team Liquid, MAD Lions, Legacy Esports, Papara Supermassive und INTZ.

Weiterlesen: Welten 2020 | Play-Ins Gruppe B Vorschau

Team-flüssiges

Team Liquid's Tactical lächelt Jensen mit CoreJJ hinter sich an

Erster auf der Liste in Team Liquid, das von der nordamerikanischen LCS stammt. Sie waren in den letzten Jahren eine dominierende Kraft in NA und hoffen, endlich internationalen Erfolg zu haben. Diesmal hat TL jedoch nicht den ersten Platz, so dass sie die Play-Ins durchspielen müssen, aber das sollte sie nicht allzu sehr stören. Sie sind während des Summer Split wirklich zusammengekommen und sehen aus wie ein großartiges Team. Darüber hinaus gewann das Team im Sommer eine Reihe von Auszeichnungen, darunter die Trainerstab der Spaltung, Neuling der Spaltung und Honda MVP. Dieses Team wird hohe Erwartungen an sich selbst haben, sollte aber in der Lage sein, Play-Ins zu liefern.

Wenn man über Team Liquid spricht, denkt man als erstes an Jo „CoreJJ“ Yong-in. Aus der Support-Rolle hat CoreJJ seinem Team immer wieder ermöglicht, zu glänzen und trägt sogar selbst Spiele. Viele seiner Highlight-Spiele aus dem Sommer-Split beziehen sich auf Spieler wie Bard, aber es gibt keinen Champion, den dieser ehemalige Weltmeister nicht bis zur Perfektion steuern kann. Er war auch ein großartiger Mentor für Rookie Edward „Tactical“ Ra, der ihm die Erfahrung und das Selbstvertrauen gab, ein erstklassiger AD Carry zu sein. Nicolaj „Jensen“ Jensen ist ein weiterer Spieler, der einen herausragenden Split hatte. Sein Spiel war sehr konstant und auf höchstem Niveau. Auf der WM-Bühne ist er kein Unbekannter, und in dieser Form kann er zumindest mit den anderen besten Mitten der Welt mithalten.

Für diejenigen, die TL in der Vergangenheit gesehen haben, erwarten Sie von ihnen viel von dem gleichen Stil. Sie sind ein weitgehend auf die unterste Spur fokussiertes Team, das sich auf die Skalierung von Champion-Picks verlässt. Teamkämpfe und objektive Gefechte sind dort, wo sie am besten sind. Und sie werden sicher ihren Stil verfeinern, um sicherzustellen, dass sie es zum Main Event schaffen.

MAD Löwen

MAD 2020 Frühling

Zweiter in der Gruppe ist der LECs eigene MAD Lions. Bei dieser Spaltung lernten europäische Fans und Fans auf der ganzen Welt den Namen von MAD Lions aufgrund ihres enormen Aufschwungs kennen. Während der regulären Saison haben sie den LEC-Wettbewerb komplett zerstört und mit Rogue um den ersten Platz gekämpft, weit über berühmten Namen wie G1 Esports und Fnatic. Ehrlich gesagt glaubten viele Leute, dass sie die beste Mannschaft sind, die in die Playoffs geht. Ihr Lauf blieb jedoch hinter den Erwartungen zurück und sie nahmen den vierten Samen. Jetzt sind sie hungrig zu zeigen, dass sie wirklich ein ernsthafter Anwärter sind.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass dieser Kader neben Marek „Humanoid“ Brázda mit Neulingen gefüllt ist. Sie alle haben unterschiedliche Erfahrungen in regionalen Ligen und Dingen wie EU Masters. Aber dies ist ihr erstes Jahr, in dem sie mit den großen Hunden spielen, und sie haben sich hervorragend geschlagen. Der vielleicht beeindruckendste unter ihnen ist Zhiqiang „Shad0w“ Zhao. Er ist der Jungler für MAD und ein Großteil des Erfolges des Teams kann auf seinen frühen Einfluss im Spiel zurückgeführt werden. Shad0w ist am besten für seinen Lee Sin bekannt, bei dem er großartig ist, aber er ist auch großartig bei anderen Carry-Junglern. Darüber hinaus ist der bereits erwähnte Mid-Laner Humanoid ein Schlüsselspieler für das Team. Als Veteran des Kaders ist er ein solider Stein für sie und insgesamt ein beständiger Spieler.

MEHR VON ESTNN
LoL: Rückblick auf die MSI-Knockout-Phase – T1 gegen G2

Was ihren Spielstil betrifft, spielen MAD Lions gerne schnell und locker. Sie ähneln G2 in der Art, wie sie viele frühe Spielkämpfe auswählen und zögern nicht, den Abzug zu betätigen. Ein Teil dieser Aggression schien in Playoffs wegzufallen, was das Ergebnis von Nerven sein könnte, aber wenn MAD es wieder aufleben lässt, werden sie eine Bedrohung in dieser Gruppe sein.

Legacy Esports

Alte Sportarten

Von der OPL kommt Legacy Esports. LGC will dieses Jahr ein Vermächtnis festigen und ist ein feuriger Kader, der viel zu beweisen hat. Sie besiegten Split Two mit einem 17: 4-Rekord und schickten ihre Gegner ziemlich geschickt in die Playoffs. ORDER, der die ganze Zeit direkt hinter ihnen war, gab ihnen einige schwierige Spiele. Aber am Ende schlug Legacy sie in den Playoffs zweimal mit 3: 1. Die OPL ist immer eine aufregende Region und die Zuschauer werden Legacy im Auge behalten wollen.

Und wenn Sie Legacy im Auge behalten, werden Sie zweifellos ihr Duo in der unteren Spur beobachten. Quin „Raes“ Korebrits und Jonah „Isles“ Rosario sind zwei außergewöhnliche Spieler, die für ihre Lane-Dominanz bekannt sind. Isles hat den diesjährigen Rookie of the Year Award für die OPL gewonnen und ist bereits ein Star. Er hat einen sehr großen Champion-Pool, der Verzauberer, Magier und Unterstützungskräfte umfasst. An seiner Seite ist Raes ein sehr aggressiver Spieler, der es liebt zu kämpfen. Zusammen hat dieses Duo fast jedes andere unterste Duo in der OPL zerschlagen und wartet sehnsüchtig darauf, dies auf der internationalen Bühne zu tun. Die meiste Zeit spielt LGC durch diese Lane und es geht ihnen recht gut. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird dies ihr Schlüssel zum Erfolg in der Play-In-Phase sein.

Eine andere Sache, die dieses Team von anderen unterscheidet, ist, dass sie spielen, was für sie gut ist, nicht unbedingt das Meta. Ihre Kompositionen sind nicht alle verrückt, aber es gibt einige Picks wie Cho'gath, Ziggs und Lux. Picks wie diese werden von Zeit zu Zeit gesehen, und da die Spieler mit ihnen vertraut sind, gibt es ihnen einen zusätzlichen Vorteil im Spiel. Als solches wird Legacy definitiv ein lustiges Team sein, das man sich ansehen kann, wenn die Spiele beginnen.

Papara Supermassiv

papara supermassiv

Als nächstes kommt Papara SuperMassive, früher bekannt als SuperMassive Esports, von der TCL. Obwohl sie am Ende des Summer Split Dritter wurden, hatten sie einen fantastischen Playoff-Lauf. Ihre ersten beiden Gegner waren ziemlich leicht zu handhaben, und obwohl sie alle fünf Spiele gegen 5 Ronin im Finale bestreiten mussten, sahen sie überzeugend aus. Diese Organisation und die meisten ihrer Spieler haben es bis zur Weltmeisterschaft geschafft, hatten aber nie ihren Durchbruch. Dieses Mal werden sie versuchen, dies zu tun und den Durchbruch zum Hauptereignis zu schaffen.

MEHR VON ESTNN
LoL: Vorschau auf das MSI-Halbfinale: RNG vs. EG

Zunächst einmal ist SUP ein Team, das sich auf ein zentrales Team konzentriert, das gedeiht, wenn es zusammenarbeitet. In vielen ihrer Spiele sind sie sehr kalkuliert und kämpfen um neutrale Ziele, um ihre wichtigsten Leads zu gewinnen. Ihre Entwürfe spiegeln dies wider, da sie normalerweise zwei Panzer und starke Backline-Trage zeichnen. Dieser Stil passt gut zu ihnen und hat sie hierher gebracht.

Das soll nicht heißen, dass ihr frühes Spiel nicht existiert. Jungler Lee „KaKAO“ Byung-kwon wird oft in den ersten 10-15 Minuten beim Ganking des Top-Laners İrfan „Armut“ Berk Tükek angetroffen. KaKAO, der viele Jungler im Carry-Stil spielt, profitiert von Armuts Neigung, Panzer zu spielen. So bekommt KaKAO die Kills, während Armut freigeschaltet wird, um die Lane zu verlassen und seinem Team zu helfen. Sobald er freigeschaltet ist, ist es für SUP einfacher, ins Rollen zu kommen. Schließlich gibt es noch Onur „Bolulu“ Can Demirol. Er ist ein wichtiger Teil der Kampfkraft des Teams, da er den Löwenanteil an der Tötungsbeteiligung und dem Schadensprozentsatz für das Team hat. Normalerweise ist Bollulu auf Magiern und hat auch eine großartige Vel'koz-Taschenauswahl. Sein Team macht ihn fit für den Erfolg und er tritt immer ein, wenn sie ihn brauchen. Achten Sie auf diese Dynamik, während sich SUP aus der Gruppe A herauskämpft.

INTZ

INTZ-Liste

Last but not least ist INTZ auf dem Weg von der brasilianischen CBLOL nach Shanghai. Dieses Team wurde in der regulären Saison Zweiter mit einem respektablen 12-9-Rekord. Ihr Playoff-Lauf war jedoch noch besser als in der regulären Saison, da sie KaBuM besiegten! e-Sports 3-2, dann PaiN Gaming 3-1 im Finale, mit einem besonders verheerenden allerletzten Spiel. Da es eine großartige Möglichkeit war, die Saison zu beenden, wird INTZ eine Welle des Vertrauens erleben, die sie zu einem erfolgreichen Worlds-Lauf führen kann.

Ein Erfolgsrezept für diesen Kader ist das Selbstvertrauen und die ungezügelte Aggression. Im Gegensatz zu einigen anderen Teams in der Gruppe sitzt INTZ nicht ewig herum und wartet darauf, skaliert zu werden. Nein, sie sind bereit, ihren Gegnern ins Gesicht zu sehen und den Kampf frühzeitig zu führen. Dieser Spielstil macht sie ziemlich volatil, aber wenn sie weiterkommen können, bleiben sie vorne und dämpfen Teams. Es ist eine beängstigende Aussicht für andere Teams, die sie mit Sicherheit spielen werden.

Der wichtigste Wegbereiter für das frühe Spiel ist Diogo „Shini“ Rogê, der Jungler des Teams. Eine Menge der gespielten Stücke dreht sich um ihn und er stellt auch viele von ihnen auf. Passend zu ihm ist Bruno „Envy“ Farias, ein eigener Star-Mid-Laner. Er verfügt über beeindruckende KDA- und Kill-Beteiligungsstatistiken, die ihn von anderen Mitten abheben. Um den Stil seines Teams zu ergänzen, spielt Envy neben den typischen Magiern viele aggressive Picks wie Lucian, Sylas und Tristana. Das Mid-Dschungel-Duo ist ein wichtiger Schlüsselaspekt von INTZ und wird Spaß machen. Wenn es ein Team gibt, das für Aufregung sorgt und Spiele nimmt, ist es INTZ.

League of Legends ESTNN Bildfoto über ESPAT Timo Verdeil.

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG