Brandon Sturak
Brandon Sturak
Brandon ist Autor und Herausgeber von ESTNN mit einer Leidenschaft für den Sport. Er schreibt über League of Legends und den Sport im Allgemeinen und liefert Analysen und Kommentare zu beiden. Er ist Gründungsmitglied der Niagara University Esports und gleichzeitig der frühere Mid Laner und Cheftrainer des NU Esports LoL-Teams. Twitter @GhandiLoL

LoL: Welten 2020 | LCS Team Previews

League of Legends ESTNN Bild von: ESPAT Kyle Miller
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Informieren Sie sich über die Vertreter der nordamerikanischen Welten.


Das 2020 League of Legends Weltmeisterschaft ist gleich um die Ecke, mit Spielern und Fans, die sich darauf vorbereiten. Als Höhepunkt des LoL-Wettbewerbs ist es das Ereignis, das jeder im Auge hat. In diesem Jahr hat die LCS drei Teams, die in die Welten gehen und gegen Teams aus der Welt antreten werden LPL, LCK und LEC, unter vielen anderen. Diese Teams sind Team SoloMid („TSM“), Team Liquid („TL“) und FlyQuest („FLY“). Insbesondere fehlt ist Cloud9, der die Teilnahme nur knapp verpasst hat aufgrund einer enttäuschenden Leistung von Summer Split. Das Gruppen werden gezeichnet und die Teams sind bereit, also ist es Zeit zu überprüfen, wie diese Teams aussehen und wie sie sich verhalten können, wenn sie den Riss treffen.

Team SoloMid

TSM 2020 lcs-Champions

TSM ist nach einem unglaublichen Playoff-Lauf die Nummer 1. Um ehrlich zu sein, erwarteten nicht viele, dass TSM den Titel gewinnen würde, aber sie widersetzten sich allen Erwartungen und eroberten den LCS-Thron zurück. Und es war eine ziemliche Reise. Sie endeten am Ende des Summer Split auf dem vierten Platz und mussten in den Playoffs sofort eine 3: 0-Niederlage gegen Golden Guardians hinnehmen. Dies war ein besorgniserregendes Zeichen, aber TSM erholte sich schnell. Der Kader setzte sich gegen die Golden Guardians, dann gegen Cloud9 und Team Liquid durch und brachte FlyQuest schließlich zum Erliegen. Dies festigte sie zweifellos als das beste Team in NA.

Wenn man über TSM spricht, denkt man zuerst an Søren „Bjergsen“ Bjerg. Bjergsen ist selbst ein Weltklasse-Mid-Laner und ein großer Katalysator für den Erfolg seines Teams. Er hat dieses Jahr viele Spiele im Alleingang getragen und ist in Bestform. Neben ihm ist Yiliang „Doublelift“ Peng, ein weiterer NA-Star, dem Erfolg und die Bühne der Welt nicht fremd sind. Trotz einer furchtbar harten Trennung im Frühjahr sah Doublelift in den Playoffs fantastisch aus und vor allem im Finale. Wenn er endlich wieder zu seiner Höchstform zurückkehrt, hat dieses Team mehrere Carry-Bedrohungen, und das ist, ohne Sergen „Broken Blade“ Çelik zu erwähnen, der auch TSMs Carry-Style-Top mit einzigartigen Counter-Picks und einem gewissen Flair ist.

MEHR VON ESTNN
League of Legends Patch 12.10 Update und was zu erwarten ist

TSM kehrt nach einigen Jahren ohne Teilnahme an den Welten zurück, um sich zu beweisen. Sie sind in Gruppe C gegen Fnatic und Gen.G eingeteilt, wobei das letzte Gruppenmitglied noch aus der Play-In-Phase entschieden werden muss. Ehrlich gesagt ist das nicht schlecht für sie. Obwohl sie einen wirklich guten Playoff-Lauf hatten, war Fnatic in der regulären Saison wackelig und konnte ausgenutzt werden. Inzwischen ist Gen.G definitiv ein schwächeres LCK-Team, das TSM schlagen sollte. Dies könnte das Jahr sein, in dem Doublelift es endlich aus den Gruppen schafft, aber erwarten Sie nicht, dass sie weit über das Viertelfinale hinausgehen, da die Konkurrenz in diesem Jahr im Umlauf ist.

FlyQuest

Flyquest-Aufstellung 2020

Als nächstes kommt FlyQuest und nimmt den zweiten Samen von NA. Wie TSM war FlyQuest selbst in der Saison 2020 ein Rätsel. Sie waren vorher eine Mitte des Rudelteams, aber dieses Jahr traten sie in beiden Finals auf und holten sich einen Weltplatz. Nicht schlecht für ein Jahr. Was noch auffälliger ist, ist die Tatsache, dass sie das Finale dieser Trennung erreicht haben. Ihr Weg dorthin war wirklich unkompliziert, da das Team bis zur letzten Serie keine einzige Serie in den Playoffs verlor. Es gibt immer noch viele FlyQuest-Zweifler, aber dies ist ein Team, das es gut kann, Außenseiter zu sein und Unruhe zu stiften.

Jetzt ist FlyQuest interessant, weil es einen ordentlichen Stilmix hat. Bei Jungler Lucas "Santorin" Tao Kilmer Larsen und Lee "IgNar" Dong-geun geht es darum, die Karte frühzeitig zu beeinflussen und frühzeitig auszuspielen. Diese beiden haben eine schwere Hand darin, die Trage online zu bringen, und sie machen einen großartigen Job. In der Zwischenzeit ist Tristan „PowerOfEvil“ Schrage ihr vielleicht größter Carry in der Mittelspur. Er ist bekannt für seine Fähigkeiten im Skalieren von Magiern und seine Beherrschung des Baus von Fahrspuren in Vorbereitung auf das späte Spiel. Es ist schwer, den genauen Stil von FlyQuest zu bestimmen, aber dies kann eine gute Sache sein, da es zu jedem Zeitpunkt im Spiel bestimmte Möglichkeiten für sie gibt.

Leider wird FlyQuests Debüt bei Worlds wahrscheinlich kurz sein. Sie gehören zusammen mit Top Esports, DRX und einem noch zu entscheidenden Play-Ins-Team zur Gruppe D. Top Esports ist absolut furchterregend und garantiert, dass man es schafft. In der Zwischenzeit wird DRX gegenüber FlyQuest bevorzugt, aber FlyQuest hat eine Chance, wenn DRX weiterhin inkonsistent ist. Obwohl es interessant sein wird zu beobachten, wie es sich entwickelt, wird es für FlyQuest sicherlich schwierig sein.

MEHR VON ESTNN
LoL: Rückblick auf Tag 3 der MSI Rumble Stage

Team-flüssiges

TeamLiquid lcs 2020

Schließlich kommen wir zu Team Liquid. Im Gegensatz zu den letzten zwei Jahren hat TL nicht die Nummer 1, sondern die Nummer 3. Sie werden das jedoch gerne annehmen, da dieses Team die Reise vom Frühling bis zum Sommer ziemlich weit durchlaufen hat. Der Kader hatte im Frühjahr einige Probleme und landete auf dem neunten Platz, erholte sich aber im Sommer stark. Hier kämpften sie und gewannen in der regulären Saison gegen C9 um den Spitzenplatz. Dann gingen sie stark in die Playoffs. Sie haben zwar gegen FlyQuest und TSM verloren, aber C9 für den Samen der Dritten Welt ziemlich überzeugend geschlagen. Das Wachstum, das dieses Team gezeigt hat, ist unbestreitbar und wenn sie den Aufstieg fortsetzen, können sie sich einen Namen machen.

Ohne Zweifel dreht sich dieses Team um MVP-Unterstützung Jo „CoreJJ“ Yong-in. Er ist ein großer Spielmacher und bereitet sein Team konsequent auf Erfolg vor. Es ist auch wichtig, Nicolaj „Jensen“ Jensen nicht zu vergessen. Dieser Mann hat dieses Jahr eine Tonne für sein Team gewonnen und sieht fantastisch aus. Diese beiden werden diejenigen sein, die Sie im Auge behalten sollten.

Vor allem muss sich TL durch die Play-Ins kämpfen. Sie sind in Gruppe A, aus der sie es zusammen mit MAD Lions schaffen sollten. Sie haben eine gewisse Konkurrenz, hauptsächlich von CBLOLs INTZ, aber TL sollte hier insgesamt nicht zu viele Probleme haben. In der Gruppenphase des Hauptereignisses wird es jedoch definitiv schwieriger. Sie müssten entweder in Gruppe A oder in Gruppe B gehen, was beide große Tests sind. Es gibt eine leichte Möglichkeit, aus Gruppe A herauszukommen, aber wenn sie Gruppe B ziehen, gibt es keine Hoffnung. Das alles setzt voraus, dass sie dort ankommen. Im Moment können die Fans gespannt sein, was wahrscheinlich eine gute Play-Ins-Leistung von ihnen sein wird.

League of Legends ESTNN Bild von: ESPAT Kyle Miller.

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG