David Hollingsworth
David Hollingsworth
David hat in den letzten sieben Jahren für Spiele-Medien geschrieben. Bei Esports News UK war er zum ersten Mal als Hauptsportler tätig und deckte hauptsächlich die britische League of Legends ab. David ist außerdem Mitglied der British Esports Association und berät sie bei World of Warcraft Esports. In jüngerer Zeit arbeitete David als Sportjournalist für Esports Insider und Red Bull.

LoL: Welten 2020 | Top Esports vs Einhörner der Liebe Recap

Die Top Esports und Unicorns of Love Logos in einem Nachthimmel über einer beleuchteten Stadt für Worlds 2020
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Die Einhörner versuchten, potenzielle Turnierfavoriten Top Esports auf die Palme zu bringen.


Top Esports gegen Einhörner der Liebe

Ein Bild von einer Etappe in den Wolken für die Welten 2020 mit dem Entwurf für Top Esports und Unicorns of Love unten

Das letzte Spiel in Gruppe D sah, wie das erste Samen-TES der LPL den Außenseitern von Unicorns of Love („UOL“) gegenüberstand. Nach einem dominanten Play-In konnte UOL den Erfolg nicht ganz in die Gruppenphase umsetzen, und ein Sieg gegen TES wäre sicherlich ein Weg, dies zu tun. TES hingegen wollte UOL beiseite schieben, um sich nach nur drei Spielen den ersten Platz in der Gruppe zu sichern. UOL ist in der Lage, das erste Blut aufzunehmen, wobei Lee Sin für UOL die oberste Spur erreicht und sich einen guten Start sichert. Es dauert jedoch nicht lange, da TES mit wichtigen Spielen auf der Karte zurückschlug, um sich einen Vorsprung zu sichern.

TES zeigen keine Liebe zu den Einhörnern

TES baute weiter auf der frühen Führung auf, indem es den UOL-Turm auf der obersten Fahrspur versetzte. Sie nahmen zwei Kills auf und ließen den Rift Herald fallen, als TES 3 km voraus war. Ehrlich gesagt haben sie UOL auf der ganzen Karte übertroffen. Für UOL wird es immer schlimmer und 369 kann noch mehr Kills erzielen, während TES einen Turm der zweiten Stufe mit einem Vorsprung von über 5 km aufnimmt. UOL hat versucht, ihr Spiel am Leben zu erhalten, aber TES Ace sie als den wahren Umfang des Spiels in der Goldführung auf den Tisch gelegt. TES nahm einen unbestrittenen Baron auf alle fünf Mitglieder, als sie versuchten, die Baron-Siegbedingung zu erfüllen.

MEHR VON ESTNN
TFT-Patch 12.15 trifft Xayah mit Buffs

TES sicherte sich einen unbestrittenen zweiten Baron, als sie am hinteren Ende des Spiels einen Kill abfingen und die Mittelspur hinunterstießen. UOL konnte einfach nicht mit dem LPL-Team konkurrieren, das für die GUS-Seite zu gut war. Infolgedessen erzielte TES im ersten Round-Robin der Gruppenphase einen komfortablen 3: 0-Rekord.

Schnelle Statistik:

  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 28-15
  • Türme: 11-1
  • Gold: 66.7k - 53.1k
  • Drachen: 3-1
  • Barone: 2-0

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG