David Hollingsworth
David Hollingsworth
David hat in den letzten sieben Jahren für Spiele-Medien geschrieben. Bei Esports News UK war er zum ersten Mal als Hauptsportler tätig und deckte hauptsächlich die britische League of Legends ab. David ist außerdem Mitglied der British Esports Association und berät sie bei World of Warcraft Esports. In jüngerer Zeit arbeitete David als Sportjournalist für Esports Insider und Red Bull.

LoL: Welten 2020 | Vorschau der Gruppe C.

Das LoL Worlds 2020-Logo mit der Textgruppe C befindet sich über den LGD Gaming-, Gen.G-, Fnatic- und TSM-Logos mit einem ESTNN-Logo in der Ecke
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Da die Gruppenphase der Worlds nur noch wenige Tage entfernt ist, finden Sie hier unsere Vorschau auf Gruppe C.


Gruppe C wird eine der aufregendsten Gruppen auf den Welten sein. Wie die erste Gruppe bestätigte, wird es auch ein Team aus jeder der vier Hauptregionen geben. Team SoloMid, Fnatic, Gen.G und LGD werden die Gruppe C bilden und es wird sicher eine scharfe sein.

Die Logos für die vier Teams der Gruppe C, Fnatic, Gen.G, TSM und LGD, erscheinen vor einem schwarzen Hintergrund

Wir werden auch sehen, wie jedes Team am Eröffnungstag der Welten spielt, wobei TSM gegen Fnatic und Gen.G gegen LGD für den ersten Tag gesperrt sind.

Team SoloMid

Bjergsen lächelt in seinem TSM-Trikot für die Kamera auf der BühneBjergsen war der Schlüssel für TSM im Jahr 2020. Kann er diese Form in die Welten tragen?

Team Solomid kommt als erster Samen aus Nordamerika in die Welten, aber sie wurden in eine harte Gruppe mit einigen der härtesten unteren Samen aus China und Korea gezogen. Wenn das Team Solomid seine Weltreise gegen Fnatic beginnt, wird es für die LCS-Seite ein schwieriger Start, der jedoch im Verlauf der Welten nicht einfacher wird. Je nachdem, wen Sie fragen, hängt es davon ab, wen die Leute als Favoriten für die erste Serie und die Gruppe im Allgemeinen sehen würden.

TSM beendete ihren Summer Split stark, so dass sie in Form in die Gruppe kommen. Was ihre Konkurrenz angeht, treten sie gegen eine Fnatic-Mannschaft an, die erneut den LEC-Titel gegen G2 nicht gewinnen konnte, eine Gen.G-Mannschaft, die T1 und LGD besiegte, eine Mannschaft, die sich durch Play-Ins qualifiziert hatte, obwohl es schwierig aussah der Prozess. Die Sorge für LCS-Fans ist, dass TSM die beste Hoffnung der Region sein könnte, und sie werden es schwierig finden, aus Gruppe C herauszukommen.

Fnatic

Rekkles steht hinter seinem PC auf, nachdem Fnatic einen Sieg errungen hat
In einem mittel dominanten Meta könnte Rekkles die Ausnahme von der Regel sein

Es ist leicht zu vergessen, wie nahe Fnatic daran war, es nicht zu den Welten zu schaffen. Die ehemaligen Weltfinalisten sind ein Grundnahrungsmittel der Welten, wie ein EU-0: 3-Finale und T1, die es in die Welten schaffen. Fnatic könnte das Gefühl haben, dass sie im Vergleich zu anderen Teams ohne so großen Druck auf sie einsteigen. Fnatic-Fans werden jedoch Erwartungen haben und es wird ein echter Test für die Fnatic-Solo-Laner und den Rookie-Dschungel Selfmade des Teams und die oft kritisierte Nemesis.

MEHR VON ESTNN
LCS Woche 7 Tag 2 Summer Split 2022 Rückblick

Das Worlds Meta ist oft eine Schlacht auf der Mittelspur oder eine Schlacht im 2v2 (Mitte + Dschungel). Dies könnte die Sorge für Nemesis und Fnatic sein. Jetzt in seinem zweiten Jahr ist nicht klar, ob Nemesis sein Niveau noch nicht erreicht hat oder ob er einfach nicht gut genug ist. Das heißt, es ist leicht, ihn zu beurteilen, wenn man ihn mit anderen talentierten Mid Lanern in Europa vergleicht. Fnatic ist vor allem für die Herstellung hochwertiger Mid Laner bekannt und jetzt wäre es an Nemesis, seine Zweifler als falsch zu beweisen.

Was ihre Gruppe betrifft, wurde Fnatic gegen TSM und Gen.G. Obwohl sie nicht die einfachste Gruppe sind, werden sie denken, dass diese sicherlich gewinnbar ist und alles andere wäre eine Enttäuschung.

Gen.

Ruler steht mit dem Mikrofon in der Hand und bereitet sich darauf vor, Fragen während eines Interviews nach dem Spiel zu beantwortenWie wird das Lineal mit einem gestapelten ADC-Pool verglichen?

Gen.G Come in Worlds hat den dritten Samen aus Korea und dank Vietnam, das aufgrund von COVID-19-bezogenen Reiseproblemen ausfiel, ging es direkt in die Gruppenphase. Gen.G schaffte es über den LCK-Handschuh zu den Welten, vor allem durch das Ausscheiden von T1 im Großen Finale. Als dritter Samen der LCK erhält Gen.G nicht den Kredit, den sie zu Recht verdienen.

Das LCK ist immer noch eine gefährliche Region, und da sie Play-in nicht durchspielen mussten, haben wir keine Ahnung, wie stark sie sein werden. Sie müssen jedoch zuerst an LGD vorbeikommen, einem Team, das über Play-Ins qualifiziert ist und bereits einige Spiele auf dem Patch gespielt hat.

MEHR VON ESTNN
Rekkles schließt aufregende neue Partnerschaft mit Nike ab

Auf dem Papier ist Gen.G neben Fnatic wahrscheinlich der Favorit, um aus dieser Gruppe auszusteigen, obwohl der erste Samen von LCS und der vierte Samen von der LPL stammen. Gruppe C ist auch eine Gruppe, die von guten ADC-Spielern dominiert wird. Gen.G wird sich also ziemlich freuen, Park „Ruler“ Jae-hyuk als Option zu haben.

LGD

Peanut steht in seinem LGD-Trikot und schaut von der Kamera wegErdnuss war der Schlüssel für LGC in Play-Ins, jetzt muss er das in die Gruppenphase bringen

Die LGD rundet die Gruppe C ab, die sich aus den Play-Ins qualifiziert hat, und fand standardmäßig ihren Weg in die Gruppe als einzige Gruppe, in die sie eingeteilt werden konnten. Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei dieser Gruppe um die Hauptregionsgruppe, und LGD wird versuchen, die LPL mit vier Seiten bei Worlds zu validieren, indem die höheren Seed-Finisher aus den anderen drei Hauptregionen entfernt werden.

LGD hatte einen sehr schwierigen Start in die Worlds 2020, kurz sah es so aus, als wäre eine Qualifikation nicht wahrscheinlich, aber sie haben sich am Ende durchgesetzt und sich durch qualifiziert LGC in einem Best-of-5 schlagen. Ein Spieler, der bisher während der Welten in Flammen stand, ist Jungler, Peanut. Peanut ist einer der erfahrensten Spieler in einem bereits erfahrenen Kader und könnte der entscheidende Faktor für die LGD-Qualifikation sein. Er wird all sein Wissen brauchen, wenn er in Selfmade und Spica auf zwei Worlds Rookie Jungler trifft.

Worlds 2020 Group C Vorhersage

  1. Gen.
  2. Fnatic
  3. LGD
  4. TSM

Unserer Meinung nach wird Gen.G die Gruppe anführen, wobei Fnatic es nur auf dem zweiten Platz schafft. Wir gehen davon aus, dass TSM eine gute Leistung zeigen wird und sogar Fnatic im ersten Spiel schlagen wird, aber Fnatic hat diesen „Worlds Buff“, der es schaffen sollte, dass sie es schaffen. LGD wird sehr nahe kommen, aber ein Serienverlust gegen Fnatic wird ihr Untergang sein. Wir würden erwarten, dass Gen.G die Gruppe fegt.

Feature Image: ESPAT/ Timo Verdeil

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG