David Hollingsworth
David Hollingsworth
David hat in den letzten sieben Jahren für Spiele-Medien geschrieben. Bei Esports News UK war er zum ersten Mal als Hauptsportler tätig und deckte hauptsächlich die britische League of Legends ab. David ist außerdem Mitglied der British Esports Association und berät sie bei World of Warcraft Esports. In jüngerer Zeit arbeitete David als Sportjournalist für Esports Insider und Red Bull.

LoL: Rückblick auf den letzten Tag der MSI Rumble Stage

Letzter Tag der MSI Rumble Stage
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Nach einer arbeitsreichen Woche voller Spiele ist es endlich an der Zeit, dass die MSI Rumble Stage zu Ende geht.


Da die Plätze für RNG reserviert waren, waren die verbleibenden drei Plätze im Halbfinale noch zu vergeben. Könnte G2 die Fäulnis stoppen und es zur nächsten Stufe schaffen? Würde EG einen schlechten Start umkehren und PSG auf den vierten Platz bringen?

MSI – SGB gegen G2

Letzter Tag der MSI Rumble Stage

Ein Spiel, das G2 so viel und SGB so wenig bedeutete. Mit G2 auf einem 0-4 Rekord seit ihren erstaunlichen ersten zwei Tagen bei MSI. Es war alles, um für G2 Esports zu spielen, da sie plötzlich wie Außenseiter um einen Top-4-Platz aussahen. Es begann gut für G2 und nahm das erste Blut auf, aber SGB war verärgert und verärgert, was sie taten. Nach 20 Minuten lag SGB 6 km vor G2, die verzweifelt versuchten, wieder ins Spiel zu kommen. G2 unternahm spät einen letzten Versuch, im Spiel am Leben zu bleiben, aber SGB war zu weit vorne und schlug G2 nieder. Die Niederlage brachte G2 auf 4-5, da ihr Platz unter den ersten vier in Gefahr war.

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: G2 – SGB 
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 7-18
  • Türme: 2-8
  • Gold: 42.2k - 51.9k
  • Drachen: 1-3
  • Barone: 0-1

MSI – EG gegen PSG

Letzter Tag der MSI Rumble Stage

Ein großes Spiel für die Rumble Stage, bei dem EG und PSG heute beide versuchen, sich ihren Platz in der K.o.-Runde zu sichern. EG ging mit Vorteil ins Spiel, wobei PSG heute wirklich beide Spiele gewinnen musste, um bei MSI am Leben zu bleiben. Nachdem G2 das vorherige Spiel verloren hatte, blieb jedoch Hoffnung für PSG. Es war ein nervöser Start, aber EG gelang es, früh in Führung zu gehen, bis zur Mitte des Spiels war das Gold gebunden, da der Sieg auf dem Spiel stand. EG hatte bis zur 20-Minuten-Marke ein besseres Kampf- und Kartenspiel, als sie in eine große Goldführung einrückten. EG forderte einen Baron und gewann den anschließenden Teamkampf, bevor er in die PSG-Basis einzog. Es war genug, um den Sieg zu sichern, als EG sich im Halbfinale seinen Platz sicherte.

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: EG – PSG
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 22-5
  • Türme: 9-0
  • Gold: 59.6k - 43.3k
  • Drachen: 2-2
  • Barone: 1-0
MEHR VON ESTNN
LoL: LEC Summer Finals 2022 kehrt nach Malmö zurück

 

MSI – SGB gegen T1

Letzter Tag der MSI Rumble Stage

Im großen Schema von MSI war es ein Spiel, das beiden Seiten sehr wenig bedeutete. Das heißt, T1 begann es in typischer T1-Manier und sicherte sich das erste Blut. Während SGB versuchte, im Spiel zu bleiben, fand T1 zu viele Vorteile auf der Karte, als sie versuchten, sich den zweiten Platz zu sichern. T2 konnte nicht gestoppt werden, mit nur 1 Minuten auf der Uhr hatten sie einen Vorsprung von 16 km aufgebaut, und es schien eine Frage der Zeit zu sein, bis sie das Spiel beendeten. Einen großen Teamkampf in der SGB-Basis aufnehmen und es war alles so gut wie vorbei. T7 würde nur noch einen Kampf brauchen, bevor er den ersten Inhibitor niederschlägt. Mit dieser Eröffnung machten sie weiter, sicherten sich den Sieg und sicherten sich fast den zweiten Platz.

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: SGB – T1
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 9-24
  • Türme: 0-10
  • Gold: 36.3k - 52.9k
  • Drachen: 0-2
  • Barone: 0-2

 

MSI – PSG gegen RNG

Letzter Tag der MSI Rumble Stage

Wenn es um Must-Win-Spiele geht, ist RNG wahrscheinlich nicht die Seite, die Sie schlagen müssen. Das ist jedoch die Situation, in der sich PSG befand. Eine Niederlage gegen RNG würde sie nach Hause schicken, selbst ein Sieg würde nicht garantieren, dass sie sich bewegen, da G2 noch spielen muss. Es war ein schrecklicher Start für PSG, als RNG das erste Blut beanspruchte und PSG alles zu tun gab. 7 Minuten nach Spielbeginn hatte RNG einen Vorsprung von 2 km, PSG hatte noch alles zu tun. PSG hatte seinen ersten großen Moment, um wieder ins Spiel zu kommen, aber RNG konnte sich durchsetzen. Als Baron kurz vor dem Laichen stand, hatte RNG einen Vorsprung von 5 km. RNG sicherte den Baron, als sie den Riss betraten und nach einem Weg zum Ende suchten. Mit Baron öffneten sie die PSG-Basis, bevor sie zurücksetzten und einen letzten Schubser machten. RNG sichert sich den Sieg und sichert sich den Spitzenplatz, als PSG nach Hause geschickt wird.

 

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: PSG – RNG 
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 3-21
  • Türme: 1-10
  • Gold: 40.2k - 54.8k 
  • Drachen: 0-4
  • Barone: 0-1
MEHR VON ESTNN
Das Halbfinale der LoL Worlds 2022 findet nicht mehr in Toronto statt

MSI – EG gegen G2

Letzter Tag der MSI Rumble Stage

Dank des Sieges von RNG gegen PSG war der Platz von G2 im Finale bereits sicher. G2 könnte sich jedoch mit einem Sieg gegen EG aufgrund des 3: 2-Kopf-an-Kopf-Spiels den 0. Platz sichern. Für EG könnte ein Sieg einen unwahrscheinlichen Platz auf dem zweiten Platz begründen, wenn das Ergebnis in ihre Richtung geht. EG holte sich ein großes erstes Blut, was insgesamt zu einem 3-gegen-2-Kampf wurde. Nach 13 Minuten hatte EG einen Vorsprung von 1 km, während G2 bereits im Rückstand war. Trotz des frühen Rückschlags lag G2 bei der 23-Minuten-Marke vorne, wenn auch nur um ein paar Hundert Gold. Mit einer großen Auswahl an Vulcan konnte G2 einen Baron sichern, während EG sich für den Soul Point Drake entschied. Großes Spiel für G2, da sie endlich in der Lage sind, ein Spiel zu machen, um in Führung zu gehen. Als Baron wieder im Rift war, versuchte EG, es zu holen, aber G2 holte sich den Sieg, als sie endlich ihre 0-5-Niederlage beendeten. Der Sieg sicherte G3 den 2. Platz beim 6:0 gegen EG.

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: EG – G2
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 10-14
  • Türme: 4-10
  • Gold: 58k - 66.6k
  • Drachen: 3-3
  • Barone: 0-1

MSI – T1 gegen RNG

msi Tag 5 T1 RNG

Ein Kampf um Stolz, nicht um Platzierung. Da RNG bisher nur ein Spiel verloren hatte, trafen sie auf einen verletzten T1. Es war RNG, das früh in Führung ging, als T1 auf den Rückfuß ging. Trotz dieses frühen Vorsprungs blieb T1 aggressiv, da es ihnen gelang, den Goldvorsprung, den RNG aufgebaut hatte, zu neutralisieren. Als Baron auf der Karte erschien, hatte T1 einen Vorsprung von 3 km aufgebaut, da RNG anscheinend im Rückstand war. Ein großer Kampf um Baron ging 2-gegen-2 aus, als Baron am Leben gelassen wurde. T1 hielt den Druck aufrecht, wobei RNG nicht in der Lage war, mit der koreanischen Seite fertig zu werden. Aufgrund eines Baron-Anspruchs konnte T1 in die RNG-Basis vordringen und sich einen Sieg sichern.

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: T1 – RNG 
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 12-10
  • Türme: 8-3
  • Gold: 62k - 56.5k
  • Drachen: 3-2
  • Barone: 1-0

 

 

 

 

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG