David Hollingsworth
David Hollingsworth
David hat in den letzten sieben Jahren für Spiele-Medien geschrieben. Bei Esports News UK war er zum ersten Mal als Hauptsportler tätig und deckte hauptsächlich die britische League of Legends ab. David ist außerdem Mitglied der British Esports Association und berät sie bei World of Warcraft Esports. In jüngerer Zeit arbeitete David als Sportjournalist für Esports Insider und Red Bull.

LoL: Zusammenfassung der Sommermeisterschaft 2021 – Cloud9 vs Evil Geniuses

Das Cloud9-Logo erscheint in Weiß über einem hellblauen Hintergrund mit dem Evil Geniuses-Logo in Weiß auf einem sehr dunkelblauen Hintergrund auf der anderen Hälfte des Bildes.
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Es ist Zeit, die dritte Woche der LCS-Meisterschaft mit EG und C9 zu beginnen, um ihre LCS-Saison am Leben zu erhalten.


Mit dem Aufheizen des Lower Bracket sind Evil Geniuses („EG“) und Cloud9 („C9“) die nächsten beiden Seiten, die um ihr Leben kämpfen. Ein Verlust hier würde einen von ihnen nach Hause schicken und beide Seiten wollten unbedingt versuchen, ihre Weltträume am Leben zu erhalten. C9 kam leicht begünstigt in die Serie, aber es hatte das Zeug zu einer unordentlichen Fünf-Spiele-Serie, bevor wir anfingen.

Spiel Eins

Ein Screenshot aus der LCS-Übertragung für das Summer Championship-Match zwischen Cloud9 und Evil Geniuses. Die Game One-Entwürfe erscheinen auf dem Bildschirm mit einer Aufnahme von EG Jiizuke oben.

In einer so wichtigen Serie begann Game One nicht so, wie es C9 gewollt oder benötigt hätte. Fudge und Blaber tauchten in den oberen Seitenturm, aber Impact war leicht in der Lage, Blaber unter seinem Turm zu betäuben und stattdessen First Blood für sich selbst zu sichern. Kurz darauf köderte C9 die Oberseite der Karte. Mit zwei Mitgliedern, die sich auf der Lauer versteckten, ging Impact gegen Fudge vor und die Falle war zugeschlagen. Fudge überlebte, als C9 sich auf das Brett holte. Dann folgte C9 schnell in der Mittelspur. Jiizuke versuchte zu rennen, aber Blaber konnte ihn abwehren, da C9 gut auf einen frühen Nachteil reagierte.

Ein 5v5-Kampf im Drake führte irgendwie zu null Toten auf der ganzen Linie. EG konnte den Drake jedoch für sich beanspruchen. EG machte den Mangel an Kills im Kampf wett, indem er einen Zven aus der Position in der unteren Lane abholte. Impact tauschte sein Leben, obwohl er Zven getötet und einen Turm gesichert hatte, sofort unter seinem eigenen Turm zurück. Endlich hatten wir unsere 5v5-Action, und es war C9, der im ersten Kampf mit zwei Kills die Nase vorn hatte. Auf der Jagd nach den verbleibenden Mitgliedern tauschte C9 eins zu eins, bevor es einen Drake beanspruchte. Nachdem Baron Vision gesichert war, holte C9 später einen massiven Kill gegen Danny ab, wodurch EG 35 Sekunden lang auf vier Mitglieder reduziert wurde. Während dieser Zeit sicherte C9 den Baron mit wenig bis keinem Druck von EG und rückte auf 4k vor.

C9 gewann mit dem Baron nur 2k Gold, obwohl die EG-Basis freigelegt wurde. Zwischen den Baron-Spawns passierte nicht viel, aber in der Sekunde, in der es passierte, begann die Aktion. Hier bekam C9 einen massiven frühen Kill, bevor er über ihre Unterstützung handelte. Da EG verzweifelt fliehen wollte, tötete C9 weitere drei Mitglieder, bevor er einen weiteren freien Baron beanspruchte, als C9 zu Ende zu gehen schien. EG hatte keine Antwort auf den C9 Baron-Vorstoß, als sie die Basis von EG beiseite fegten, drei Mitglieder besiegten und sich einen ersten Sieg der Serie sicherten.

MEHR VON ESTNN
LoL: G2 Esports bestätigt den Start des LEC-Kaders für 2022, Caps und Jankos bleiben

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: EG-C9
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 4-14
  • Türme: 3-7
  • Gold: 60k - 72.1k
  • Drachen: 1-4
  • Barone: 0-2

Spiel zwei

Ein Screenshot aus der LCS-Übertragung für das Summer Championship-Match zwischen Cloud9 und Evil Geniuses. Die Entwürfe von Game Two erscheinen auf dem Bildschirm mit einer Aufnahme von EG Danny oben.

Obwohl es kein First Blood war, war es ein großes Level für C9, da Impact gezwungen war, seinen Flash früh einzusetzen. Als das Spiel ins Rollen kam, gelang es C9, das First Blood auf der Stiefelseite aufzunehmen, wobei Blaber seine Bot-Lane unterstützte. Weitere Kämpfe auf der Bot-Seite folgten, nachdem EG aufgedeckt zu sein schien, als sie ein Spiel auf C9 pushten, mit einer TP von Perkz, um C9 zu unterstützen. Aber C9 konnte den Kill nicht sicherstellen, da EG eigene Hilfe bekam und stattdessen einen Kill für sich selbst übernahm.

Größerer Druck auf der Karte für EG, da sie zwei weitere Kills auf der Oberseite verzeichneten. Blaber versuchte auf der Mittelspur zu antworten, aber er konnte Danny nicht erledigen. Dann, kurz darauf, gab es einen riesigen Comeback-Teamkampfsieg für C9. Darin entdeckten sie einen frühen Kill und mit einem Fehlspiel von Danny einen zweiten. Der nächste wichtige Moment war ein weiterer Baron-Kampf in dieser Serie. Der frühe Kampf wurde eins zu eins getauscht, obwohl C9 die Mannschaft war, die die Nase vorn hatte. EG floh verzweifelt, aber sie ließen ein weiteres Mitglied fallen und übergaben Baron auch an C9.

EG schien unter dem Druck zu viele kostspielige Fehler zu machen. C9 nutzt ihren Baron-Buff noch einmal nicht so gut, aber Contractz gibt ihnen einen kostenlosen Kill und bringt C9 1k voran. EG machte einen verzweifelten Spielzug in der Mittelbahn, um etwas aus dem Spiel zu nehmen, aber es ging schrecklich schief. C9 konnte den Druck mit Fudge Teleporting auffangen, um die EG-Linie zu durchbrechen. Als Ergebnis verlor EG drei Mitglieder und übergab C9 ihren zweiten Baron. Damit drückte C9 die Bot-Seite, und trotz verzweifelter Versuche, sie zurückzudrängen, konnte EG einfach nicht genug tun. C9 fegte die Basis und bewegte sich auf den Matchpoint.

MEHR VON ESTNN
LoL: G2 Esports bestätigt den Start des LEC-Kaders für 2022, Caps und Jankos bleiben

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: EG-C9
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 9-16
  • Türme: 6-8
  • Gold: 59.4k - 67.4k
  • Drachen: 2-3
  • Barone: 0-2

Spiel drei

Ein Screenshot aus der LCS-Übertragung für das Summer Championship-Match zwischen Cloud9 und Evil Geniuses. Die Entwürfe von Game Three erscheinen auf dem Bildschirm mit einer Aufnahme von C9 Vulcan oben.

Wieder war es First Blood für C9 im entscheidenden Spiel drei. Da EG nur noch eine Niederlage von der Heimreise entfernt war, war das nicht der Anfang, den sie brauchten. Während des frühen Spiels gab es einen weiteren Kill für C9, diesmal auf der Oberseite, da Blaber das Nocturne-Ultimate nutzt, um einen einfachen Kill zu erzielen. EG fand mit Kills in der oberen und mittleren Lane einen Weg auf das Brett, als sie sich nach 15 Minuten einen kleinen Goldvorsprung sicherten. Als C9 versuchte, einen Drake zu erobern, brach EG auf ihnen zusammen, tötete zwei Mitglieder und bewegte sich auf 2.5k vor.

C9 konnte den großen Kill im nächsten kleinen Gefecht abholen, da EG seinen Vorsprung in der Mitte des Spiels nicht ausnutzen konnte. Genau so ließ C9 die beiden Frontline-Carrys von EG fallen und säuberte die Mid-Lane. Während Baron oben war, beschloss C9, es zu belassen und stattdessen das Gold zu neutralisieren. Es dauerte nicht lange, bis es wieder einen Kampf gab und es war fantastisch für C9. EG warf alles an die Frontlinie des C9, aber C9 hielt im richtigen Moment an seinem Ultimatum fest. Als solche gewann C9 den Kampf und verwandelte sich in einen Baron, als sie ihren fünften der Serie beanspruchten.

C9 ist jetzt mit dem Baron-Buff ausgestattet und hat das Spiel vorangetrieben. Leider konnte EG den Schaden, den C9 im Kampf anrichtete, nicht verarbeiten, da ihre Basis fast vollständig ausgelöscht wurde. EG lebte jedoch, um einen weiteren Tag zu kämpfen, obwohl sie keine Ideen mehr hatten. Schließlich machte C9 einen Vorstoß, um das Spiel zu beenden, und trotz einer Fünf-Mann-Betäubung von Impact on the Gnar hatte EG kein Follow-up. Aus diesem Grund hat C9 den Rest der Basis gereinigt und den Nexus ausgeschaltet. Ein schnelles 3:0 am Ende für C9 in einer Serie, die sie von Anfang bis Ende komplett unter Kontrolle hatten.

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: EG-C9
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 6-18
  • Türme: 4-11
  • Gold: 53.5k - 62.5k
  • Drachen: 1-3
  • Barone: 0-1

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG