Brandon Sturak
Brandon Sturak
Brandon ist Autor und Herausgeber von ESTNN mit einer Leidenschaft für den Sport. Er schreibt über League of Legends und den Sport im Allgemeinen und liefert Analysen und Kommentare zu beiden. Er ist Gründungsmitglied der Niagara University Esports und gleichzeitig der frühere Mid Laner und Cheftrainer des NU Esports LoL-Teams. Twitter @GhandiLoL

LoL: 100 Thieves vs Edward Gaming – Zusammenfassung der Gruppenphase der WM 2021

Die Logos der 100 Thieves- und Edward Gaming-Teams erscheinen auf weißem Hintergrund.
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Edward Gaming musste hier die Erwartungen erfüllen und 100T schlagen, damit sie nicht den ersten Platz in Gruppe B an T1 abgeben.


100 Diebe gegen Edward Gaming

Ein Screenshot aus der Übertragung der Hauptveranstaltungs-Gruppenphase der Weltmeisterschaft 2021, der die Champion-Entwürfe zwischen 100 Thieves und Edward Gaming mit einer Aufnahme von EDG und 100T auf der WM 2021-Bühne oben zeigt.

Die beiden vorherigen Spiele für 100T waren heute hart, aber sie kamen im letzten Spiel ihres Turnierlaufs schwungvoll heraus. Closer begann es mit einem Ganking von unten, wo 100T auf Anhieb zwei Kills erzielte, einschließlich des First Blood. Zwei Minuten später, bei sechs Minuten, schickte 100T diesmal vier Spieler auf die untere Lane, um Viper und Scout erneut zu töten. Während ein 2v2 um die mittlere Lane zugunsten von EDG ausfiel, half Closer Abbedagge dabei, Scout zu töten. Kurz darauf bestrafte 100T Jiejie, indem er ihn tötete, nachdem er auch Rift Herald genommen hatte.

Es war das frühe Spiel, das 100T benötigte. Mit diesem Vorsprung sahen sie in der Mitte des Spiels großartig aus und übten weiterhin Druck auf die Karte aus. Der erste echte Teamkampf brach in der Mittelspur nach 19 Minuten aus. Hier schnitt 100T drei von EDG ab und gab nur über einen Kill. Dies war enorm, da es zeigte, dass 100T EDG in ihrem eigenen Spiel, dem Teamkampf, schlagen konnten. Nach 20 Minuten verlangsamte sich das Spiel ein wenig, während die Teams um Baron herum farmten und sich aufstellten.

Es war jedoch der unterste Fluss, der den nächsten Teamkampf sah. EDG posierte um den Drachen herum und versuchte, dem 100T-Drachenstapeln ein Ende zu setzen. Sie hätten das FBI fast erwischt, aber er hat sich davongeschlichen, als Ssumday und Closer in ihr Team eintauchten und die LPL-Champions ausweiden. Mit vier Toten von EDG nahm 100T ihren dritten Drachen, einen Turm und vor allem Baron Nashor. 100T konnte mit dem Baron keinen tödlichen Schaden anrichten, also trafen sich die Teams als nächstes beim Mountain Soul Dragon für 100T. Wieder einmal fand Ssumdays Kennen einen massiven Kennen-Angriff und 100T zerstörte EDG. Nachdem er den Drachen erobert hatte, lief 100T mittendrin, tötete die letzten beiden stehenden EDG-Mitglieder und beendete das Spiel.

MEHR VON ESTNN
LoL: LEC Spring Split Rückgabedatum bestätigt

Durch die Niederlage dieses Spiels verlor EDG den ersten Platz in der Gruppe und verlor die Tiebreak-Chance gegen T1.

Schnelle Statistik:

  • Teams: 100T-EDG
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 21-4
  • Türme: 9-3
  • Gold: 68.2k-56.2k
  • Drachen: 4-1
  • Barone: 1-0

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG