David Hollingsworth
David Hollingsworth
David hat in den letzten sieben Jahren für Spiele-Medien geschrieben. Bei Esports News UK war er zum ersten Mal als Hauptsportler tätig und deckte hauptsächlich die britische League of Legends ab. David ist außerdem Mitglied der British Esports Association und berät sie bei World of Warcraft Esports. In jüngerer Zeit arbeitete David als Sportjournalist für Esports Insider und Red Bull.

LEC Woche 6 Tag 1 Summer Split 2022 Rückblick

Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

LEC Week 6 ist da und wir nähern uns den Playoffs. Dieses Wochenende erwartet Sie ein Tag voller aufregender Begegnungen, wobei der erste Tag keine Ausnahme bildet.


Schauen Sie sich unsere Power Rankings für die an LEC (oder LCS), wenn Sie einen Blick auf unsere Gedanken werfen möchten.

 

Wochenrückblicke – Tag EineZweiDrei

Rückblick auf die zweite LEC-Woche – Tag Eine, Zwei

Rückblick auf die dritte Woche – Tag Eine, Zwei

Rückblick auf die vierte LEC-Woche – Tag Eins, Zwei

Rückblick auf die fünfte Woche – Tag Eine, Zwei

 

SK Gaming gegen Astralis

LEC Woche 6

Mit AST, das in der Tabelle aufsteigen möchte, und SK, das sich ihnen anschließen möchte. Es sah von Anfang an wie ein potenzieller Knaller aus. Ein großartiger Start für AST, da sie erfolgreich die obere Seite der Karte erobert haben. SK drehte es jedoch schnell mit einem Doppelschlag um und sammelte zwei Kills für sich. In der Mitte des Spiels hatte AST einen leichten Vorsprung von 1 km. Als Baron gespawnt war, hatte SK wieder die Führung übernommen und übernahm die 1-km-Führung mit dem dritten Drake, dem nächsten Ziel. Am Ziel, SK Ass AST, da sie auf dem Rift viel bequemer aussahen. SK zog schließlich um, um den Baron zu zwingen, und in typischer LEC-Manier riskierten sie es mit einem 50/50 und übergaben den Baron an AST. SK schaffte es, den AST Baron zu überleben, obwohl sich das Momentum im Post-Baron-Spiel auf AST verlagert hatte. Beim zweiten Mal fragten SK Baron und mit AST schienen sie zu enden. SK konnten es packen, denn sie sorgten für die erste Überraschung des Tages.

  • Mannschaften: SK – AST
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 18-8
  • Türme: 7-4
  • Gold: 65.6 Tsd. - 64.2 Tsd 
  • Drachen: 3-2
  • Barone: 1-1

Rogue gegen Misfits Gaming

RGE MSF

RGE war im Sturm, als wir uns dem Ende des LEC Summer Split näherten. In der Zwischenzeit drängt MSF mit 5:6 immer noch auf den Ruhm der Playoffs zu. Bis zur 10-Minuten-Marke hatte sich MSF mit 2 km Vorsprung wiedergefunden, obwohl RGE bereits begonnen hatte, ihr Spiel zu spielen. Das Spiel sah vor dem Laichen von Baron wenig Action, wobei der dritte Drake wahrscheinlich das ist, worum beide Seiten kämpfen wollen. Nach 19 Minuten hatte MSF einen Vorsprung von 4 km. Beim Kampf im Drake behauptete RGE ihn, aber der Kampf ging zugunsten von MSF. Sie drückten die Mittelspur davon herunter und bauten ihren Vorsprung auf 5 km aus. Der vierte Drake sah den nächsten großen Kampf, wobei RGE die frühe Führung übernahm. Obwohl ein Mann weniger war, endete es mit einem 3-gegen-3, in dem MSF den Drake beanspruchte. Bei Baron war es RGE, die behauptete, bei MSF sei es zu langsam, um zu reagieren. Mit Baron öffnete RGE die MSF-Basis, aber sie konnten nicht mehr tun.

MEHR VON ESTNN
On-Air-Talent für die englische Übertragung der Worlds 2022 wird bekannt gegeben

Der nächste Drake ging an RGE, die sich wieder einen 4-km-Vorsprung erarbeitet hatte. Als der zweite Baron spawnte, brach der nächste Kampf aus. Wieder einmal nutzte RGE den frühen Vorteil, aber Neon war stark genug, um sie aufzuhalten, obwohl sein Team drei Mitglieder verlor. Nachdem MSF zurückgesetzt werden musste, wurde Baron erneut von RGE beansprucht. Als der letzte Drake auftauchte, brach im Fluss ein weiterer Kampf aus. Ein Zwei-gegen-zwei sah MSF als stärker herauskommen, als sie die Ocean Soul beanspruchten. Der dritte Baron ging an MSF, und der 5-gegen-5-Kampf danach ging an MSF, und da kein Mitglied von RGE mehr übrig war und Baron auf dem Rücken, sicherte sich MSF den Sieg.

 

  • Mannschaften: RGE – MSF
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 18-22
  • Türme: 10-5
  • Gold: 83.4k - 83.7k 
  • Drachen: 3-4 
  • Barone: 2-1 

Team Vitalität gegen Excel Esports

VITXL

Das Super Team gegen das Inform Team, könnte XL seinen Lauf mit einem Sieg gegen XL fortsetzen? Das erste Blut wurde von VIT gesichert, der nur wenige Augenblicke zuvor einen Kill in der Bot Lane verpasst hatte. VIT dominierte das frühe Spiel und sammelte insgesamt vier Kills, als XL keine Ideen mehr hatte. XL holte sich schließlich einen Kill, obwohl VIT nach nur 3 Minuten einen 16-km-Vorsprung hatte. Mit Baron auf der Karte wurde es stattdessen von XL mit VIT beansprucht und entschied sich dafür, die Karte nach oben zu verschieben. Mit XL noch dahinter, hatten sie die Lücke zum Baron-Claim leicht geschlossen. Als das Spiel auf die 30-Minuten-Marke zuging, betrug der Goldvorsprung nur noch 2, was wahrscheinlich wenig Einfluss auf die Dinge hatte. Ein zweiter Baron war aufgetaucht, als beide Seiten um ihn kämpften. Der Drake ist das nächste Schlachtfeld, da XL einen schrecklichen Start hatte, als er die Ocean Soul an VIT übergab. Baron ist der nächste für VIT, da sie erneut den Kampf vor dem Ziel gewonnen haben, als sie Baron oben lassen und den XL-Mid-Lane-Inhibitor ausschalten.

 

  • Mannschaften: VIT – XL
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 12-4
  • Türme: 9-2
  • Gold: 64.5k - 57.3k 
  • Drachen: 4-1
  • Barone: 0-1

Team BDS gegen G2 Esports

BDS G2

Während BDS vielleicht das Ende der LEC ist, weiß man nie, welche Version von G2 gleich auftaucht. BDS sicherte sich das erste Blut, könnten sie für Aufregung sorgen? Mit 12 Minuten auf der Uhr hatte BDS einen Vorsprung von 3.5 km, als G2 sich auf den Weg zu einer frühen Niederlage machte. BDS gewinnt erneut einen Kampf, da sie G2 in einem Kampf dominierten, als sie 2-gegen-4 gingen. Als Baron kurz vor dem Laichen stand, hatte BDS einen Vorsprung von 1 km vor G6, wobei die ehemaligen LEC-Champions nach einem Kampf suchten. BDS versuchte, den Baron mit G2 nicht am Leben zu zwingen, zu reagieren. Während BDS so aussah, als hätten sie es geschafft, bestrafte G2 schnell, als sie den Kampf an G2 übergaben. Drei Mitglieder von BDS fielen, als G2 den Baron beanspruchte. Während BDS das Spiel in ihren Händen hatte, wird Dragon Soul an G2 übergeben, da BDS auseinandergefallen ist, seit sie Baron verloren haben. Der zweite Baron ist das nächste Ziel, und obwohl es so aussah, als würde BDS es für sich beanspruchen, war es wieder einmal BDS, das es einnahm. Mit dem Buff drängten sie die Mittelspur hinunter, als G2 den Sieg holte.

MEHR VON ESTNN
Lernen Sie die Worlds 2022-Teams kennen: Wildcard-Regionen

 

  • Mannschaften: BDS – G2
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 12-16
  • Türme: 4-8
  • Gold: 54.2k - 62.3k
  • Drachen: 1-4
  • Barone: 0-2

Fnatic gegen MAD Lions

FNC VERRÜCKT

Da MAD mit 8: 3 weiter nach oben in der LEC-Tabelle klettern möchte, würde der außer Form geratene FNC verzweifelt nach einem Sieg suchen. MAD nahm das erste Blut auf, als sie versuchten, früh Druck für FNC auszuüben. Im Rift Herald brach ein Kampf aus, bei dem MAD zwei frühe Kills erzielte, bevor FNC sie in ihrem Dschungel einsperrte und den Kampf auf den Kopf stellte, als FNC mit dem Sieg davonging. Ein paar Minuten später schien FNC einen Moment gefunden zu haben, um sich wieder zu engagieren, aber diesmal war MAD bereit für sie. Sie haben vier Mitglieder von FNC abgeholt, als MAD auf 3 km Vorsprung vorrückte. Das Hin und Her setzte sich bis in die Baron-Spawn-Periode fort, wobei MAD seine Führung behielt. MAD wollte einen schnellen Baron anrufen, dessen FNC beim Schlafen erwischt wurde. Mit nur noch 4 km auf dem Baron konnte FNC die Aufnahme stoppen, aber es war MAD, der den ersten Kill erzielte, als FNC wegging. Baron wurde von MAD beansprucht, da sie in diesem Spiel gut an der Spitze standen. MAD schlug FNC erneut mit Baron, der noch oben war, und öffnete die FNC-Basis mit drei Mitgliedern von FNC unten.

FNC konnte sie nicht aufhalten, als MAD an die Spitze der LEC aufstieg. Der Verlust bescherte FNC die schlimmste Pechsträhne seit achteinhalb Jahren.

  • Mannschaften: FNC – MAD 
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 8-15
  • Türme: 4-8
  • Gold: 54.9k - 61.4k
  • Drachen: 2-2
  • Barone: 0-1

▰ Mehr League of Legends, LEC News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG