David Hollingsworth
David Hollingsworth
David hat in den letzten sieben Jahren für Spiele-Medien geschrieben. Bei Esports News UK war er zum ersten Mal als Hauptsportler tätig und deckte hauptsächlich die britische League of Legends ab. David ist außerdem Mitglied der British Esports Association und berät sie bei World of Warcraft Esports. In jüngerer Zeit arbeitete David als Sportjournalist für Esports Insider und Red Bull.

LEC Super Week Day 2 Summer Split 2022 Rückblick

Tweet
Teilen
reddit
E–Mail

Die erste Woche der LEC ist da und beginnt mit einer Super Week. Hier ist unsere Zusammenfassung von Tag 2 der LEC Super Week.


Schauen Sie sich unsere Power Rankings für die an LEC (oder LCS), wenn Sie einen Blick auf unsere Gedanken werfen möchten.

 

Astralis gegen Team BDS

LEC Super Week Tag 2

Da beide Mannschaften am ersten Tag nicht gewinnen konnten, könnte dieses Duell eine enorme Momentumverschiebung für den Gewinner sein. BDS sicherte sich das erste Blut mit einem 2v2 in der Bot Lane. Das war ungefähr die ganze Action, die wir in den ersten 15 Minuten hatten, wobei nur 300 g die beiden Seiten zugunsten von BDS trennten. Der dritte Drake gab uns endlich etwas Action, wobei AST einen zweiten Drake beanspruchte. AST kam weiter ins Spiel und gewann eine weitere Reihe von Kämpfen, bevor sie ihren dritten Drake beanspruchten. Soul Drake war das nächste Ziel, diesmal wurde es jedoch von BDS eingestellt, obwohl sie dadurch vier Mitglieder verloren. AST richtete ihre Aufmerksamkeit auf Baron, mit BDS, nicht auf der Karte. Mit Baron schlug AST zwei Inhibitoren nieder, bevor es zurücksetzte, um das Spiel zu beenden. BDS konnte den Vormarsch nicht stoppen, als AST den Sieg errang.

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: AST – BDS
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 12-4
  • Türme: 9-2
  • Gold: 56.5k - 47.7k
  • Drachen: 3-2
  • Barone: 1-0

 

SK Gaming gegen MAD Lions

LEC Super Week Tag 2

Zwei Mannschaften, die ihre Eröffnungsspiele gewonnen haben, standen sich gegenüber, wobei MAD der starke Favorit war. Es dauerte bis zur 12-Minuten-Marke, aber MAD waren diejenigen, die endlich die Sackgasse durchbrachen. MAD folgte Minuten später mit einem riesigen Teamkampfsieg, als sie mit 3 km Vorsprung voranmarschierten. Mit 3 Drakes, die bis zur 20-Minuten-Marke gesichert waren, fand MAD bereits potenzielle Siegbedingungen vor. SK zwang MAD jedoch zu einem Kampf mit dem Soul Drake, der kurz vor dem Laichen stand. Der Drake und das Ass wurden von MAD gesichert, als sie sich dem Baron näherten, als sie einen Weg zum Sieg fanden. MAD benutzte Baron, um die Bot-Lane von SK anzugreifen, und mit dem wieder gesicherten Ass werden SK aus dem Rift gestoßen. Ein langsamer Start ins Spiel, aber ein überwältigender Sieg für MAD.

MEHR VON ESTNN
Golden Guardians enthüllen ihre Haupt- und Akademielisten vor der LCS-Saison 2023

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: SK – MAD
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 1-10
  • Türme: 2-6
  • Gold: 39.5k - 49.8k
  • Drachen: 0-4
  • Barone: 0-1

 

Misfits Gaming gegen Team Vitality

LEC Super Week Tag 2

Zwei weitere Mannschaften, die am ersten Tag verloren hatten, VIT musste einen Sieg auf dem Brett erzielen. VIT erwischte den perfekten Start, sicherte sich das erste Blut und ging früh mit 1 km in Führung. Nach 10 Minuten hatte VIT einen Vorsprung von 3 km, während MSF bereits im Rückstand war. Weitere Siege für VIT, ein weiterer Kampfsieg, als VIT die Drake-Behauptung von Ärzte ohne Grenzen zunichte machte. VIT sah unaufhaltsam aus, als Baron spawnte, rückten sie auf über 5 km Vorsprung vor, während MSF nur 2 Kills sicherte. VIT erzwang einen Kampf auf der Mittelspur mit Baron auf der Karte, schlug vier Mitglieder von MSF nieder und beanspruchte den Baron. VIT drang in die MSF-Basis ein, mit drei Mitgliedern schlugen sie zwei Inhibitoren nieder, bevor sie ihre Aufmerksamkeit auf den Nexus richteten. Der Sieg ist gesichert, da VIT für Summer Split auf dem Brett stand.

 

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: MSF – VIT
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 3-21
  • Türme: 2-7
  • Gold: 42.4k - 55.6k
  • Drachen: 1-3
  • Barone: 0-1

 

Excel gegen Fnatic

LEC Super Week Tag 2

Die Schlacht um Großbritannien, wenn XL und FNC in der Super Week gegeneinander antreten. Beide Teams starteten in Summer Split mit Siegen, aber wer konnte an Tag 2 weiterziehen. XL bekam das erste Blut, als sie den frühen Vorteil in der Bot Lane 2v2 nutzten. Ein verdammt frühes Spiel, mit nur 7 Minuten auf der Uhr hatten wir bereits 7 Kills, mit einem leichten Vorsprung für XL. Das Spiel blieb in der Mitte des Spiels aktiv, wobei XL seine Führung behielt und den Abstand auf 3 km vergrößerte. XL schien im Teamkampf unaufhaltsam zu sein und gewann ein weiteres 5v5 mit 19 Minuten auf der Uhr. Baron wurde für XL gesichert, da sie FNC beenden wollten. Sie drängten in die FNC-Bot-Lane, und mit ein paar gesicherten Kills reichte es ihnen, einen Inhibitor zu beanspruchen, bevor sie sich zurückzogen. Nachdem Baron abgefallen war, versuchte XL erneut, die FNC-Basis niederzudrücken. Alle drei Inhibitoren wurden fallen gelassen und das war alles, was sie für FNC schrieb. Ein großer Sieg für XL, der erst seinen zweiten Sieg gegen FNC sichert.

MEHR VON ESTNN
Berichten zufolge baut FlyQuest einen ehrgeizigen Dienstplan für 2023 auf, der Impact, Spica und koreanische Importe umfasst

 

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: XL – FNC
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 20-6
  • Türme: 11-2
  • Gold: 59.2k - 48.4k 
  • Drachen: 2-2
  • Barone: 1-0

G2 Esports gegen Rogue

LEC Super Week Tag 2

Das Spiel der Woche zwischen den beiden Spring Split Grand Finalisten. Die ersten 10 Minuten waren relativ ausgeglichen, obwohl RGE den zusätzlichen Kill hatte, hatten sie nur einen Vorsprung von 200 g. In der Mitte des Spiels begann G2, das Spiel in den Griff zu bekommen, ging in Führung, übergab aber zwei Drakes an RGE. G2 erzwang ein Spiel um den nächsten Drake, mit einem 2-gegen-2-Kampf in Kills konnte RGE seinen dritten Drake für sich beanspruchen, der mehr Druck auf G2 ausübte. Das nächste Spiel wird von G2 um den Soul Drake herum erzwungen, diesmal kann caPs den Kampf um G2 festhalten, da sie die RGE-Siegbedingung stoppen und RGE meistern. G2 forderte den Baron und mit dem Buff und ihrem Vorsprung von 10 km wollte G2 das Spiel beenden. Ein letztes Mal gegen RGE antreten, als G2 den Sieg holte.

 

Schnelle Statistik:

  • Mannschaften: G2 – RGE
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Kills: 20-7
  • Türme: 9-3
  • Gold: 54.5k - 42.8k
  • Drachen: 1-3
  • Barone: 1-0

 

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG