Bence Loksa
Bence Loksa
Bence Loksa ist Jurastudent, freiberuflicher Journalist und aufstrebender Esport-Caster aus Ungarn. Er spielt seit 10 Jahren League of Legends und hat Tausende von Stunden in das Spiel gesteckt. Seit ihren geschlossenen Betas spielt er auch Valorant und Smite und hat sich kürzlich für Call of Duty interessiert. Er begann 2015 mit dem Sport, als sich Unicorns of Love für das EU LCS qualifizierte.

LEC 2021 Power-Rankings nach der fünften Sommer-Split-Woche

Die LEC-Bühne in Berlin erstrahlt in blauem und orangefarbenem Licht mit den Worten „Week Five Day 1“ und „The Players are Back“ auf langen Monitoren.
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

G2 wieder auf dem Vormarsch, Misfits ging 0-2, und eine ihrer Niederlagen war gegen Astralis – dessen Mid Laner einen xPeke zog.


Wir sind zurück mit den wöchentlichen Power-Rankings der League of Legends European Championship! Seitdem hat sich viel geändert Zweite Woche, wie der Fall und Aufstieg von G2, die Ankunft des Avatars im LEC, Fnatics erneute Reise an die Spitze, Excels Kaderänderungen und Astralis' Kampf ums Überleben. Lassen Sie uns gleich einsteigen!

10. FC Schalke 04 (-1)

Es ist nun sicher, dass diese Saison die letzte des FC Schalke 04 sein wird, da sie verkaufte ihren Platz um der angeschlagenen Fußballmannschaft zu helfen. Ab 2022 tritt das Team BDS an ihre Stelle, Schalke hat also noch einige Wochen Zeit, um ihr Erbe zu erweitern. Leider sehen sie nicht allzu gut aus und haben seit Woche drei fünf ihrer sechs Spiele verloren.

Obwohl sie Fnatic im zweiten Spiel der vierten Woche dominierten, kämpften sie darum, das letztplatzierte Team SK Gaming zu schlagen und verloren auch gegen Astralis. Ohne diese Siege hat der FC Schalke 04 kaum eine Chance auf die Playoffs. Wunderläufe können passieren, Schalke hatte in der vergangenen Saison eines der größten Comebacks, aber sie müssten praktisch jedes Spiel gewinnen – was unmöglich zu sein scheint.

9. SK-Gaming (+1)

SK Gaming habe eine neue unterstützung bevor die dritte Woche begann, und sie waren mit Philipp „Lilipp“ Englert erfolgreich. Der deutsche Support verhalf SK Gaming in Woche 04 zu seinem ersten Sieg gegen Excel Esports. Auch der SK schlug Schalke XNUMX am ersten Tag der fünften Woche, so dass Liipp sicherlich eine Verbesserung darstellte.

Aber mit der Fülle von Problemen, mit denen SK Gaming zu Beginn des Sommers konfrontiert war, haben sie keine Chance auf Playoffs, nachdem sie nach den ersten Wochen 0-6 verloren haben. Sie stehen derzeit mit 2-9 auf dem letzten Platz und suchen hoffentlich nach Veränderungen und Verbesserungen für 2022.

Pro LoL-Spieler Philipp „Lilipp“ Englert geht mit seinem Tag „Lilipp“ prominent auf seinem Trikot von der Kamera weg.

8. Excel-Sport (-)

Excel Esports ist 8. in der LEC und auch in unserem Ranking. Sie sollten das Team sein, auf das man achten sollte, nachdem Erlend „Nukeduck“ Holm vor Beginn des Sommers eingetreten war, aber sie konnten keinen großen Erfolg erzielen. Während Nukeduck sicherlich eine Verbesserung darstellte, hatte das Team in anderen Bereichen zu kämpfen und ging in den ersten drei Wochen mit 2-5.

Excel versuchte, sein Spiel zu verbessern, indem es die Academy-Spieler Mark „Markoon“ van Woensel und Henk „Advienne“ Reijenga in den Dschungel und in die Support-Positionen holte. Nachdem die neuen Spieler dazugekommen waren, gingen sie in Woche 2 mit 0: 2 durch und sahen aus wie die Mannschaft, die sie sein sollten. G0 und Vitality zu besiegen ist keine leichte Aufgabe, aber sie fielen in Woche fünf schnell zu ihrer gewohnten Form zurück und gingen 2-XNUMX gegen MAD Lions und Fnatic. Sie brauchen vielleicht Zeit, um sich an den neuen Dienstplan zu gewöhnen, aber Zeit ist das Einzige, wovon sie nicht viel haben.

MEHR VON ESTNN
LoL: Royal Never Give Up vs Edward Gaming - Rückblick auf das Viertelfinale der WM 2021

7. Teamvitalität (-)

Team Vitality war nach den Wochen drei bis fünf wirklich schwer einzuordnen. Einerseits besiegten sie G2 Esports und MAD Lions, die Probleme hatten, aber immer noch zwei der stärksten Teams der Liga sind. Auf der anderen Seite wurden sie von Astralis und Excel Esports geschlagen, die als schwächere Teams gelten als das mit Stars besetzte Team Vitality.

Das Team kämpft immer noch mit den gleichen Problemen wie seit der ersten Woche: Vitalität ist die Definition von Fest oder Hungersnot. Wenn sie gewinnen, scheinen sie bei jedem Team, gegen das sie kämpfen, zu smurmeln, aber wenn sie verlieren, sehen sie aus wie der schwächste Kader der LEC. Positiv ist, dass sie versuchen, Dinge zu verbessern, die sie können, wie zum Beispiel Mathias „Szygenda“ Jensen aus dem Kader der Akademie zu holen, um Enzo „SLT“ Gonzalez zu ersetzen, der es in den vergangenen Wochen schwer hatte.

6. Astralis (-)

Astralis, oder besser gesagt Felix „MagiFelix“ Boström, zeigte sich in Woche fünf wirklich. Nachdem Astralis von allen Top-Teams geschlagen wurde, standen neue Kinder im Block Misfits Gaming gegenüber. Sie lagen das ganze Spiel mit Gold im Rückstand, verloren den ersten Turm und das erste Blut an die Rabid Rabbits. Aber Astralis' Mid-Laner kam zu Hilfe, indem er nach 43 Minuten Misfits' Nexus hinter sich ließ, was Enrique "xPeke" Martínez, den Aktionär des Teams, stolz machte.

Pro LoL-Spieler Felix „MagiFelix“ Boström steht mit einem Astralis-Trikot und einer Fensterwand hinter ihm.

Obwohl der Sieg gegen Misfits verrückt war, kann Astralis immer noch nicht gegen Teams wie G2, Rogue und MAD Lions gewinnen. Sie könnten Playoffs erreichen, aber es ist ungewiss, wie weit sie kommen werden.

5. Spiele für Außenseiter (-3)

Mit dieser Aufteilung hat der LEC eine klare Top-10, die sich in sich ständig verändert. Misfits ist immer noch ein sehr starkes Team, aber in Woche fünf hatten sie eine ziemlich schwache Leistung. Wir haben über den Fehler gegen Astralis gesprochen, aber sie haben auch viel gegen Rogue verloren, da sie am Ende des Spiels 10 Kills und fast XNUMX Gold verloren haben.

Während sie G2 am zweiten Tag der vierten Woche besiegten, lagen sie hinter dem gesamten Match und brauchten etwas Glück, um den Kings of Europe einen Elder Drake direkt aus den Händen zu reißen, der ihnen half, das Match zu gewinnen. Sie werden definitiv Playoffs erreichen, aber sie müssen Konstanz finden, und ihre Bot-Seite muss sich verstärken, um Welten zu schaffen.

4. G2-Sport (-3)

G2 Esports hatte den größten Einbruch der Saison 2021 in Woche drei und vier mit 0-4, verlor die erste Runde des LEC El Clásico (Fnatic vs G2) und verlor sogar gegen Excel Esports. Jedes Team hat früher oder später schwierige Stellen, aber G2 sah wirklich schlecht aus. Rasmus „Caps“ Winther und Martin „Wunder“ Hansen lagen in mehreren Statistiken am Ende der Liga, und das gesamte Team wirkte auf dem Rift fehl am Platz.

Nur der Avatar, der Meister aller Mid-Lane-Champions, konnte G2 retten. Und als die Liga-Szene ihn am meisten brauchte, hat er geliefert. Bald Caps war vor und nach der fünften Woche das Thema vieler Memes, aber die Änderung funktionierte: G2 sah wieder dominant aus, ging in der letzten Woche mit 2:0 und schlug Rogue und Astralis. Aber die Sache ist, dass sie es gegen Rogue leichter hatten als gegen Astralis, wobei Stephen „Hans sama“ Liv und Adrian „Trymbi“ Trybus zu Beginn des Spiels ein wenig ins Spiel kamen. Vielleicht wurden sie vom glorreichen Kopf von Caps geblendet?

MEHR VON ESTNN
LoL: DAMWON KIA vs. MAD Lions - Rückblick auf das Viertelfinale der WM 2021

3. Wahnsinnige Löwen (+1)

Die LEC-Liste der MAD Lions für Armut, Elyoya, Humanoid, Carzzy und Kaiser für 2021 ist mit ihren Namens- und Rollensymbolen über ihren Köpfen versehen.

 

Spring Champions MAD Lions fangen an, wie ihr altes Ich auszusehen. Javier „Elyoya“ Batalla erzählte dem Publikum, dass sie nach dem MSI-Wettbewerb ein wenig ausgebrannt waren und sich mit einer doppelten Quarantäne auseinandersetzen mussten, nachdem zwei Mitarbeiter von MAD Lions positiv getestet wurden. Sie sind auch das einzige Team, das noch aus der Ferne spielt, während andere Kader ins Berliner LEC-Studio zurückgekehrt sind. Am schlimmsten verletzte das Burnout Irfan „Armut“ Tükek, der geradezu schreckliche Spiele hatte, obwohl er Spring Split dominierte.

Aber nach einem schwierigen Start sind sie wieder in Form, gehen in Woche fünf mit 2:0 und schlagen auch Misfits Gaming in Woche vier. MAD Lions werden definitiv Playoffs erreichen und wahrscheinlich auch Worlds erreichen. Hoffentlich haben sie genug Freizeit, um ihr Bestes zu geben.

2. Schurke (+1)

Rogue ist zurück, derzeit mit Fnatic für den ersten Platz der LEC mit einem 8-3 Score. Sie gewannen fünf ihrer sechs Spiele seit Woche drei, indem sie die ruhige, gesammelte und kontrollierte Mannschaft waren, die praktisch jedes Team schlagen kann.

Sie sind jedoch nicht unantastbar, wie G2 in ihrem letzten Match gezeigt hat. Rogue hat sich in diesem Match sehr bemüht, aber nichts schien für sie zu funktionieren. Sie mussten wegen ihres Drafts proaktiv sein, Kalista und Dr. Mundo fordern frühe Hinweise, aber G2 verteidigte und konterte perfekt. Rogues Fluch, G2 in den regulären Saisons nicht schlagen zu können, scheint weiterzuleben.

1. Fanatiker (+4)

Die FNATIC LEC 2021-Kader von Adam, Bwipo, Nisqy, Upset und Hylissang stehen nach einem Sieg zusammen auf der LEC-Bühne.

Der größte Gewinner der letzten Wochen ist definitiv Fnatic. Die schwarz-orange Mannschaft hat sich schließlich ihren Platz an der Spitze der Tabelle zurückerobert, da sie derzeit mit Rogue an erster Stelle steht. Sie gewannen fünf ihrer sechs Spiele, und obwohl sie von Schalke 04 geschlagen wurden, gewannen sie das letzte Kapitel der G2 – FNC-Rivalität.

Fnatic sieht nach Woche fünf großartig aus, wobei Rookie Adam „Adam“ Maanane die besten Top-Laner der Liga herausfordert. Gabriel „Bwipo“ Rau ist in der Tat ein großartiger Jungler, wie Jakob „YamatoCannon“ Mebdi vor der Trennung sagte. Die Spieler sind individuell gut und haben eine tolle Chemie auf der Bühne und im Rift. Freut mich, Fnatic wieder zu sehen.

Die LEC wird an diesem Freitag mit der sechsten Woche fortgesetzt und beginnt um 6:XNUMX Uhr MESZ mit Misfits Gaming gegen Excel Esports!

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG