Brandon Sturak
Brandon Sturak
Brandon ist Autor und Herausgeber von ESTNN mit einer Leidenschaft für den Sport. Er schreibt über League of Legends und den Sport im Allgemeinen und liefert Analysen und Kommentare zu beiden. Er ist Gründungsmitglied der Niagara University Esports und gleichzeitig der frühere Mid Laner und Cheftrainer des NU Esports LoL-Teams. Twitter @GhandiLoL

League of Legends: Patch 9.2 Rundown

League of Legends
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Das neueste Update von League of Legends, Patch 9.2, wurde am frühen Morgen veröffentlicht. Dieser Patch bringt eine große Anzahl von Änderungen mit sich, die das Meta stark beeinflussen. Es gibt eine lange Liste von Champions, Gegenständen und anderen Dingen, die das Meta über lange Zeiträume dominiert haben und die entsprechend angepasst werden. Ebenso beschloss Riot, schwächeren Picks, die einen Schub brauchten, etwas Liebe zu schenken. Patch 9.2 bringt die neue Ranglistensaison und eine Vielzahl von Änderungen am Ranglistensystem. Es müssen eine Menge Änderungen vorgenommen werden, daher sind diese für alle Arten von Spielern am wirkungsvollsten.

Rang

Die neunte Staffel beginnt offiziell mit diesem Patch und Spieler sind sicher hochgespielt schon bereit. Die Änderungen am Rangsystem sind vielfältig und erhöhen den Rang der Spieler um eine Tonne.

Erstens sind die Placements neu und verbessert. Jetzt können die Spieler ihren vorläufigen Rang sehen, der ein Startrang ist, der nach ihrem ersten Spiel vergeben wurde. Danach können sie ihren Fortschritt verfolgen, wenn sie Spiele gewinnen. Wichtig ist zu beachten, dass Platzierungsgewinne Bonus-LP geben und Nerfs nichts wegnehmen.

Das Tier-System wird ebenfalls überarbeitet. Der Leiter wurden zwei neue Stufen hinzugefügt. Eisen ist jetzt das niedrigste, während Großmeister zwischen Meister und Herausforderer ist. Außerdem gibt es jetzt nur noch vier Abteilungen.

Patch 9.2
Neue Ranglisten-Rüstungen. Foto über Riot Games.

 

Rang Rüstung ist auch live. Diese auffälligen Helme werden aktualisiert, um den aktuellen Rang der Spieler anzuzeigen. Es wird in Spielerprofilen, Ranglisten, Hovercards und Spielelobbys angezeigt. Es ist eine großartige Ergänzung, um die Spieler zu präsentieren, ohne bis zum Ende der Saison warten zu müssen.

Ähnlich wie bei LCS oder anderen professionellen Turnieren ist die Saison in drei Abschnitte unterteilt. Keine Sorge, zwischen den Zwischenzeiten gibt es keine Ausfallzeiten wie zwischen den Jahreszeiten. Sie werden abrupt beginnen und enden, aber dazu beitragen, Spieler mit kurzfristigeren Zielen zu ermutigen.

Schließlich werden in einigen Regionen Positionsreihen eingeführt. Nordamerika und Korea haben für jede ihrer Rollen einen eigenen Rang, nicht einen allgemeinen. Dies ist eine heiß umstrittene Implementierung, die jedoch darauf abzielt, die Spieler auf den jeweiligen Positionen besser mit den Spielern ihres tatsächlichen Qualifikationsniveaus abzustimmen. Off-Rollenspieler schneiden in der Regel schlechter ab, daher versucht dieses System, zur Lösung dieses Problems beizutragen. Dies kann zu Problemen führen und ist möglicherweise keine dauerhafte Änderung.

Veränderungen im Dschungel

Der Dschungel ist jetzt ganz anders. Riot hofft, die "Macht und den Einfluss" der Jungler durch die Anpassung der Skalierungsrate der Monstererfahrung zu verringern. Kleine Lager reduzieren sich mit einer reduzierten Rate, skalieren aber jede Sekunde anstelle von jedem Level. Große Lager folgen der gleichen Regel, jedoch mit unterschiedlicher Anzahl. Rift Scuttler erhielt eine direkte Nerf, verlor 20% seines Goldes und erlebte eine Skalierung.

Challenging Smite erhielt einen Nerf, der die Jungler weiter behinderte. Es fügt Champions auf allen Ebenen erheblich weniger Schaden zu. Die Fähigkeit gewährt für die Dauer der Verbrennung keine Sicht auf das Ziel. Dies wird die Duellierfähigkeit der Jungler ein wenig beeinträchtigen, insbesondere derjenigen, die durch Scharmützel frühe Vorteile suchen.

MEHR VON ESTNN
LoL: Cloud9 vs Gen.G - Zusammenfassung der WM 2021-Viertelfinals
Patch 9.2
Baron Nashor. Foto über Riot Games.

 

Schließlich verlor der Baron frühzeitig an Wirksamkeit. Die Skalierung des Hand-of-Baron-Buffs wird mit der Zeit beschleunigt, stattdessen linear und inkrementell. Die AD- und AP-Werte werden deutlich früher gesenkt, erreichen aber schließlich nach 40 Minuten den gleichen Höchstwert. Die Schadensreduzierung von Champions zu von Barons ermächtigten Minions wurde ebenfalls verringert, was es viel einfacher macht, diese Minions vor 40 Minuten zu töten.

Junglers werden diese generellen Nerfs für die Rolle spüren. Ihr Duellpotential ist geringer, was im aktuellen aggressiven Meta sehr wichtig ist. Die Baron-Nerfs werden den Spielen helfen, die nicht so hart sind, und den Teams am hinteren Fuß die Chance geben, wiederzukommen.

Wichtige Champion Nerfs

Es gibt eine Reihe von Champions, die diesen Patch veredelt haben und die das Meta über einen längeren Zeitraum hinweg dominiert haben. Aatrox, der seit seiner Überarbeitung eine Bedrohung darstellt, wurde von großen Schäden an The Darkin Blade (Q) getroffen, die sich speziell auf das frühe Spiel konzentrierten. Zusammen mit diesem war ein zwei Sekunden Nerf zu seinem Umbral Dash (E). Diese sollten helfen, Aatrox zu Fall zu bringen.

Genau wie Aatrox ist Urgot seit Monaten eine Bedrohung. Seine Nerfs sind im Vergleich kleiner, aber immer noch dringend benötigt. Die Grundrüstung wurde gesenkt, die Manakosten der Ätzenden Aufladung (Q) erhöht und die Abklingzeit der Säuberung (W) wurde von Anfang an stark erhöht. Dies wird ihn im frühen Spiel sicher weniger stark machen.

Patch 9.2
Riesige feindliche Krabbe. Foto über Riot Games.

 

Galio hat in Patch 9.2 große Erfolge erzielt. Seine Winde des Krieges (Q) verursachen weniger Basis-, Skalierungs- und maximalen Gesundheitsschaden. Sein Justice Punch (E) Schaden wurde ebenfalls verringert. Die beliebte Vollversion von AP Galio wird vor allem in der Spur weniger bedrückend sein.

Irelia erhielt große Belohnungen für viele einzigartige Aspekte ihres Kits. Der Bonusschaden für Schilde von ihrem passiven Ionischen Eifer wurde entfernt, ebenso wie der Entwaffnungseffekt auf die Schneide ihrer Vorhut (R). Ihr Ultimate wird jetzt langsamer und fügt etwas mehr Schaden zu, aber die Dauer wird auf den zweiten und dritten Rängen verringert. Diese Änderungen machen Irelia weniger vielseitig, aber das ist keine schlechte Sache.

Cassiopeia hat in jüngerer Zeit an Bedeutung gewonnen, war aber ähnlich bedrückend. Ihre schädliche Explosion (Q) wurde in Patch 8.24b verfeinert, aber Patch 9.2 konzentriert sich auf ihr Miasma (W). Alle Aspekte davon wurden verringert, die Abklingzeit erhöht, der Schaden pro Sekunde verringert und der maximale Schaden verringert. Dies alles gibt den Gegnern mehr Möglichkeiten, ihr spätes Spiel zu bekämpfen.

Wichtige Champion Buffs

Patch 9.2 konzentrierte sich zwar mehr auf Nerfs, aber einige kämpfende Champions gewannen Buffs. Es gibt keine großen, die das Meta brechen, aber die betroffenen Champions fühlen sich auf jeden Fall besser zu spielen.

Der erste polierte Champion ist Shyvana. Zunächst verstärkte Riot den Bonusschaden für Drachen um ganze zehn Prozent und verdoppelte ihn. Der Schaden ihrer Flammenatem-Marke (E) wird ebenfalls erhöht und verursacht viel mehr maximalen Gesundheitsschaden. Es ist schwer zu sagen, wie sich dies auf ihre Rolle im Meta auswirkt, aber Shyvana-Spieler werden diese Stärkungen genießen.

MEHR VON ESTNN
LoL: Halbfinale der WM 2021 Vorschau und Vorhersagen

Ornns Grundgesundheit und Rüstung wurden verbessert, was klein ist, aber es ihm ermöglicht, die Laning-Phase leichter zu überleben. Jarvan IV hatte ebenfalls einen direkten Buff gegenüber seinem Demacian Standard (E). Die Bonusangriffsgeschwindigkeit auf die Fähigkeit erhöhte sich dramatisch um rund fünf Prozent auf allen Ebenen. Seine klare Geschwindigkeit und die Fähigkeit seines Teams, Ziele zu erreichen, werden jetzt schneller sein.

Patch 9.2
Runenwächter Volibear. Foto über Riot Games.

 

Volibear ist ein Champion, der etwas Liebe braucht, und Riot ist hierher gekommen. Der Schaden an seinem Majestic Roar (E) wurde von normalem Basis- und Skalierungsschaden auf maximalen Gesundheitsschaden geändert. Seine Thunder Claws (R) sind jetzt reaktionsschneller, da die Blitze schneller abfeuern und abprallen. Außerdem fügt es etwas mehr Schaden zu. Es ist unwahrscheinlich, dass er dadurch zu einem Kraftpaket wird, aber er sieht vielleicht noch ein bisschen mehr Spiel.

Yorick erhielt insgesamt anständige Nerfs. Sein passiver Hirte der Seelen gibt ihm später im Spiel noch viel mehr Gräber. Seine Laudatio der Inseln (R) ist jedoch die größte Veränderung, insbesondere die Jungfrau. Die Jungfrau wird Yorick nun folgen, wie Tibbers oder Daisy, anstatt gedankenlos die Gasse zu schieben, in die sie gerufen wurde. Schließlich wurde ihre Grundgesundheit verringert, aber jetzt skaliert sie viel mehr mit Yoricks Gesundheit, was insgesamt eine Verbesserung darstellt.

Verschiedene Änderungen

Noch nicht fertig, es wurden einige Runen, Gegenstände und Beschwörerzauber angepasst. Aber bevor wir dazu kommen, ist es wichtig zu erwähnen, dass Sylas in Patch 9.2 veröffentlicht wurde. Dieser neue Champion beherbergt eine beeindruckende Geschichte, ein großartiges Kit und ein erstaunliches Ultimate. Weitere Informationen zu Sylas finden Sie hier hier bei ESTNN.

Patch 9.2
Lunar Wraith Sylas Splash Art. Foto über Riot Games.

 

Zurück in die Balance wechselt, wurde Ignite eingezogen, aber nicht zu hart. Es fügt während des gesamten Spiels weniger Schaden zu, besonders spät, hat aber eine um 30 verringerte Abklingzeit. Der Nerf hofft, dass Ignite in allen Belangen weniger bedrückend ist.

Die Kosten von Sunfire Cape wurden durch 250-Gold gesenkt, eine bedeutende Zahl. Es gibt nur sehr wenige Panzer, die den Gegenstand regelmäßig kaufen, und dieser Buff hofft, dem entgegenzuwirken, um den Panzern mehr Kraft zu verleihen. Auf der anderen Seite des Spektrums wurde Oblivion Orb zu oft gekauft. Infolgedessen wurden die Kosten um 100 Gold erhöht und der AP um fünf gesenkt. Dies stellt sicher, dass es eine größere Investition ist als ein billiger Kauf für frühzeitiges Einschalten und magisches Eindringen.

Es gibt weitere Änderungen, einschließlich bei Champions und Runen, die hier nicht behandelt werden. Die nicht genannten sind von geringerer relativer Bedeutung, sollten aber anerkannt werden. Achten Sie darauf, über die zu schauen Patch 9.2 Notizen um über alles, was in diesem Patch passiert, auf dem Laufenden zu bleiben.

Bleib dran bei ESTNN und folge uns weiter Twitter für mehr League of Legends Nachrichten, Artikel, Meinungen und mehr.

Vorgestelltes Bild über StillGlass auf Deviantart.

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG