Rohat Dicle Kılınç
Rohat Dicle Kılınç
Rohat ist ein begeisterter Spieler, der es nur bei Football Manager und Teamfight Tactics geschafft hat, anständig zu werden. Trotz seiner mittelmäßigen Fähigkeiten in League of Legends und CS:GO deckt Rohat deren Wettkampfszenen ab.

LCS Woche 3 Tag 1 Summer Split 2022 Rückblick

Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

LCS beendete den ersten Tag von Woche 3 und hier ist eine Zusammenfassung, falls Sie es verpasst haben.


Wenn Sie mehr über die Teams in der Liga erfahren möchten, können Sie unsere lesen LCS-Leistungsrankings, die wöchentlich aktualisiert wird.

TSM gegen Evil Geniuses

lcsweek3tsmegdraft

Das erste Spiel des Tages begann schnell. EG gankte in Minute drei, aber sie brauchten es nicht einmal, da Danny und Vulcan ein 2v2 First Blood bekamen. Dank des Bot-Drucks nahmen sie auch einen frühen ersten Drake. TSM bekam zumindest den ersten Herald, aber sie lagen nach 1.5 Minuten immer noch mit 10 km zurück. Die Teams wurden danach etwas langsamer, wir sahen nicht einmal einen Kampf um den dritten Drake, obwohl es der Seelenpunkt für EG gewesen wäre. Kurz nach dem Drake fand Spica einen großartigen Tritt gegen Danny, aber EG drehte den Kampf schnell mit einem 5-gegen-0-Ass und baute seinen Vorsprung auf 5 km aus, bevor Baron erschien. EG gab dann einen weiteren Drake zugunsten einer Wahl auf Maple and the Baron auf. EG war zuversichtlich mit seinem Baron Buff und 8k Lead und tauchte TSM bei Bot-Inhibitor-Geschütztürmen. Nach vier Kills ohne Tausch war es sehr einfach, das Spiel zu beenden.

  • Mannschaften: TSM – EG
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Abschüsse: 0 – 12
  • Türme: 2 – 8
  • Gold: 38.9k - 48.9k
  • Drachen: 2 – 2
  • Barone: 0 - 1

FlyQuest gegen Dignitas

lcsweek3flydigdraft

Wie von den Scaling-Picks auf beiden Seiten erwartet, war das frühe Spiel sehr passiv, abgesehen von einigen Hin- und Hertauschaktionen. Vor 10 Minuten war die einzige Aktion ein Zieltausch, zuerst Herald gegen FLY und Drake gegen Dig, und Gold war immer noch ausgeglichen. Kurz nach der zehnten Minute bekamen wir unser erstes Blut nach einem River-Gank auf der untersten Bahn. Obwohl FLY in der 1. Minute einen Vorsprung von 20 km hatte, gelang es Dig, ihren dritten Drake für einen frühen Seelenpunkt zu holen. FLY entschied sich dann für einen frühen Baron und sicherte sich das Ziel trotz eines engen Kampfes und eines doppelten Kills von Blues Viktor.

FLY fand kurz vor dem vierten Drake einen 4-gegen-1-Kampf, um seinen Vorsprung auf über 5 km auszubauen. Aber Dig erschien vor dem Ziel und versuchte immer noch zu kämpfen, war aber erfolglos. FLY nutzte dann seinen Vorsprung von 7.5 km, um einen weiteren Baron zu erzwingen, und Dig konnte aufgrund des Stoßes des Corki nicht antreten. Dig schaffte es, die Seele beim nächsten Kampf zu stehlen, aber Philip teleportierte sich beim darauffolgenden Kampf zur Dig-Basis, und nachdem die Basen gestoppt waren, beendete er das Spiel unbestritten.

  • Mannschaften: FLY – DIG
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Abschüsse: 10 – 9
  • Türme: 7 – 2
  • Gold: 55.9k - 49.3k
  • Drachen: 1 – 4
  • Barone: 2 - 0
MEHR VON ESTNN
LEC Power Rankings Summer Split 2022 nach Woche 6

100 Thieves gegen Team Liquid

lcsweek3100ttldraft

Im Aufeinandertreffen zweier Top-Teams gab es keine frühen Aktionen, außer einem 6-minütigen Drake und 500 Gold TL-Vorsprung dank Udyrs schneller klarer Geschwindigkeit. Trotz Prio auf allen Bahnen und einem kleinen Vorsprung beschloss TL, den ersten Herald an 100T abzugeben. TL bekam ihren zweiten Drake in Minute 12 und wir hatten immer noch nicht unseren ersten Kill. Der erste Mannschaftskampf fand in der 17. Minute beim dritten Erpel statt. Obwohl Closer den Drachen stahl, um TLs Seele zu verzögern, starb niemand, also gab es immer noch kein erstes Blut, aber TL lag mit 2 Gold vorne.

Das erste Blut kam in der 25. Minute dank eines Solo-Kills von Bwipo, obwohl er kurz danach getradet wurde. 100T versuchte dann erfolgreich, den Baron zu schleichen, und erzielte drei Kills und ihren zweiten Drake, nachdem TL sich entschieden hatte, anzutreten. Obwohl das Baron Power Play nicht das größte war, half es 100T, das Gold zu binden. Nur 20 Sekunden vor TLs Seelenpunkt fand 100T einen großartigen Angriff auf seinen Gegner. Sie haben TL mit einem Ass geschlagen und versuchten, das Spiel zu beenden, nur sieben Minuten nach dem ersten Blut.

  • Mannschaften: 100T – TL
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Abschüsse: 10 – 2
  • Türme: 7 – 2
  • Gold: 59.3k - 55.4k
  • Drachen: 2 – 3
  • Barone: 1 - 0

Goldene Wächter gegen Unsterbliche

lcsweek3ggimtdraft

Ein weiteres Spiel mit einem frühen Drake für GG, aber ohne frühe Kills. IMT nahm den ersten Herald, aber GG trat nicht an und entschied sich für Turmplatten, die sie nach 2 Minuten mit 10 km Vorsprung in Führung brachten. Wir haben unser erstes Blut in einem Kampf um den zweiten Herold bekommen. GG holte den Herald und drei Kills von einem großartigen Ablazeolive-Spiel und sie bauten ihren Vorsprung auf 3.5 km aus. IMT brachte den Drake dazu, Soul zu verzögern, aber GG benutzte ihren Herald, um drei mittlere Türme zu bekommen, anstatt den Drake zu bekämpfen.

MEHR VON ESTNN
Vorschau auf League of Legends Patch 12.15 – Nerfs für Taliyah & Yi

Da IMT passiv spielte, entschied sich GG für ein 50-50 Baron und sicherte es sich. Sie bekamen zusätzlich zwei weitere Kills, um ihren Vorsprung auf 8k zu erhöhen. IMT hat ihren ersten Kill während der Belagerung, aber GG hat immer noch zwei Inhibs und den Seelenpunkt. Nach diesem Punkt war das Ergebnis des Spiels unvermeidlich, da IMT so aussah, als hätten sie nichts damit zu tun, das Spiel zu gewinnen. Nachdem er einen zweiten Baron bekommen und IMT in seiner Basis geschlagen hatte, beendete GG schließlich das Spiel.

  • Mannschaften: GG – IMT
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Abschüsse: 12 – 1
  • Türme: 11 – 0
  • Gold: 61.4k - 47.5k
  • Drachen: 4 – 1
  • Barone: 2 - 0

Counter Logic Gaming gegen Cloud9

lcsweek3clgc9draft

Im Gegensatz zu den letzten beiden begann das letzte Spiel des Tages deutlich rasanter. Nach einigen heftigen Trades in der unteren Lane fand CLG das erste Blut und den ersten Drake aufgrund eines großartigen Counter-Gank. C9 trat auch nicht gegen den ersten Herald an, aber das Gold war dank einer Differenz von 10 cs für C30s Bot Lane sogar bei 9 Minuten. CLG versuchte, den Bot unter Druck zu setzen und zu tauchen, aber ein guter Roam von Jensen brachte ihnen zwei Kills für null und sie gingen mit 2.5 Gold in Führung. C9 kämpfte darum, den Soul Point in der 18. Minute zu verzögern, obwohl Fudge abgeholt wurde. Sie bekamen den Drake und drei weitere Kills und bauten ihren Vorsprung auf 4k aus.

Obwohl CLG versuchte, Picks zu finden, behielt C9 die CS-Führung während des Spiels bei und ihr Vorsprung betrug in der 6.5. Minute 29 km und sie holten sich den Mountain Soul-Punkt. C9 köderte dann CLG, um zu Baron zu kommen, aber sie müssen nicht fertig werden, als sie sich umdrehten und CLG mit ihrem massiven Vorsprung besiegten, wodurch das Spiel beendet wurde.

  • Mannschaften: CLG – C9
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Abschüsse: 5 – 15
  • Türme: 2 – 8
  • Gold: 48k - 58.3k
  • Drachen: 2 – 3
  • Barone: 0 - 0

Weitere Informationen zu LCS oder LEC, Spielanleitungen und LoL-Wetttipps, Folgen Sie uns auf ESTNN.

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG