Matt Pryor
Matt Pryor
Matt ist Absolvent der Southern New Hampshire University. Er schätzt alle Esport-Titel, konzentriert sich aber hauptsächlich auf Fortnite und Call of Duty. Matt analysiert ständig das Gameplay und spielt die Spiele selbst, um die Entscheidungen der besten Spieler der Welt im Spiel besser zu verstehen.

Könnten TSM Hamlinz & Daequan bald zurückkehren? Diese LA-Poster könnten ein positives Zeichen sein

Die TSM-Content-Ersteller Ali "Myth" Kabbani Darryle "Hamlinz" Hamlin und Daequan "Daequan" Loco teilen ein Lächeln und posieren gemeinsam auf einer hellen Straße.
Tweet
Teilen
reddit
E–Mail

Die Streaming-Welt wartet gespannt auf die Rückkehr der TSM-Mitglieder Daequan und Hamlinz. Könnten sie auf kryptische Weise ein Comeback planen?


Streaming-Fans über das Internet haben lange auf die Rückkehr der TSM-Persönlichkeiten Darryle „Hamlinz“ Hamlin und Daequan „Daequan“ Loco gewartet. Die beiden Twitch-Streamer explodierten 2017 und 2018 während der Begeisterung für Fortnite Battle Royale in den Kinderschuhen. Der von Epic Games entwickelte Titel stieg schnell in den Rängen auf und wurde das Spiel, das Sie unabhängig von Ihrer Plattform oder Ihrem Genre spielen können.

Fortnite half Streamern ins Rampenlicht und sicherte sich Millionen für einige. Bekannte Namen wie Tyler „Ninja“ Blevins und Turner „Tfue“ Tennery sprangen an die Spitze der Fortnite-Inhaltserstellung. Aber andere wie Ali „Myth“ Kabbani, Daequan und Hamlinz genossen ähnliche Bekanntheit und Ruhm, hauptsächlich aufgrund von Fortnite und ihrer ansteckenden Präsenz.

Myth trat im Januar 2018 der Esport-Organisation TSM bei. Daequan und Hamlinz folgten einen Monat später diesem Beispiel und die drei wurden als TSM-Trio bekannt. Trotz ihres Erfolgs und ihrer Popularität auf Twitch verschwanden Daequan und Hamlinz Anfang 2020 aus den sozialen Medien, einschließlich Twitch.

In der Tat keines von beiden wird seit März 2020 gestreamt, und Fans haben gehofft, dass die beiden eines Tages zurückkehren würden. Dieser Tag könnte am Horizont sein, basierend auf einigen kryptischen Postern, die heute in Los Angeles gefunden wurden.

Mysteriöse Poster in LA mit Hamlinz und Daequan

Jake Lucky von Esports Talk hat in Los Angeles, Kalifornien, eine Wand mit Flyern getwittert, auf denen Daequan und Hamlinz zu sehen sind. Die Poster enthalten über dem Bild den Titel „Find the Streamers“. Eine Suche nach Find the Streamers auf YouTube führt zu dieser YouTube-Kanal, wieder mit beiden TSM-Mitgliedern prominent vertreten.

Der Kanal wurde am 12. August erstellt und hat derzeit mehr als 400 Abonnenten. Es ist zwar nicht viel, aber es ist das meiste, was wir seit einiger Zeit gesehen haben. Weder Hamlinz noch Daequan haben auf den YouTube-Kanal verwiesen und ihre Social-Media-Präsenz war nicht vorhanden, aber viele hoffen, dass dies die Rückkehr der Fortnite-Legenden sein wird.

Mythos spricht über Abwesenheit von Hamlinz und Daequan

An YouTube-Videos zum Verschwinden und der hoffnungsvollen Rückkehr von Daequan und Hamlinz mangelt es nicht. Es gibt jedoch keine bessere Person als ihren Freund und ehemaligen Mitbewohner Myth, der kürzlich in einer Folge der "Courage and Nadeshot Show" über die schmerzlich vermissten Streamer sprach. Während Myth das Thema immer wieder diskutiert hat, nahm er sich ein paar Minuten Zeit, um über die Abwesenheit von Daequan und Hamlinz zu sprechen.

Myth gab an, dass sie eine Reihe persönlicher Probleme hatten, die zu ihrer Twitch-Pause führten. Das TSM-Mitglied fügte hinzu, dass er mit Daequan und Hamlinz „cool“ ist, aber sie sprechen nicht mehr konsequent. Leider hat er nicht die Antworten, die Fans der OG TSM-Spieler suchen.

Könnten diese mysteriösen Poster ein Zeichen positiver Bewegung sein? Es ist schwierig, das mit Sicherheit zu sagen, und das könnte überhaupt nichts sein. Unabhängig davon lohnt es sich anzuerkennen, und wir müssen abwarten, was von Find the Streamers kommt.

Hamlinz & Daequan twittern zum ersten Mal seit Monaten und heizen Spekulationen an

 

Hamlinz und Daequan tauchten einen Tag nach den seltsamen fehlenden Plakaten in LA auf Twitter auf. Beide sendeten ein paar verschlagene Augen aus, und die Reaktion hätte nicht wärmer sein können. Hamlinz erhielt mehr als 100 Likes, während Daequan 200 in den Schatten stellte. Es scheint, dass die beiden TSM-Legenden eine Art Comeback planen. Es wird wichtig sein, den oben erwähnten YouTube-Kanal in den kommenden Wochen im Auge zu behalten.

Ausgewähltes Bild: TSM

▰ Mehr Streaming News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG