Nick Johnson
Nick Johnson
Nick "Lesona" Johnson ist ein Sportjournalist mit Schwerpunkt auf CS: GO und OWL. Sein Interesse für den Sport begann mit CS: S und entwickelte sich zu einer Karriere als Sportjournalist und begeisterter Fan, die ihm eine einzigartige Perspektive sowohl auf die Casual- als auch auf die Profiszene eröffnete. Twitter: @Lesona_

Houston Outlaws setzt Partnerschaft mit TMobile fort

Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Die Tochtergesellschaft von OpTic Gaming, die Houston Outlaws, hat heute ihre Partnerschaft mit TMobile verlängert. Darüber hinaus bietet TMobile weiterhin Vergünstigungen wie exklusive Sitzplätze und Ermäßigungen.

Erstens kommt der Umzug knapp ein Jahr nach Bekanntgabe der Partnerschaft. TMobile war der erste große Sponsor der Outlaws. "Letztes Jahr hat uns T-Mobile dabei geholfen, eine Grundlage für die Festigung von Outlaws als Top-Marke von OWL zu schaffen", sagte Ryan Musselman, Präsident von Infinite Esports & Entertainment. Infinite Entertainment ist die Muttergesellschaft der Houston Outlaws und OpTic Gaming und gehört Texas Esports.

Leider geht es im OpTic-Land jedoch möglicherweise nicht allen gut. Sportspromedia.com Kürzlich wurde berichtet, dass der Mehrheitsbeteiligte Texas Esports seine Mehrheitsbeteiligung an Infinite Esports & Entertainment verkaufen wollte. Aus diesem Grund dachten viele, dass die LoL- und OWL-Franchise von OpTic in Schwierigkeiten steckten. 

Unabhängig davon beginnt die zweite Saison der Overwatch League in dieser Woche, sodass die Ankündigung rechtzeitig erfolgt. Die OWL startet diesen Donnerstag, den 14. Februar, mit einem Showdown zwischen der Philadelphia Fusion und London Spitfire. Houstons erstes Spiel ist am 6. Februar um 00:15 Uhr CMTth gegen die neu-Franchise-Toronto Defiant.


Bild VIA: Houston Outlaws

▰ Mehr Esports News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG