Matt Pryor
Matt Pryor
Matt ist Absolvent der Southern New Hampshire University. Er schätzt alle Esport-Titel, konzentriert sich aber hauptsächlich auf Fortnite und Call of Duty. Matt analysiert ständig das Gameplay und spielt die Spiele selbst, um die Entscheidungen der besten Spieler der Welt im Spiel besser zu verstehen.

Halo Infinite: $ 250 HCS Raleigh Kick-Off-Vorschau und Vorhersagen

Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

ESTNN bereitet die Bühne für den HCS-Showdown an diesem Wochenende in Raleigh, North Carolina, einschließlich Pool Play und mehr!


Der wettbewerbsfähige Halo hat nach der Veröffentlichung des neuesten Titels der Serie – Halo Infinite – einen heißen Start hingelegt. Zuschauer- und Teilnahmezahlen haben nur einen Monat nach der Multiplayer-Veröffentlichung des Spiels einen Präzedenzfall geschaffen. Die Halo Championship Series (HCS) machte die Wettkampfszene von Halo Infinite zu einem wichtigen Werkzeug für das Wachstum des Spiels.

Aspekte wie Crowdfunded-Preispools, eSport-Organisationen und eine entscheidende Roadmap haben dazu beigetragen, das HCS in eine ideale Position zu bringen. Mit drei rekordverdächtigen Online-Turnieren im Rückblick stellt die Wettkampfszene ihre Gänge in Richtung der HCS Raleigh Kick-off-Major. Mit einem Preispool von 250 USD vor dem Crowdfunding bietet HCS Raleigh 272 Teams und einen aus Zuschauersicht völlig ausverkauften Veranstaltungsort.

Das bevorstehende Turnier verspricht, alle Erwartungen zu erfüllen. Heute bereitet ESTNN die Bühne für HCS Raleigh, während die Szene versucht, ihre ersten großen Halo Infinite Champions zu krönen.

Halo Infinite: Der Weg bis jetzt

Das Logo der Halo Championship Series (HCS) mit dem Helm des Master Chiefs wird vor dem Hintergrund eines Live-Publikums gezeigt, das eSport-Events unter Blau- und Rotlicht beobachtet.

Bisher sind in der Halo Championship Series zwei Teams den anderen überlegen – OpTic Gaming und Sentinels. Ersteres sah aus dem Tor unaufhaltsam aus. Pistola, aPG, Lucid und Trippy haben beim ersten HCS Online Open einen beeindruckenden Cloud9-Kader überwunden. OpTic hat die Halterung zurückgesetzt und einen beeindruckenden Sieg für die Grüne Wand geliefert. Woche zwei bot mehr davon, als OpTic Cloud9 erneut besiegte, diesmal aus der Siegerklasse, ohne bis zum Grand Final eine einzige Karte fallen zu lassen.

Die zweifachen Halo-Weltmeister-Gewinner der Sentinels übernahmen die folgenden zwei Wochen und holten aufeinanderfolgende Siege im HCS Raleigh Kick-Off Qualifier und Esports Arena 25K Series Invitational. OpTic und Sentinels standen in der Anfangsphase vor allem als klare Spitzenreiter. Letztere gerieten jedoch nach einer internen Untersuchung wegen angeblicher Geofilterung und Servermanipulation in heißes Wasser.

Royal 2 für 45 Tage gesperrt

Der Sentinels-Spieler Mathew „Royal 2“ Fiorante war zweifellos für die bisher bedeutendste dramaturgische Handlung in Halo Infinite verantwortlich. Der HCS leitete nach einer Welle von Beschwerden anderer Top-Teams eine Untersuchung gegen Sentinels ein. Die Administratoren der Liga fanden Grund zu der Annahme, dass Royal 2 Geofilter einsetzte, um seinem Team einen Vorteil zu verschaffen. Der langjährige Teamkollege von Royal 2, Tony „LethuL“ Campbell Jr., schlug gegen die HCS, aber Royal 2 gab schließlich ein Fehlverhalten zu.

Der HCS ließ einen sprichwörtlichen Hammer auf Sentinels fallen, entfernte alle verdienten Pro-Punkte des Teams, entfernte sie aus dem Pool-Spiel in Raleigh und Royal 2 für 45 Tage aussetzen. LethuL, Frosty und Snakebite zogen sich zunächst aus HCS Raleigh zurück, ohne Zeit zu haben, einen vierten zu finden. Das änderte sich ziemlich schnell, als der pensionierte professionelle Call of Duty-Spieler Matthew „FormaL“ Piper Spacestation Gaming verließ, um trete Sentinels bei vorübergehend.

MEHR VON ESTNN
HCS NA Super 2022 Tag 2: OpTic und Sentinels dominieren

LethuL, Frosty, Snakebite und FormaL sind die bestätigten Kader, die nach Raleigh gehen. Sie müssen sich durch das Open Bracket kämpfen, wenn sie hoffen, zu gewinnen.

Bühne frei: HCS Raleigh

Mehr als 270 Teams und noch mehr Zuschauer werden das Raleigh Convention Center für ein actionreiches Wochenende füllen. Seit Beginn der Halo Infinite-Saison im letzten Monat haben sich sechzehn Mannschaften in der kleinen Stichprobe herausgestellt. Nordamerika, Mexiko, Europa und Australien/Neuseeland sind in Pool Play vertreten, während alle anderen Teams sich durch das Open Bracket kämpfen müssen.

Wenn man bedenkt, dass HCS Raleigh das erste Offline-Turnier seit 2020 ist, gibt es ein Element des Unbekannten. Wie werden Teams auf die lang erwartete Rückkehr zu LAN-Events reagieren? Die Frage hat keine endgültige Antwort, aber das bedeutet nicht, dass wir nicht die Rolle des Prädiktors spielen können. Schauen wir uns jeden Pool an und wählen Sie zwei aus, die sich von den anderen abheben.

Die 4 Pools für den HCS Raleigh Kick Off, die jedes Team in jedem Pool zeigen

Pool A

  • NA: Optisches Gaming
  • NA: Pioniere
  • EU: Bing Chillen
  • MX: Chiefs Esports Club

Prognosen

OpTic Gaming ist ein klarer Favorit, um bequem aus diesem Pool herauszukommen, und es ist schwer, dem zu widersprechen. Ihre ersten vier Turniere haben zu zwei Siegen und zwei Zweitplatzierten geführt, also ist es sicher, OpTic für einen Platz in der zweiten Runde des Gewinners zu gewinnen. Pool A verzeichnet nach OpTic einen deutlichen Rückgang.

Pioneers ist ein weiteres nordamerikanisches Team, das bisher überraschend gut gespielt hat. Vertreten durch Druk, SoulSnipe, Taulek und Manny hat sich die Pioneers-Mannschaft in drei ihrer ersten vier Turniere eine Top-Fünf-Platzierung gesichert. OpTic und Pioneers sind zwar kein mutiger Anruf, aber die sicheren Picks, um sich ein BYE in der ersten Runde aus Pool A zu sichern.

Pool B

  • NA: FaZe
  • NA: G2 Esports
  • EU: Navi
  • ANZ: Göttlicher Geist

Prognosen

Pool B bietet eine ausgewogenere Auswahl an Teams, darunter Australiens Divine Mind, Europas NAVI und die nordamerikanischen Teams FaZe Clan und G2 Esports. Der FaZe-Clan ist aufgrund seiner jüngsten Auftritte zweifellos der Favorit. Angeführt von dem Veteranen Snip3down, erreichte der FaZe-Clan in seinen letzten beiden Turnieren aufeinanderfolgende Ergebnisse auf dem dritten Platz. Dieser Kader sollte mit der besten Bilanz sicher aus Pool B aufsteigen.

G2 Esports ist eine sichere Wahl, um dem FaZe-Clan beizutreten, aber die bisherigen Ergebnisse sind unter den Erwartungen geblieben. Ich werde hier NAVI auswählen, um mit dem zweitbesten Rekord in Pool B zu beenden. Sie haben sich auf der europäischen Rennstrecke gut geschlagen und könnten die Welt in Raleigh schockieren.

MEHR VON ESTNN
HCS NA Super 2022 Tag 2: OpTic und Sentinels dominieren

Pool C

  • NA: eUnited
  • EU: Quadrant
  • NA: Sauerstoff Esports
  • MX: Die Jungs

Prognosen

Europas Konsensus-Team-Quadrant Nummer zwei und Nordamerikas eUnited führen in Pool C den Weg. Beide sahen bewundernswert aus. Dennoch bleiben die Neuunterzeichneten hinter Acend, früher bekannt als Cartel, zurück. Quadrant schaffte vier aufeinander folgende zweite Plätze, um die Saison zu eröffnen. Sie sind im Gespräch, diese Gruppe relativ unbeschadet zu verlassen.

Eunited hat sich seit dem Start von Halo Infinite ebenfalls gut geschlagen und endete nicht schlechter als unter den Top-Fünf. Sie schaffen es immer wieder tief in Turniere, haben sich aber schwer getan, zu schließen. HCS Raleigh ist ihre Chance zu liefern, und eUnited sollte genau das in Pool C tun.

Pool D

  • NA: Cloud9
  • EU: Acend
  • NA: XSET
  • NA: Raumstationsspiele

Prognosen

Der vierte und letzte Pool bietet eine Killerreihe talentierter Halo-Teams. Ich könnte dafür plädieren, dass Cloud9, Acend, XSET und Spacestation Gaming ihren Weg finden. Allerdings stehen Cloud9 und Acend leicht über den anderen beiden. Erstens hätte Cloud9 OpTic in den ersten beiden Events fast besiegt. Sie haben sich kürzlich mit zwei Top-Sechs-Platzierungen abgekühlt, sollten sich hier aber behaupten.

Acend hat sicherlich ein Fragezeichen über dem Kopf. Schließlich tritt dieses europäische Team im Vergleich zu Nordamerika gegen eine andere Ansammlung von Gegnern an. Trotzdem ist es kein Zufall, drei Turniere in Folge zu gewinnen. Sniperdrone und Co. werden ihre Region bei Halos bisher bedeutendster Veranstaltung vertreten. Sie werden gegen die Elite-Konkurrenz von NA in Ordnung sein und sollten nur knapp in die zweite Runde des Winner's Bracket vordringen.

Turniersieger-Vorhersage

Das OpTiC Gaming-Logo, ein stilisiertes O, das mit einem G ineinandergreift, erscheint in Weiß vor einem hellgrünen Hintergrund

Sentinels wären ohne Frage unsere Wahl gewesen, um zu gewinnen. Das Hinzufügen von FormaL hält sie im Gespräch. Leider müssen sie das ganze Wochenende über viel Halo spielen, um das Championship Bracket zu erreichen. LethuL und die Crew sollten dieses Level ohne Probleme erreichen, aber was dahinter liegt, ist unbekannt. Es gibt zu viel Unsicherheit, um sie als Sieger vorherzusagen.

Aus diesem Grund ist OpTic Gaming unsere Wahl, um den HCS Raleigh Kick-Off zu gewinnen. Die Teams werden es schwer haben, die Veteranenpräsenz von Pistola und aPG, gemischt mit Trippys und Lucids rohem Können, zu überwinden. OpTic hat zwei von vier Turnieren gewonnen, um Halo Infinite zu starten, und HCS Raleigh wird ihr drittes sein. Hoffentlich schaffen es Sentinels, das Grand Finals für einen Showdown mit OpTic zu erreichen.

Was auch immer passiert, das kommende Wochenende ist ein Muss. Stellen Sie sicher, dass Sie einschalten, um zu sehen, wer die erste Major Halo Infinite Championship des Jahres gewinnt. Sie können die Aktion auf sehen Youtube und Twitch ab morgen um 12 Uhr EST.

Funktionsbilder: Halo Wegpunkt

▰ Mehr Halo unendlich News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG