Matt Pryor
Matt Pryor
Matt ist Absolvent der Southern New Hampshire University. Er schätzt alle Esport-Titel, konzentriert sich aber hauptsächlich auf Fortnite und Call of Duty. Matt analysiert ständig das Gameplay und spielt die Spiele selbst, um die Entscheidungen der besten Spieler der Welt im Spiel besser zu verstehen.

Freitag, Fortnite kehrt bald zurück, bestätigt Keemstar

Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Friday Fortnite feiert ein triumphales Comeback.


Old-School-Fans von Fortnite Battle Royale erinnern sich vielleicht an die bescheidenen frühen Tage der Wettbewerbsszene. Online-Wettbewerbe waren vor der Fortnite Champion Series (FNCS), dem Fortnite World Cup und sogar den saisonalen Skirmish-Turnieren ganz anders.

Benutzerdefinierte Lobbys und LAN-Events gab es damals noch nicht, was bedeutete, dass Turniere etwas Kreativität erforderten. Die meisten wurden zu "Kill Races" verbannt, bei denen zwei Duos in ein Squad-Match geladen wurden, um die meisten Eliminierungen zu erzielen. In dieser Hinsicht wurde Fortnite Friday zum Goldstandard.

Heute gab der Fortnite Friday-Turnierhost und Online-Persönlichkeit Daniel „Keemstar“ Keem bekannt, dass das klassische Turnier bald zurückkehren würde.

Die Rückkehr von Freitag Fortnite

Beschreibende Details zur Rückkehr eines einst beliebten Fortnite-Turnierformats sind rar gesät. Keemstar hat heute jedoch einen Tweet gepostet, in dem es heißt: "Fortnite Friday ist zurück!" Er folgte mit einem Video und sagte, seine Entscheidung folge dem Wunsch, „zu den Wurzeln zurückzukehren“ und mehr Gaming-Inhalte zu erstellen.

Infolgedessen können wir erwarten, dass sich professionelle Spieler und Inhaltsersteller an der Wiederbelebung von Friday Fortnite beteiligen. Das gleiche Turnier, das dazu beigetragen hat, Namen wie Turner „Tfue“ Tenney, Dennis „Cloakzy“ Lepore, Aydan „Aydan“ Conrad und viele mehr hervorzuheben, kehrt zu einer Zeit zurück, in der es immer schwieriger wird, öffentliche Spiele zu gewinnen.

MEHR VON ESTNN
Fortnite: – FNCS-Duos, die beim C3S2-Finale zu sehen sind

Keemstars letzter Versuch, Friday Fortnite zu hosten geschah im Jahr 2019. Er brach die Veranstaltung ab, weil Epic Games saisonale FNCS-Wettbewerbe auslöste. Es ist fast zwei Jahre her und die möglichen Duo-Kombinationen sind faszinierend.

Mehrere professionelle Spieler, darunter die ehemaligen FNCS-Champions Mero, MackWood, Saf und Aqua, reagierten positiv auf die Ankündigung. Es wird interessant sein, das Verhältnis von professionellen Spielern zu Inhaltserstellern in der neuen Ära von Fortnite Friday zu sehen. Letztendlich müssen wir auf weitere Informationen von Keemstar und dem von ihm gewählten Turnierorganisator warten.

Ausgewähltes Bild: Keemstar

▰ Mehr Fortnite News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG