Matt Pryor
Matt Pryor
Matt ist Absolvent der Southern New Hampshire University. Er schätzt alle Esport-Titel, konzentriert sich aber hauptsächlich auf Fortnite und Call of Duty. Matt analysiert ständig das Gameplay und spielt die Spiele selbst, um die Entscheidungen der besten Spieler der Welt im Spiel besser zu verstehen.

Fortnite: TaySon gewinnt den vierten FNCS-Rekordtitel, Hen & Chapix mit ihrem zweiten

Ein Fortnite-Charakter in Anzug und goldenem Lama-Helm steht neben den FNCS Grand Royale-Gewinnernamen Guild Hen, Falcon Tayson 7 und Falcon Oogway.
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

TaySon erweitert sein Erbe und holt seinen vierten FNCS-Sieg neben Champs Hen und Chapix der 5. Staffel.


Der professionelle Fortnite-Spieler Tai „Falcon TaySon“ Starčič hat sich nach seinem vierten Sieg in der Fortnite Champion Series (FNCS) am vergangenen Wochenende als einer der, wenn nicht sogar als der beste aller Zeiten gefestigt. Dieses Mal hat sich TaySon mit den ehemaligen FNCS-Gewinnern Henrik „GUILD Hen“ Mclean und Moussa „Falcon Chapix“ El Faour im FNCS Grand Royale zum Saisonende zusammengetan. Mit einem unglaublichen Anteil von 5 Mio. USD auf dem Spiel hatten diese drei Spieler die nötige Motivation und das nötige Können, um gegen die besten Teams Europas anzutreten.

FNCS Grand Royale-Qualifikationen

Der Weg wäre nicht einfach. TaySon, Hen und Chapix mussten sich erst am vergangenen Wochenende durch die Grand Royale „Load Session“ qualifizieren und im anschließenden „Victory Path“ einen Victory Royale erringen. Diese Leistung gelang ihnen zu Beginn des Wettbewerbs, sodass sie mehr als 20 mögliche Fortnite-Matches nacheinander vermeiden und Energie für das Finale in Höhe von 5 Millionen US-Dollar sparen konnten. Es war ein Moment, in dem TaySon, Hen und Chapix schon so oft erfolgreich waren, und überraschenderweise haben sie nicht viele ausgewählt, um zu gewinnen.

Eine bewundernswerte Anstrengung am ersten Tag

Dreiunddreißig Trios warfen ihren Hut für mehr als 2 Millionen US-Dollar in den Ring – das meiste von allen Regionen des FNCS Grand Royale. TaySon, Hen und Chapix haben es sich in den Haifischpool gemütlich gemacht, um das Turnier zu eröffnen. Die drei ehemaligen FNCS-Champions erzielten in sechs Spielen 183 Punkte, darunter ein Victory Royale und 31 Ausscheidungen.

Der Sieg sollte jedoch nicht ohne Widerstand erfolgen, denn die Konkurrenten Aleksa „Queasy“ Cvetkovic, Thomas „AST Th0masHD“ Høxbro Davidsen und Anas „GUILD Anas“ El-Abd beendeten den Tag mit 200 Punkten. TaySons Team musste einige talentierte Gegner besiegen, wenn sie hofften, an der Spitze zu stehen.

TaySon, Hen und Chapix gedeihen unter Druck und doppelte Punkte

In traditionellen Sportarten werden Spiele oft in den letzten Momenten gewonnen, und Fortnite ist nicht viel anders. Das komplizierte Grand-Royale-Format bedeutete, dass sich alle Punktwerte vom ersten Tag am zweiten Tag verdoppelten. Ausscheidungen wären vier statt zwei Punkte wert, und Victory Royales ergab 60 statt 30 Punkte.

TaySon, Hen und Chapix nutzten die Doppelpunkte am zweiten Tag voll aus. Die drei bewährten Gewinner holten sich einen Victory Royale im achten Spiel und einen weiteren im vorletzten Spiel 11. Vor dem letzten Spiel hatten TaySon, Hen und Chapix 545 Punkte – 49 mehr als das Team auf dem zweiten Platz. Dieses Team waren zufällig die Champions von Chapter 2 – Season 8 Michał „Kami“ Kamiński, Iwo „BL Setty“ Zając und Maciej „GXR Teeq“ Radzio.

Der Turniersieg war in greifbarer Nähe, doch TaySon, Hen und Chapix konnten es sich nicht leisten, im Endspiel vorzeitig zu fallen. Alle drei Spieler schafften es bis ins Endspiel und wurden schließlich 12. mit nur zwei Ausscheidungen. Als Kami, Setty und Teeq als Siebter die Lobby verließen, wurde klar, dass niemand TaySon und seine Begleiter erwischen würde.

Als die letzte Bestenliste über den Bildschirm blitzte, waren TaySon, Hen und Chapix siegreich, mit 66 Ausscheidungen und drei Victory Royales an beiden Tagen. Das Vermächtnis jedes Spielers erhob sich zu neuen Höhen, aber TaySon festigte sich als Allzeitgröße.

Ein weiterer Karriere-definierender Gewinn

Die drei FNCS Grand Royale Champions gingen zu Twitter, um die Umarmung der gesamten Community zu genießen. TaySon schrieb: "1. Platz GRAND ROYALE LETS ****** GOOOO", bevor er auf seinem Twitch-Kanal live ging, wo er sagte, es gebe kein besseres Gefühl. Hen und Chapix äußerten sich ähnlich in ihrer Reaktion auf den Gewinn von 600 K USD und den Abschluss von Fortnite Chapter 2 mit einem weiteren großen Sieg.

Kein Spieler kann es mit dem Erfolg von TaySon in der COVID-19-Online-Ära von Fortnite aufnehmen. Ab Kapitel 2 – Staffel 3 setzte sich der Slowene auf die Karte und gewann den Solo FNCS dieser Saison. Er schloss sich den Legenden Kyle „FaZe Mongraal“ Jackson und Dmitri „mitr0“ Van de Vrie eine Saison später in Kapitel 2 – Staffel 4 an, um seinen zweiten FNCS-Sieg nacheinander zu erringen. TaySon wurde anschließend Achter in Kapitel 2 – Staffel 5 und Dritter in Kapitel 2 – Staffel 6, bevor er den ersten FNCS Solo All-Star Showdown gewann.

Der All-Star-Sieg des Slowenen sicherte ihm 150 US-Dollar und seinen dritten FNCS-Triumph in fünf Saisons. Kapitel 2 – Staffel 8 war ein Wegwerfartikel für TaySon, der neben Chapix und Rezon den 13. Platz belegte. Weniger als einen Monat später kehrte er wieder in den Kreis der Gewinner zurück und holte sich beim FNCS Grand Royale Finale 200 US-Dollar. TaySon ist auf dem Weg, eine Sekunde zu verdienen Auszeichnung zum Spieler des Jahres nach Erhalt im Jahr 2020.

Gemäß Fortnite Tracker, TaySon hat mehr als $700K USD an Turniergewinnen gesammelt, ohne ein einziges Mal offline anzutreten. Mit LANs hoffentlich im Jahr 2022 hat der Vertreter von Falcon Esports die Chance, seine Bankroll zu vergrößern und seine Fähigkeiten in der ultimativen wettbewerbsorientierten Fortnite-Umgebung zu beweisen. Bis dahin kann er sich auf die Position eines vierfachen FNCS-Champions freuen.

Ausgewähltes Bild: Epische Spiele

▰ Mehr Fortnite News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG