Matt Pryor
Matt Pryor
Matt ist Absolvent der Southern New Hampshire University. Er schätzt alle Esport-Titel, konzentriert sich aber hauptsächlich auf Fortnite und Call of Duty. Matt analysiert ständig das Gameplay und spielt die Spiele selbst, um die Entscheidungen der besten Spieler der Welt im Spiel besser zu verstehen.

Fortnite: FNCS All-Star Showdown Play-In Zusammenfassung & Ergebnisse

Die Buchstaben "FNCS" erscheinen in großer schwarzer Schrift auf einem lindgrünen Hintergrund. Vor ihnen steht der Fortnite-Charakter-Skin Chigusa. An den Rändern des Bildes werden die Worte "FNCS All-Star Showdown" wiederholt
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

ESTNN fasst die gesamte FNCS All-Star Showdown Play-In-Action vom Wochenende zusammen.


Wettbewerbsfähige Fortnite-Soloturniere sind in beträchtlicher Weise zurückgekehrt. Am vergangenen Wochenende begann der erster FNCS-All-Star-Showdown, ein Wettbewerb, bei dem sich die besten Spieler von Fortnite der letzten beiden Saisons um ihren Anteil von 3 Millionen US-Dollar duellieren werden. Die 15 besten Teams aus den Trio-Finals der Saison 5 und der Saison 6 garantierten automatisch ihren Platz in der FNCS All-Star Solo Championship dieser Saison. Da sich bereits 90 Spieler pro Region entschieden haben, blieben nur noch zehn Plätze für andere übrig, die die Gelegenheit nutzen wollten.

Hier trat das FNCS All-Star Showdown Play-In in Kraft. Tausende von Konkurrenten in den sieben weltweiten Serverregionen von Fortnite durchliefen einen zermürbenden Vier-Runden-Handschuh mit der Hoffnung, einen von zehn Plätzen zu erreichen. Dies würde sie in die Solo-Meisterschaft aufnehmen, wo sie die Chance haben, ihr Können gegen die Besten ihrer Region zu präsentieren. Wer hat im bisher anspruchsvollsten Turnier der 7. Saison triumphiert? Lassen Sie uns herausfinden, welche Spieler zur Solo-Meisterschaft aufsteigen.

Europe

Der zweimalige FNCS-Finalist hycr1s triumphierte in Runde vier der europäischen Play-in-Runde. Es war eine tapfere Anstrengung, die dazu führte, dass der deutsche Spieler 112 Punkte, 13 Ausscheidungen und einen Victory Royale sammelte. Er zeigte sein Können in Soli und ist eines von vielen dunklen Pferden, die am nächsten Wochenende antreten. Veno, ein Spieler, der letzte Saison wegen Account-Sharing disqualifiziert wurde, erholte sich gut mit einem zweiten Platz im Play-In. Auf dem Weg zur Solo-Meisterschaft wird er an Redemption denken.

Vortex stahl mit seiner beeindruckenden Tötungsfähigkeit die Show. Er schaffte 21 Ausscheidungen, die alle Spieler anführten und sich mit einem vierten Platz zufrieden gaben.

Hier sind die zehn europäischen Spieler, die beim FNCS All-Star Showdown antreten werden:

  • 1.: Hycr1s – 112 Punkte
  • 2.: Solo-Veno – 92 Punkte
  • 3.: SeepferdchenW – 89 Punkte
  • 4.: vorTexr – 83 Punkte
  • 5.: LootBoy Fastroki – 83 Punkte
  • 6.: TT9 PCH – 81 Punkte
  • 7.: SMS BelliX – 80 Punkte
  • 8.: Nicht BadSnipR – 80 Punkte
  • 9.: RAAD VoltiaX – 79 Punkte
  • 10.: Pfeil PanixZ 7 – 78 Punkte

NA Ost

TNA-Ops-Betrug hat mich, besser bekannt als Asianheff, in einem Finalmatch Victory Royale betrogen, um den Deal und die All-Star-Showdown-Qualifikation zu besiegeln. Sein Auftritt in sechs Spielen umfasste 14 Ausscheidungen und eine durchschnittliche Platzierung von über 25. Asianjeff überdauerte einige beeindruckende Talente von NA East und zeigte, wozu er auf höchstem Niveau fähig ist. TKGC Sharkman ertrug einige Widrigkeiten, hielt aber durch und sicherte sich den zweiten Platz. Er passte mit 14 Ausscheidungen zu Asianjeff, konnte aber keinen Victory Royale gewinnen.

MEHR VON ESTNN
Top-Duos, die man beim FNCS C3 S3-Finale sehen kann

Hier sind die zehn besten Spieler von NA East, die sich für den FNCS All-Star Showdown qualifiziert haben:

  • 1.: tna ops betrügt mich – 97 Punkte
  • 2.: TKGC Sharkman – 94 Punkte
  • 3.: squishrr – 85 Punkte
  • 4.: DL Justice – 80 Punkte
  • 5.: ʸᵗ OmG Me II ᵗᵗᵛ – 78 Punkte
  • 6.: Peterbot . – 76 Punkte
  • 7.: kwаh – 76 Punkte
  • 8.: TNG Okis – 75 Punkte
  • 9.: Chronisches Shxn – 75 Punkte
  • 10.: Klayy 水 – 74 Punkte

NA West

Kalgamer710 trat dem 100-Punkte-Club in der Region NA West bei, wo einige andere bekannte Namen die Bestenliste bevölkerten. Keiner entsprach jedoch Kalgamers Leistung von 22 Eliminierungen. Er besiegelte den Deal im letzten Spiel mit einem 5-Ausscheidungs-Vizemeister. KOSACA folgte knapp dahinter mit 105 Punkten, 18 Ausscheidungen und einem Victory Royale.

Die Stars von Rising NA West, Pure BatmanBugha und Bumboy, belegten die Plätze drei und vier der Bestenliste.

Hier die Top-Ten-Finisher aus der brasilianischen Region:

  • 1.: Sein Filipе – 106 Punkte
  • 2.: GustyxFN – 89 Punkte
  • 3.: HDL LukszF – 79 Punkte
  • 4.: DÄMONGODУ – 77 Punkte
  • 5.: LuLuzito ӝ – 75 Punkte
  • 6.: tekkа11 – 74 Punkte
  • 7.: TaL Nuti – 74 Punkte
  • 8.: STN Neno – 72 Punkte
  • 9.: TC TadeZ – 72 Punkte
  • 10.: CT Myst 22 – 68 Punkte

Mittlerer Osten

Murloc von SCYTES Esports erreichte 119 Punkte im Nahen Osten, gut genug, um den Sieg zu erringen. Er erreichte den ersten Platz mit einer durchschnittlichen Platzierung über insgesamt 13 und 15 Eliminierungen. Er wird mit Zuversicht in die nächste Woche rutschen, wenn er gegen den immer unterschätzten Talentpool des Nahen Ostens antritt.

Hier sind die zehn Spieler, die sich einen Platz in der Solo-Meisterschaft garantiert haben:

  • 1.: SCYTES Murloc. – 119 Punkte
  • 2.: Regeln S7S – 108 Punkte
  • 3.: SCYTES RecseiloV – 91 Punkte
  • 4.: Eagle Azzx 98 – 88 Punkte
  • 5.: Malkawi-Medaille – 86 Punkte
  • 6.: KPI botro – 82 Punkte
  • 7.: ba7rb – 81 Punkte
  • 8.: WASP Tensavaks – 76 Punkte
  • 9.: DXB 7ruth – 75 Punkte
  • 10.: YaLLa Ech0 -α- 73 Punkte
MEHR VON ESTNN
Top-Duos, die man beim FNCS C3 S3-Finale sehen kann

Asien

GW_Buyuriru überrundete die asiatische Region mit 119 Punkten in sechs Spielen. Er hat die Arbeit hauptsächlich durch Eliminierungen erledigt, von denen er in Runde vier 22 hatte. Auch ein vierter und ein zweiter Platz halfen seiner Sache. Er wird sich den neun anderen Spielern unten im All-Star-Showdown-Finale anschließen.

  • 1.: GW_Buyuriru – 119 Punkte
  • 2.: wickesyyyyyyy – 93 Punkte
  • 3.: Carne 9 – 93 Punkte
  • 4.: WZD Hibiki1x – 93 Punkte
  • 5.: ぱんかs – 87 Punkte
  • 6.: Liberta えいむ – 85 Punkte
  • 7.: Reisy 32 – 84 Punkte
  • 8.: FUNNYPowerBeshy – 79 Punkte
  • 9.: SVR Re1z – 70 Punkte
  • 10.: WZD OTOME – 70 Punkte

Ozeanien

Der australische Spieler Mooteea machte im OCE-Play-in-Finale kurzen Prozess. In sechs Spielen schaffte er unfassbare 164 Punkte. Diese Strecke umfasste 23 Ausscheidungen und drei Victory Royales – zwei davon in den letzten beiden Spielen. Mooteea ging in die Diskussion über potenzielle Gewinner ein, während er sich darauf vorbereitete, gegen Muz, Looter, Speedy und viele andere aus der OCE-Elite anzutreten.

Hier sind die Top-Ten-Spieler aus Ozeanien aus dem FNCS All-Star Showdown Play-in:

  • 1.: Mooteea – 164 Punkte
  • 2.: Offensichtliche Phluxzy – 126 Punkte
  • 3.: DWR-Radius – 99 Punkte
  • 4.: Tyraxe – 97 Punkte
  • 5.: MG em one – 92 Punkte
  • 6.: Oase L2 – 83 Punkte
  • 7.: Arnold Doknegger – 82 Punkte
  • 8.: Rhyzah – 81 Punkte
  • 9.: sprossen – 81 Punkte
  • 10.: Megadan – 74 Punkte

Das FNCS All-Star Play-In ist ein Wrap. Alle 70 oben genannten Spieler haben jetzt die Chance ihres Lebens. Sie werden versuchen, ihre Fähigkeiten gegen die Besten der Besten zu testen. Wer nächstes Wochenende einschalten möchte, kann sich auf unsere FNCS All-Star Showdown-Anzeigeanleitung, wo wir den Zeitplan und den Spielerpool aufschlüsseln.

Bleiben Sie auf ESTNN gespannt, um weitere Neuigkeiten und Updates zu Fortnite zu erhalten!

▰ Mehr Fortnite News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG