Matt Pryor
Matt Pryor
Matt ist Absolvent der Southern New Hampshire University. Er schätzt alle Esport-Titel, konzentriert sich aber hauptsächlich auf Fortnite und Call of Duty. Matt analysiert ständig das Gameplay und spielt die Spiele selbst, um die Entscheidungen der besten Spieler der Welt im Spiel besser zu verstehen.

Fortnite: Epische Spiele widerrufen Support-A-Creator-Codes für gestohlene kreative Karten

Das blaue Textfeld Unterstützen eines Creator Fortnite-Programms
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Die Entwickler von Fortnite verdoppeln sich, um den Identitätswechsel von Inseln zu verhindern und zu bestrafen.


Das Plagiat im kreativen Modus von Fortnite Battle Royale hat in letzter Zeit ein Eigenleben erlangt. Sogar Epic Games nimmt es zur Kenntnis und veröffentlicht a Blog-Post um zu erklären, was in Bezug auf die Kartenerstellung „okay“ und „nicht okay“ ist. Epic nennt das Plagiat "Island Impersonation" und versucht klar zu unterscheiden, ob verhindert wird, dass Schöpfer in eine Falle tappen, oder ob sie möglicherweise schwerwiegende Folgen haben.

Was ist Inselidentität?

Ein Beispiel für eine gestohlene Creative Mode-Karte in Fortnite, die die Funk Ops Impossible Escape PvE Experience-Karte zweimal mit zwei verschiedenen Codes zeigt.

 

Die Entwickler lieferten eine Zusammenfassung dessen, was sie als Inselidentität betrachten würden, wie in den Regeln definiert.

„Versuchen Sie auf Ihrer Hub-Insel nicht, Inhalte, die Sie mit nicht erstellten Inhalten verknüpfen, gutzuschreiben. Geben Sie sich nicht als andere Benutzer, Streamer, Prominente, Regierungsbeamte, Epic-Mitarbeiter oder andere Personen aus. Und nehmen Sie keine Gutschrift für die Erstellung eines anderen Benutzers. Es ist nicht in Ordnung, vorzugeben, jemand anderes zu sein, um andere zu täuschen oder zu betrügen. “

Gestohlene Inseln und Ideen sind in letzter Zeit weit verbreitet, und viele Schöpfer verlieren über ihren Support-A-Creator-Code an Krediten und potenziellen finanziellen Anreizen. Epic erklärte anschließend, dass die Verwendung identischer Bilder zur Werbung für eine kopierte Karte streng gegen die Regeln verstößt. Entwickler sollten es auch vermeiden, Trendkarten zu ihrem Vorteil nachzuahmen.

Die Strafen für Inselidentität

Epic Games definiert die mögliche Bestrafung wie folgt.

"... wir werden überall Maßnahmen ergreifen, von der Deaktivierung des Inselcodes über die Entfernung aus dem SAC bis hin zu einem Kontoverbot für wiederholte Verstöße."

Es gibt eine Null-Toleranz-Richtlinie für diejenigen, die die harte Arbeit und das Engagement wiederholen, ohne angemessene Anerkennung zu geben. Dies könnte zu einem SAC-Verlust oder einem Kontoverbot führen, was für Entwickler, die sich in der Kreativszene einen Namen machen möchten, kein gutes Zeichen wäre.

MEHR VON ESTNN
Fortnite x Dune Collaboration ist in Staffel 8 durchgesickert

In dem Blogbeitrag wird weiter erwähnt, dass Epic Innovationen fördert. Dieses Update folgt dem professionellen Fortnite-Spieler Cody "Clix" Conrod verliert seinen Code für einen unangemessenen Tweet. Angesichts der Auswirkungen und des Geldes, das Fortnite-Persönlichkeiten verlieren werden, ist es wichtig, alle Richtlinien von Epic einzuhalten. Schöpfer sollten immer Kredit geben, wo es fällig ist. Dies sind wichtige Richtlinien, die befolgt werden müssen, wenn die Entwickler Disziplin vermeiden möchten.

Bleiben Sie auf ESTNN gespannt, um weitere Neuigkeiten und Updates zu Fortnite zu erhalten!

▰ Mehr Fortnite News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG