Matt Pryor
Matt Pryor
Matt ist Absolvent der Southern New Hampshire University. Er schätzt alle Esport-Titel, konzentriert sich aber hauptsächlich auf Fortnite und Call of Duty. Matt analysiert ständig das Gameplay und spielt die Spiele selbst, um die Entscheidungen der besten Spieler der Welt im Spiel besser zu verstehen.

Fortnite: Boogie-Bomben und Port-a-Forts aus wettbewerbsfähigen Wiedergabelisten entfernt

Eine Boogie-Bombe von Fortnite auf einem blauen Hintergrund
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Kompetitive Fortnite-Spieler freuen sich, Boogie Bombs sind weg.


Epic Games gab heute über den Twitter-Account von FNCompetitive bekannt, dass Boogie Bombs und Port-a-Forts nicht mehr in wettbewerbsfähigen Wiedergabelisten enthalten sind. Zusätzlich haben Epic Games Crash Pad Drop Stacks reduziert. Die Änderung erfolgte weniger als 12 Stunden nach dem NA East DreamHack Online Geöffnet für September abgeschlossen. Leider wurden mehrere Spieler in diesem Turnier und viele andere, bevor es Opfer von Boogie Bomb Spam wurde. Es scheint, dass Epic Games endlich auf die Beschwerden von Wettbewerbern gehört hat und sie angemessen handeln.

Related: Boogie-Bomben gehören nicht zu Competitive Fortnite

Boogie-Bomben nicht mehr

Fast kein Profispieler würde behaupten, dass der aktuelle Zustand von Fortnite hervorragend ist. Die Entwickler haben bisher großartige Arbeit geleistet, indem sie die Mythic-Fähigkeiten relativ ausgeglichen gehalten haben und keine neuen Superkräfte in das kompetitive Spiel eintreten lassen. Eines der wichtigsten Probleme zu Beginn von Kapitel 2 – Staffel 4 war die Anwesenheit von Boogie-Bomben. Es ist im wahrsten Sinne des Wortes eine unfaire Sache, wenn man bedenkt, dass die tanzenden Granaten oft zu einer freien Eliminierung führen.

Wettbewerbsfähige Spieler priorisierten daher Boogie Bombs und konnten bis zu zehn in ihrem Inventar stapeln. Diese beiden Faktoren würden zu unangenehmen Kämpfen während des Spiels führen, bei denen ein Spieler Boogie Bombs auf einen anderen spammt, um einen perfekten Kopfschuss zu erzielen. Spieler am empfangenden Ende hatten keine Verteidigungsoptionen.

Der obige Clip des Profispielers SEN Zyfa zeigt perfekt die Kraft von Boogie Bombs. Zum Glück kamen Epic Games durch und hörten dem Aufschrei wettbewerbsfähiger Spieler zu. Boogie-Bomben sind weg, was Wettkämpfe in Zukunft noch faszinierender machen wird.

MEHR VON ESTNN
Fortnite: FNCS Grand Royale Finale Zusammenfassung und Ergebnisse

Port-a-Forts weg, Crash-Pads reduziert

Die Entscheidung von Epic, Port-a-Forts zu entfernen, ist in mancher Hinsicht fraglich. Obwohl sich die Konkurrenz nicht unbedingt über sie beschwerte, hatte Port-a-Forts einige kaputte Eigenschaften. Zum einen bieten sie eine risikoarme Wiederholung für frühe Spielkämpfe. Darüber hinaus könnten Spieler Port-a-Forts verwenden, um die Builds ihrer Gegner zu erfassen. Diese Technik führte oft zu einer einfachen Wandaufnahme, Bearbeitung und Beseitigung. Nicht viele würden Port-a-Forts für überfordert halten, aber Epic hielt es für notwendig, sie aus dem wettbewerbsfähigen Fortnite zu entfernen.

Die Crash-Pad-Reduzierung könnte die einzige negative dieser meist positiven Anpassungen sein. Crash Pads sind aus Sicht der Gegenstände eine der wenigen Mobilitätsoptionen. Ja – Autos, Türsteher, Risse und Schockwellengranaten gibt es alle noch, aber Crash Pads gehören zu den wenigen zuverlässigen Optionen für die Rotation im späten Spiel. Die Reduzierung ist jedoch sinnvoll, wenn man bedenkt, wie Spieler mit Crash Pads leicht in die Boxen ihrer Gegner eindringen konnten, um kostenlose Eliminierungen zu erzielen. Wettbewerbsfähige Spieler müssen sich lediglich anpassen und die anderen Mobilitätsoptionen zu ihrem Vorteil nutzen.

Ein insgesamt besser wettbewerbsfähiges Produkt

Das NRG Esports-Mitglied Benjyfishy war einer der lautstärkeren Fortnite-Spieler, wenn es um Boogie Bombs geht. Er und die Mehrheit der Konkurrenz fühlen sich nach dem Entfernen der Boogie-Bomben nur glücklich. Vorbei sind die Zeiten, in denen Spieler Büsche mit Boogie-Bomben in der Hand versteckten. Competitive Fortnite wird nach diesen Änderungen viel besser dran sein. Das Spielfeld ist jetzt viel ausgeglichener als zuvor.

MEHR VON ESTNN
Fortnite: So entsperren Sie Nick Fury Skin

Bleib dran ESTNN Für weitere Fortnite News und Updates!

▰ Mehr Fortnite News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG