Matt Pryor
Matt Pryor
Matt ist Absolvent der Southern New Hampshire University. Er schätzt alle Esport-Titel, konzentriert sich aber hauptsächlich auf Fortnite und Call of Duty. Matt analysiert ständig das Gameplay und spielt die Spiele selbst, um die Entscheidungen der besten Spieler der Welt im Spiel besser zu verstehen.

Fortnite: Apple plant, alle Entwickler-Tools für epische Spiele am 28. August zu beenden

Zwei Hände halten ein Telefon, das eine Partie Fortnite spielt
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Epic Games reicht eine weitere Klage gegen Apple in ihrem laufenden Rechtsstreit ein.


Der Kampf zwischen dem Fortnite-Entwickler Epic Games und Apple tobt nach dem, was Ende letzter Woche stattgefunden hat. Um kurz zusammenzufassen, was zwischen den beiden Unternehmen passiert ist, plante Epic Games, Apples 30% Gebühr für In-App-Käufe zu umgehen. Die Multi-Milliarden-Dollar-Videospielentwickler versuchten dies mit einer Direktzahlungsoption und versprachen einen kleinen Rabatt auf alle In-App-Fortnite-Käufe. Apple reagierte mit der Entfernung von Fortnite von allen iOS-Geräten. Google folgte kurz darauf das mit der Entfernung von Fortnite aus seinem Google Play Store.

Apple gibt die Absicht an, epische Apps zu entfernen

Apple hat heute seine Ablehnung von Epic Games verdoppelt und seine Absicht bekundet, alle mit Epic verbundenen Anwendungen aus dem App Store zu entfernen. Laut einem von Epic Games eingereichten Gegenantrag plante Apple, „eine Epic-Entität aus dem Apple Developer Program zu beschränken, auszusetzen oder zu beenden, auf der Grundlage, dass Epic die In-App-Zahlungsabwicklung in Fortnite über andere Mittel als IAP oder weiter aktiviert hat die Grundlage der Schritte, die Epic unternommen hat, um dies zu tun. “ Wenn Apple seine Absichten umsetzt, verlassen alle Anwendungen im Zusammenhang mit Epic den App Store am 28. August.

Leider bedeutet dies für Epic im Großen und Ganzen viel mehr als nur Fortnite. Apple ist bestrebt, Apps für den in North Carolina ansässigen Entwickler auf unbestimmte Zeit zu entfernen. Esports-Insider Rod „Slasher“ Breslau berichtete, dass Epic eine gerichtliche Anordnung eingereicht habe, um Apples Versuch, Fortnite und mehrere andere Anwendungen aus dem App Store zu entfernen, entgegenzuwirken.

Epische Zähler mit einer anderen Klage

Der 34-Seiten-Dokument Das von Epic und seinem Rechtsteam verfasste Dokument ist nun öffentlich bekannt, nachdem Apple letztendlich beschlossen hat, die Verbindungen zu trennen. Slasher bemerkte eines der Hauptprobleme von Epic, vor allem, dass mehrere Apps die Unreal Engine des Entwicklers verwenden. Wenn es Apple gelingt, alle mit Epic verbundenen Anwendungen zu entfernen, kann dies den Ruf des Entwicklers erheblich schädigen.

Epics Machtwechsel schien von Anfang an seltsam, besonders wenn man bedenkt, wie viel Einfluss Apple in dieser Situation hat. Millionen von Spielern auf der ganzen Welt spielen Fortnite ausschließlich auf Apple iOS-Geräten. Der Versuch von Epic Games, die Kaufgebühren von Apple zu umgehen, scheint sie nun auf alarmierende Weise zurückzubeißen. Business Insider berichtet Letzte Woche hatte Apple in den letzten drei Jahren 360 Millionen US-Dollar mit Fortnites Spielwährung V-Bucks verdient.

MEHR VON ESTNN
Fortnite: So entsperren Sie Nick Fury Skin

Auf ESTNN finden Sie die neuesten Informationen zum anhaltenden Rechtsstreit zwischen dem Fortnite-Entwickler Epic Games und Apple.

Ausgewähltes Bild: Epische Spiele

▰ Mehr Fortnite News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG